16. Türchen…

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. Liebe Lotta,
    mich fasziniert der Anblick der Herrnhuter Sterne immer wieder auf´s Neue, ich finde sie auch wunderschön! Danke für deine herrlichen Bilder!

    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent,
    viele liebe Grüße
    Simone

  2. Hallo Lotta,

    mir gefallen diese Herrnhuter Sterne auch schon immer sehr gut. Du hast auf Deinen Fotos aber auch ein paar besonders schöne Exemplare eingefangen. Super finde ich den Riesenstern im Glockenturm.

    Auch ich wünsch Dir einen schönen 3. Advent.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

  3. Liebe Lotta,
    auch ich finde diese Sterne sooo schön !!!
    Ich freu mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich irgendwo einen neuen leuchten sehe…….
    Mein eigener ist kein Original, aber trotzdem schön und darf auch länger hängen bleiben.
    Liebe Sonntagsgrüsse Mia

  4. Liebe Lotta,
    ich liebe die Herrnhuter Sterne seit meiner Kindheit! Bei uns hing einer im Wohnzimmerfenster und ich habe meinen Eltern immer gerne zugeschaut, wenn er aufgehängt und dann das erste mal beleuchtet wurde!!! ZU schön!!! Auch heute noch freue ich mich über jeden Herrnhuter Stern, den ich in Fenstern, in Gärten oder über Eingangstüren sehe!!! Was ich an Deinen Posts so sehr mag, dass man bei Dir immer so viele tolle Informationen dazubekommt!!! Es ist immer sehr interessant, bei Dir zu lesen!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen 3. Advent

    Birgit

  5. Oh, dieser Post lässt mein Herz höher schlagen. Hier in der Schweiz sieht man ihn nur vereinzelt. Bei mir darf der Stern bis zum Februar hängenbleiben, ich finde das Design so zeitlos, einfach wunderschön!
    Lg Carmen

  6. Oh, von den kleinen haben wir auch drei und sie gehören definitiv zu den Highlights unserer
    Adventsdeko!

    (Liebe Lotta,
    ich weiß nicht warum (nur) Deine Kommentare nicht bei mir im Blog erscheinen???
    In der Mail hab ich sie immer, deshalb kopiere ich sie nun nachträglich herein.
    Hast Du eine Ahnung voran das liegen könnte?)

    Liebe Grüße am 3. Advent
    Daniela

  7. Wunderschön all die Sterne. Ich selbst besitze bis jetzt erst eine ähnlich aussehende Billigvarianten davon. Aber vielleicht ändert sich das ja nächstes Jahr und ich gehöre auch zu den stolzen Besitzern eines solchen Qualitätssterns 😉 Wollte mir eigentlich schon dieses Jahr einen zutun, ging aber im Laufe der Monate wieder unter und wenn man dann im Dezember die Weihnachtskisten hervorholt, fällt es einem wieder ein…
    Übrigens unser grosser Stern darf auch noch länger bleiben, während die restliche Weihnachtsdeko sich im neuen Jahr verabschieden muss 🙂
    liebe Grüsse
    Sarah

  8. …ja sie sind wunderschön, liebe Lotta,
    die Herrnhuter Sterne…gerade gestern habe ich meinen für einen Blogpost in der nächsten Woche fotografiert…und auch bei mir war es die erste Adventdeko, die ich mir selber gekauft habe…er gehört zum Advent einfach dazu, wir hatten immer einen, so lange ich denken kann…
    hier sieht man ja nicht so viele, aber letztes Jahr im Advent in Dresden…das war unglaublich, wie viele dort zu sehen sind…

    wünsch dir einen frohen dritten Advent,
    lieber Gruß von Birgitt

  9. Oh, liebe Lotta, da hast Du Recht! Ohne geht bei mir zur Adventszeit gar nichts. Und während alles andere gleich nach Weihnachten die Wohnung verlassen muss, der Kaiser darf bleiben! Schöne Bilder hast Du eingefangen!
    Hab noch einen schönen dritten Advent, viele liebe Grüße, Dagmar

  10. Von Leipzig zurück bin ich ganz begeistert von diesen Sternen, die überall all hängen.
    Einen Bericht über Leipzig gibt es dann auf meinem Blog. Diese Stadt ist wunderschön und der Weihnachtsmarkt ein Gedicht und das sag ich, wo ich mit Weihnachtsmärkten nichts am Hut habe. Das Weihnachtsoratorium mit dem Gewandhausorchester in der 3. REihe also ganz vorne. Wunderschön überirdisch.
    Bin noch ganz begeistert.
    Die ehemalige DDR hatte schon Glück. Im Westen wurde die Gebäude, die beschädigt waren abgerissen und mit dem Flair der 50er aufgebaut. Die DDR-Bürger hatten Glück im Unglück, durch den Umstand, dass nicht gerichtet wurde, kein Geld da war, wurden die Häuser erhalten, wenn auch in einem desolaten Zustand erhalten und könnten so wieder aufgebaut werden. Es ist wirklich sehr schön. Leider verfallen die Städte im Westen zusehends und im Osten blühen sie neu auf.
    Aber der Besuch in Leipzig hat sich gelohnt. Die Preise in der Oper und im Gewandhaus sind derart moderat. Für das Geld bekommt man in STuttgart keinen Platz in der 3. Reihe. Ist schon toll.

    Viele liebe Grüßle Eva

    1. Ich freue mich sehr, dass es dir gefallen hat! Zum Glück ist da etwas Wahres dran…es gab oft nicht die Möglichkeit, vor der Wende die Häuser zu sanieren, sodass denen so manches erspart geblieben ist. Es gibt aber auch negative Beispiele…vor und nach der Wende…Eine schöne Woche wünscht Lotta.

  11. Der steht auch seit Jahren auf meiner Wunschliste – in weiß und dann am besten im Kontrast zu alter Architektur, wie in dem leern Dachstuhl, oder im Rosenbogen im verschneiten Garten wie bei Carmens Schweizer Garten.
    Die Klassiker sind einfach immer noch die schönsten Sterne.

    Herzlich, Katja

  12. Ich wollte mir auch einen kaufen, aber mit dem Transport wars ein wenig doof und zudem wußte ich nicht, wohin hängen. Nun habe ich auf dem Balkon ein Plätzchen gefunden und ich werde mir morgen auf dem
    Stuttgarter Weihnachtsmarkt einen solchen Stern kaufen.

    Lotta hat schon recht, es gibt positive und auch negatives wie vieles auch. Seit kurzem gibt es ja eine Studien, da kommen die westdeutschen nicht gut weg. Ich hatte keine Schwierigkeiten in Leipzig. Überall nette und freundliche Leute und das sächsische fand ich auch nicht schlimm, ich fands total süß.
    Und ich sage jetzt auch nicht mehr "Tasse Kaffee" sondern "a Schälschen Heeses". Mir gefällts.
    LG Eva

  13. hallo liebe lotta,

    bin grad am überlegen welche größe ich vondem herrnhuter stern bestellen soll….und so bin ich hier bei dir gelandet…..wunderschön!!! Verrätst du mir, welchen größe dein weißer stern hat? danke und lg von karin

Read Next

Sliding Sidebar