3. Türchen…

Wunschzettel…




Wunschzettel für das Christkind, später für den Weihnachtsmann gibt es seit dem 19. Jahrhundert. Zunächst schrieben die Kinder der wohlhabenden Gesellschaft ihre Geschenkwünsche auf, später verbreitete sich dieser Brauch des Wunschzettelschreibens auf alle Schichten der Gesellschaft… Der Brauch, überhaupt etwas zu verschenken, hat seinen Ursprung im Matthäus-Evangelium, hier wird beschrieben, wie die drei Könige Gaben für das neugeborene Kind mitbringen…und zwar Gold, Weihrauch und Myrrhe. Gold wird heute noch verschenkt…zum Beispiel in Form von edlen Klunkern…mir ist aber jetzt nicht bekannt, das jemand noch Myrrhe oder Weihrauch verschenkt…

Ich hätte schon ein paar Wünsche…und zwar für das kommende Jahr…

  • Gesundheit, Gesundheit, Gesundheit…glaubt mir, ich weiß, wovon ich rede…
  • viele sonnige Tage ( was wiederum für die Gesundheit förderlich ist…)
  • Gelassenheit, wenn es mal nicht so läuft…
  • eine Reise ans Meer
  • mehr Zeit…für all die schönen Dinge des Lebens…
  • zwei starke Helfer…die mir heimlich über Nacht das Trampolin entsorgen…
  • einen Lottogewinn…dumm nur, dass ich gar nicht Lotto spiele…
  • das der Tee mir nie ausgehen möge…
  • …und der lieben RAUMFEE die Himmelsbilder…
  • dass mein Mann endlich mit mir das Arbeitszimmer ausmistet und neu streicht…
  • überhaupt…neue Farbe an die Wände…
  • ich hätte gern einen Esel, ein Ponny, Hühner, Laufenten.. man darf ja mal träumen dürfen…

Was steht auf Euren Wunschzetteln?
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße, Lotta.
10 comments
  1. …sehr informativ dein Adventskalender, liebe Lotta,
    und was auf meinem Wunschzettel steht? Gesundheit auf jeden Fall auch ganz oben…
    und sonst müsste ich erstmal überlegen…
    es gibt noch ein paar Städte, die ich mir gern anschauen würde -Amsterdam, London, Wien, Paris, Münster…nur mal so als Anfang 😉

    wünsch dir einen guten Montag,
    LG von Birgitt

  2. Vielen Dank liebe Lotta, dass auf deinem Wunschzettel sogar ein Wunsch für mich draufsteht, ich bin ganz gerührt.
    Auf meinem Wunschzettel stehen sehr ähnliche Dinge, in ähnlicher Reihenfolge mit Gesundheit ganz oben. Zwar hab ich kein Trampolin, aber so viel Gerümpel in diversen Abstellkammern, für das ich auch dringend einen Ausmister und starke Helfer benötigen würde… und die Laufenten nehme ich auch… nach der passenden Location, die auch auf der Liste steht, weit oben. 🙂

    Herzlich, Katja

  3. Ja, das mit dem Lotto kommt mir bekannt vor …
    Und bei dem Tierpark schließe ich mich ebenfalls an! Allerdings tausche ich das Pony gegen ein oder zwei oder drei Ziegen! ;0)))

    Liebste Grüße,
    Sonja

  4. Ein schöner Wunschzettel, den ich fast übernehmen könnte. Nur vor das Federvieh hätte dann erst noch ein größerer Garten kommen müssen, bin aber mit meinem kleinen auch ganz zufrieden 😉 Unser Trampolin lungert im Keller vor sich hin und wird da auch noch 'ne Weile bleiben. Einen Lottoschein könnte man doch eigentlich mal ausfüllen, nur so, weil Weihnachten ist…lg

  5. Liebe Lotta,
    mein Wunschzettel sieht ziemlich ähnlich aus: vor allem GESUNDHEIT (auch ich weiß aus leidvoller Erfahrung wie wichtig und nötig die ist !!! ).
    Lotto wär auch nicht schlecht…ich spiel aber auch nur ganz selten *grins*
    Daß es meinen beiden Mädels immer gut geht, steht natürlich gaaaanz oben !!!

    Schau doch mal bei mir vorbei…ich hab grad ein GIVEAWAY…vielleicht was für Dich ?!

    Liebe Grüsse Mia

  6. Jaaaa, eine Reise hätte ich auch gerne. Und den Lottogewinn nehm ich natürlich auch. 😉
    Für den Garten wünsche ich mir, dass die Wühlmäuse verschwinden, das wäre mal was.
    Schöne Woche noch!
    Elke

  7. ja, gesundheit an 1. stelle! dann das meer, kopenhagen, stockholm…
    und der aufräumer und garten-umgestalter dürfte auch gern vorbeikommen. indische laufenten haben die nachbarn und die besuchen mich erfreulicherweise des öfteren. aber ein paar pferde auf der nachbarweide wären auch nicht schlecht!
    ich wünsch dir (und mir!), dass sich einige der wünsche erfüllen (aber wirklich wichtig ist nur der erste!). herzlichst, mano

  8. Ach, deinen Wunschzettel finde ich schön! Da erkenne ich mich in so vielen Dingen wieder! Und ich möchte dir gerne sagen, dass ich deine Advents-Post-Ideen wirklich toll finde – dass du dir jeden Tag ein Thema "vornimmst" – sehr schön! Ich lese gerne mit! Herzlichst, Nina

  9. Hallo Lotta,
    dem schließe ich mich an. Ich wünsche mir nur Gesundheit. Mehr nicht! Denn ohne diese ist alles nix!!! Ich kann auch ein Lied davon singen. Dann vielleicht noch Geduld, Hoffnung und Zuversicht.
    Das wünsche ich dir ebenfalls.
    Alles Gute und viele Grüße
    Calendulabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like