22. Türchen…

Der Weihnachtsbaum

Tannengeflüster

Wenn die ersten Fröste knistern,

In dem Wald bei Bayrisch- Moos,
Geht ein Wispern und ein Flüstern
In den Tannenbäumen los,
Ein Gekicker und Gesumm
Ringsherum.

Eine Tanne lernt Gedichte,

Eine Lärche hört ihr zu.
Eine dicke, alte Fichte
Sagt verdrießlich:“ Gebt doch Ruh!
Kerzenlicht und Weihnachtszeit
Sind noch weit!“

Vierundzwanzig lange Tage

Wird gekräuselt und gestutzt
Und das Wäldchen ohne Frage
Wunderhübsch herausgeputzt.
Wer noch fragt:“ Wieso? Warum?“
Der ist dumm.

Was das Flüstern hier bedeutet,

Weiß man selbst im Spatzennest:
Jeder Tannenbaum bereitet
Sich nun vor aufs Weihnachtsfest,
Denn ein Weihnachtsbaum zu sein:
Das ist fein.
                              James Krüss



Weihnachtsbäume kommen wahrscheinlich ursprünglich aus dem Elsass, dort wurde es schon im 16. Jahrhundert Brauch, auch außerhalb der Kirche Tannenbäume aufzustellen und zu schmücken. Aber erst im Laufe des 18. Jahrhunderts wird der Christbaum zum Zentrum geschmückter Wohnzimmer, zunächst in protestantischen Häusern, später dann auch in katholischen Haushalten, in denen bis dahin die Krippe den Mittelpunkt bildete.

Wir stellen traditionell unseren Weihnachtsbaum am Vormittag des 24. Dezember auf, meist ist es eine Nordmanntanne. Die Kinder haben große Freude daran, ihn bunt mit alten und neuem Baumbehang, Sternen, Kugeln und Naschwerkzeug zu behängen. Eigentlich mag ich sehr gern echte Kerzen, habe aber in den letzten Jahren einen Kompromiss mit hängenden Teelichthaltern und Lichterkette gefunden.
Wie haltet Ihr es mit dem Weihnachtsbaum, wann wird er geschmückt? Dekoriert Ihr ihn jedes Jahr anders? Welche Baumart bevorzugt Ihr?

Die Bilder unseres Weihnachtsbaumes sind übrigens vom letzten Jahr.


Ach ja, wir dürfen Katja und ihre Himmelsbilder nicht vergessen…
Meine Kinder hatten in Borna, einer Kreisstadt bei Leipzig, Weihnachtskonzert. Sie mussten etwas eher zur Probe da sein, sodass mein Mann und ich noch ein wenig durch die Stadt gebummelt sind…Dabei sind auch Himmelsbilder entstanden…

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße, Lotta.

16 comments
  1. Hallo Lotta,
    die Himmelsbilder sind fantastisch, hier ist ja immer nur Grau in Grau.
    Wir haben gar keinen Weihnachtsbaum, hatten es mal mit einem im Topf probiert, der ist aber gleich nach Weihnachten eingegangen.
    VG
    Elke

  2. Liebe Lotta,
    Tannengeflüster gefällt mir 😉

    Bei uns wird es auch eine Nordmannstanne- d.h. es ist eine .
    Noch steht unser Baum im Garten, aber nur noch ganz kurz.
    Heute mittag gehts los – das Aufstellen und Schmücken….ich freu mich schon drauf!
    Liebe Grüsse Mia

  3. Wusste gar nicht, dass auch der Himmel über Borna so schön sein kann ;-).
    Und du hast recht, klar ist euer Weihnachtsbaum der aller aller tollste – echt, der ist ja riesig und wirklich richtig wunderbar geschmückt, so heimelig und leicht nostalgisch – gefällt mir sehr!
    Die echten Kerzen haben bei mir immer so viel innere Unruhe erzeugt, wir machen auch nur am Heiligen Abend drei echte Kerzen dran. lg

  4. Liebe Lotta,
    Wir haben eine Nordmanntanne und sie steht schon.
    Da wir dieses Jahr zu den Eltern gefahren sind.
    Dein Baum vom vorigen Jahr ist toll geschmückt 🙂
    Und die Himmelsbilder gefallen mir auch sehr 🙂
    Ganz viele liebe Weihnachtsgrüße Urte

  5. Liebe Lotta,
    deine Himmelsbilder sind herrlich und euer Weihnachtsbaum vom letzten Jahr, so wunderschön geschmückt! Wir haben in diesem Jahr leider keinen Baum!

    Viele liebe Grüße
    Simone

  6. Liebe Lotta,
    die Wünsche gebe ich auch gerne weiter zu Dir. Genieße das Backen, das Warten, die Vorfreude
    und den 4.Advent! Und nicht zu oft rausgucken bei dem Wetter bei euch.
    Herzlichst
    Daniela

  7. …habe ihn gerade aufgestellt und die Lichter dran gemacht, liebe Lotta,
    das restliche Schmücken werde ich morgen nachmittag machen…alles schön gemütlich und in Ruhe…
    am 24. ist mir das zu streßig, weil da noch einiges andere anliegt und schon um 13.30 Uhr geht es in der Kirche los…zuerst das Krippenspiel, bei dem ich mit mache, dann Kerzenverkauf und dann die Christmette um 17.00 Uhr…
    …deine Himmelbilder sind sehr schön und auch das, was man von Borna sehen kann…hätte nicht gedacht, dass das ein so hübsches Städtchen ist…

    wünsch dir einen schönen 4. Advent,
    lieber Gruß von Birgitt

  8. Liebe Birgitt, jetzt verrate ich dir mal was…und ich schäme mich aufrichtig…ich war noch NIE in der Innenstadt von Borna bis vor wenigen Tagen…bin immer nur auf der Durchreise gewesen…eigentlich eine Schande…LG Lotta.

  9. Liebe Lotta

    Schön deine Himmelsbilder! Das Bild vom Tannenbaum mit dem Gedichtlein gefällt mir auch sehr. Bei uns wird morgen der Tannenbaum (Nordmann) geschmückt und ich geh auch wie du nur ungern, aber halt einfach aus Sicherheitsgründen unserem jüngsten Wildfang gegenüber, den Kompromiss ein, mit echten Kerzen am Weihnachtsabend und für zwischendurch auch mal die elektrische Beleuchtung. Unser Baum wird wie immer mit roten und evtl. noch mit goldsilbernen Kugeln geschmückt. Schön euer Tannenbaum von letztem Jahr, hätte allerdings gedacht Flottelotte-liebt-blau 😉 und habe mir deshalb schon einen blau geschmückten Tannenbaum bei euch vorgestellt…

    Liebe Grüsse
    Sarah

    1. Ich gebe zu, vor Jahren hatten wir wirklich einmal blaue Kugeln…die sahen aber dann doch ein wenig kitschig aus…;o)…ist natürlich Geschmackssache…matt Weiß fände ich z. B. schön… Aber ich habe eigentlich kein Mitspracherecht mehr beim Baumputzen…schon seit Jahren…LG Lotta.

  10. Liebe Lotta,
    Euer Baum gefällt mir richtig gut!!! Unserer ist auch ein Mix aus alten, über Jahre gesammelten Dingen und einigen neueren Sachen! Wir kaufen auch immer eine Nordmanntanne und stellen sie meistens 1 Tag vor Heiligabend auf!!! Deine Himmelsbilder finde ich wieder einmal ausgesprochen schön!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

  11. Hallo liebe Lotta,
    jaa, blaue Kugeln hatte ich (natürlich) auch schon. Dieses Jahr habe ich nicht mal einen Baum, da wir direkt nach Weihnachten verreisen. Ich hätte mich in diesem Jahr gar nicht entscheiden können, was ich für eine Farbe nehme, bin immer so unentschlossen.
    Liebste Grüße
    Angi

    1. Lieben Dank für deinen Kommentar, bei dir kann man ja im Moment nicht kommentieren…Ein Weihnachtsfest ohne Baum kann ich mir kaum vorstellen…aber wir verreisen allerdings nach Weihnachten auch nicht…;-)…müssen leider wieder arbeiten gehen…LG Lotta.

  12. Liebe Lotta,

    sehr schönen Baum hattet Ihr, die Figuren ein Traum.
    Mein Mann hat den Baum dieses Jahr erst an Heilig Abend geschlagen, der Baum steht noch, nadelt kaum.
    Seit Jahren geigen wir uns wann der Baum weg kommt, ich plädiere für den Dreikönigstag (06. Januar) mein Mann für Lichtmeß (2. Februar), mit Geburt des jüngsten Sohnes haben wir das so gelöst, immer am Montag nach seinem Geburtstag, also nächsten Montag.

    herzliche Grüße
    Judika

    P.S. Morgen blättere ich weiter in Deinem schönen Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like

Freitagsblumen

Freitags ist Blumenzeit…bei  Holunderblütchen… Wahrscheinlich die letzten Blumen aus dem Garten…heute einfach mal draußen fotografiert…Ihr wisst ja…das Licht…;o) Na..und…