24. Türchen…

HEILIGABEND

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas

Es begab sich aber zur der Zeit, das ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, das alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war. Und jedermann ging, dass er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.

Da machte sich auf auch Josef aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war, damit er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe; die war schwanger. Und als sie dort waren, kam die Zeit, daß sie gebären sollte. Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.

Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus der Herr, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen:

Ehre sei Gott in der Höhe

und Friede auf Erden
bei den Menschen seines Wohlgefallens.
Und als die Engel von ihnen in den Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Laßt uns nun gehen nach Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat. Und sie kamen eilend und fanden beide, Maria und Josef, dazu das Kind in einer Krippe liegen. Als sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, das zu ihnen von diesem Kinde gesagt war. Und alle, vor die es kam, wunderten sich über das, was die Hirten gesagt hatten. Maria aber behielt alle diese Worte und bewegte sie in ihrem Herzen. Und die Hirten kehrten wieder um, priesen und lobten Gott für alles, was sie gehört und gesehen hatten, wie denn zu ihnen gesagt war.
LUKAS 2,1 – 20

 Ich danke allen ganz herzlich für Euer reges Interesse an meinem Adventskalender, Eure unermüdlichen Kommentare und begrüße mit Freude meine neuen Leser!

 Egal ob nun in trauter Runde mit der Familie zu Hause, beim Festmahl mit Freunden, beim Krippenspiel oder auf dem Weg in warme Länder…

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest!

Bei Martha´s Design gibt es heute eine große Weihnachtspostaktion…schaut doch mal rein…



Liebe Grüße, Lotta.
11 comments
  1. Liebe Lotta,
    Dein Adventskalender hat mir sehr gefallen.
    Jeden Tag habe ich mich auf neue interessante dinge gefreut.
    Vielen Dank für deine viele Arbeit damit. Aber es war sehr lesenswert!!
    Ich wünsche dir ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise
    deiner Lieben 🙂
    Ganz viele liebe Weihnachtsgrüße sendet dir Urte

  2. Hallo Lotta,
    wow geschafft! 24. Türchen 🙂 Vielen lieben Dank für die interessanten Beiträge. Ich wünsche dir und deiner Familie eine ruhige und schöne Weihnachtszeit. Lass dich nicht stressen.
    Sende dir viele Grüße
    Calendulabine

  3. Liebe Lotta,
    ……… /)
    …… ( , )
    .….|░░░|
    …..|░░░|☆
    ..☆|░░░|¸.¤“˜¨
    ¨˜“¤|░░ഐ¤ªგ“˜¨¨
    ¨˜“გª¤.¸::.¸.¤ªგ“˜¨¨
    ¤.¸*¸.¤ª“˜გ¨¨¨…… FROHE
    ¸.¤ªგ“˜¨¨ …… WEIHNACHTEN
    Schöne, …….. -`☆´- *´¨)
    …besinnliche, …… ¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
    …… erholsame … (¸.•´… (¸.•` -`☆´-
    …-`☆´- … Feiertage !
    ………….. -`☆´-
    ……-`☆´-
    ..* ~*…………….und….*….*……allen
    .* ~*……..*ein glückliches
    ………und gesundes neues Jahr
    …*…..*…..……*2013…*…*…

    Liebe Grüße, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

  4. Liebe Lotta
    Auch dir wünsche ich einen schönen zweiten Weihnachtstag. Vielen Dank auch, dass du uns hier alle täglich ganze 24 Tage lang mit viel Wissenswertem rund um Weihnachten versorgt hast. Ich hab einige neue Dinge dazugelernt, DANKE für die 24 virtuellen Adventstürchen 🙂
    Herzliche Grüsse
    Sarah

  5. Liebe Lotta,
    einen wirklich schönen Weihnachtskalender hast du erstellt. Ich glaube, ich hätte das nicht durchgehalten.
    Dir und deiner Familie wünsche ich frohe Weihnachtstage.
    Liebe Grüße von der Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like

Auszeit

Komm, lass uns eine Auszeit nehmen… …und eine Postkarte schreiben an einen lieben Menschen … …so wie Mickey……