16. Türchen



Die liebe Mano vom Blog „mano´s welt“ nimmt uns heute mit ins weihnachtliche Dänemark…

als lotta mich fragte, ob ich lust hätte, etwas für ihren blog zum thema
weihnachten zu veröffentlichen, kam mir gleich der gedanke an unsere vielen
aufenthalte in dänemark als das tochterkind noch klein war. viele jahre lang
verbrachten wir die zeit über weihnachten und silvester mit befreundeten
familien dort, meist auf der insel møn. so habe ich ein paar alte fotos
rausgesucht und die inzwischen erwachsene tochter gebeten, unsere dänischen
weihnachten einmal aus ihrer sicht zu beschreiben.

„Als ich klein war, begann Weihnachten für mich immer mit dem ersten
„fransk hotdog“ auf der Fähre von Puttgarden nach Rødby- wir waren auf dem Weg
nach Dänemark! Diese Zeit, die wir auf der dänischen Insel Møn
verbrachten, war für mich immer etwas ganz Besonderes – und das lag nicht nur am
fransk hot dog.



Weihnachten in Dänemark bedeutete zwei Wochen Ferien, das Zusammensein
mit Familie, Freunden und vielen anderen Kindern, Schwimmen im Pool der
Ferienanlage, Spaziergänge am winterlichen Strand, viele gemeinsame
Spieleabende, kleine Theatervorführungen und auch das Geräusch des Ostseewindes,
der nachts über unsere Ferienwohnung fegte.


Es war auch unsere Tradition, am Heiligabend Geschenke wie die
„julenisser“ (Weihnachtswichtel) heimlich vor die Tür der anderen zu legen und
unsere (manchmal verzweifelte) Suche nach einem Tannenbaum am 23. Dezember. 

Ich
könnte noch viel mehr hinzufügen, aber vielleicht reicht es auch, wenn ich
einfach sage: für mich war Weihnachten damals definitiv die schönste Zeit des
Jahres! :)“


hier noch ein paar  impressionen von späteren aufenthalten im winterlichen
dänemark – wir fahren zwar nicht mehr zu weihnachten dorthin, dafür aber gerne
auch mal im november oder im februar:

ich wünsche euch eine schöne adventszeit und friedliche weihnachtstage
 im
kreise eurer lieben!
 mano

Ganz lieben Dank, liebe Mano! Nun bin ich ernsthaft am überlegen, nicht nur immer in der warmen, sondern auch einmal in der kalten Jahreszeit einen Urlaub in Dänemark zu verbringen…Deine Fotos wecken Sehnsucht…Ich wünsche auch Dir und Deiner Familie…besonders der Tochter…ein wunderschönes Weihnachtsfest!
Mano ist die Künstlerin mit den vielen Schachteln und Kisten, die ganz wundervolle und manchmal auch wundersame Dinge enthalten. Ihren kreativen Schreibtisch kann man monatlich beim 12tel Blick bewundern.




Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "16. Türchen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
Elfenrosengarten
Gast

Liebe Mano, liebe Lotta,
das ist toll! Eine ganz andere Tradition und doch so
herrlich weihnachtlich und eine wunderschöne Erinnerung für Kinder.
Wer weiß vielleicht greifen sie diese mit ihren Kindern wieder auf 🙂
Ganz viele liebe Grüße
sendet euch Urte

*Smukke Ting*
Gast

Liebe Mano, liebe Lotta,
schön, diese Sicht der Tochter auf die damaligen Weihnachtsfeste. Man merkt, das sind Erinnerungen für's Leben. Ich mag die Stimmung an der See im Winter sehr gerne und der Erholungswert ist unschlagbar. Tolle Fotos sind da entstanden! Da möchte man am liebsten sofort seine Koffer packen!

Liebe Grüße
Birgit

gretel
Gast

Das war sehr interessant, Weihnachten im großen Kreis in Dänemark – stelle ich mir wunderbar vor. Das könnte auch auf meiner "was- ich-noch-gerne-mal-machen-will-Liste" stehen.
Die See im Winter ist sowieso immer schön und dann noch das weihnachtliche Flair Skandinaviens – toll.
Lg

mickey
Gast

….wenn ich die bilder sehe, würde ich am liebsten sofort meine koffer packen…ein weihnachtsurlaub in dänemark kommt auf jeden fall mal auf meine reisewunschliste.
lg mickey

Min-Hus
Gast

…tolle Bilder…würde gerne auch mal Dänemark im Winter erleben..!!
Lieben Gruß
Anja

Elke
Gast

Hallo Lotta,
deinen schönen Blog lerne ich gerade dank Birgitts Kalenderaktion kennen. Ich gratuliere dir zum Kalendergewinn und werde mich hier noch ein bisschen weiter umsehen.
Herzliche Grüße
Elke

Die Raumfee
Gast

Das ruft sofort Sehnsucht in mir wach. Nicht unbedingt an lange Autofahrten und die Ferienhauspreise zur Weihnachtszeit, aber an den Winter an der Ostsee… meine liebste Reisezeit für Rügen und die gesamte Küste. Ich mag das Meer im Winter so sehr und Mon (ich weiß nicht, wie man das neckische O macht) ist eine besonders schöne Insel.

Herzlich, Katja

Manu
Gast

Tolle Idee von mano, die Tochter erzählen zu lassen. Ein wirklich wunderschönes Türchen.

LG

Birgitt
Gast

…ach ja, nach Dänemark könnte ich auch mal reisen, liebe Mano und Lotta,
so nördlich war ich noch nie…schöne Eindrücke,

lieber Gruß von Birgitt

sinnvoll
Gast

Dänemark, ein Land das ganz oben auf meiner Wunschliste steht! Die Bilder sind toll, so viel Ruhe strahlt die Landschaft zu dieser Jahrezeit aus.
Liebe Grüsse
Sarah

mano
Gast

liebe lotta, danke dass du mich gefragt hast! es war schön, alte erinnerungen wieder aufleben zu lassen. und ich freue mich, wenn ich einige dazu "verführen" kann, auch mal in der kalten jahreszeit nach dänemark zu fahren! liebe grüße von mano

Sabine / Insel der Stille
Gast

So ein weißer Winter auf der Insel ist sicher rundum gemütlich 🙂
Die Bilder macht richtig Lust zu verreisen. Als Kind sind wir an Weihnachten auch oft in Urlaub gefahren.
Abendliche Grüße
Sabine

Rosa Rood
Gast

Ach, das ist ja ein toller Einblick! Ich war schon zu allen Monaten in Dänemark, aber Weihnachten und Silvester habe ich dort noch nie verbracht…hm, vielleicht…ein anderes Mal 😉
Kram,
Maren

sabine
Gast

Liebe Mano,
Deine Bilder und wie Deine Tochter diese Zeit beschreibt, machen Lust auf eine winterliche Auszeit an diesem schönen Platz.
Lieben Gruß von Sabine
PS: Liebe Lotta, das Schneegestöber war schön. Aber ich bin froh mich wieder zu Wort melden zu dürfen.

The Boxing Duck
Gast

Liebe mano, was für eine wunderbare Erinnerung ihr eurer Tochter mit auf den Lebensweg gegeben habt. Es ist sicher nicht die einzige, aber definitiv eine sehr nachhaltige. Von den neueren Fotos spricht mich übrigens ganz besonders das zweitletzte an. GLG Rebekka

Judika
Gast

Liebe Mano,
Weihnachten in Dänemark, da hätte ich jetzt echt Lust drauf, dickeingemummelt am verschneiten Strand spazieren laufen, danach in die Sauna, oder zumindest etwas heißes trinken. Wunderbar wie Deine Tochter das Weihnachtsfest in Erinnerung behalten hat.
herzlich Judika

wpDiscuz