6.Türchen…

Heute ist

Nikolaustag…


 

Der Namensgeber dieses Tages ist der Bischoff Nikolaus von Myra, er hat am 6. Dezember seinen Gedenktag. Das Brauchtum des Nikolaustages ist regional unterschiedlich ausgeprägt, ursprünglich war der Nikolaustag der Tag der Weihnachtsbescherung. In manchen Regionen ist das immer noch so. Bei uns und in vielen Regionen Deutschlands stellen die Kinder am Vortag ihre Stiefel vor die Tür und über Nacht bringt der Nikolaus Geschenke…manchmal aber auch eine Rute…so geht zumindest die Legende…Ich habe als Kind mal eine Rute bekommen…da waren aber viele Leckereien angebunden…ich habe damals nicht weiter darüber nachgedacht…;-).
Ihr wisst, ich liebe Weihnachtslieder…hier nun das Nikolauslied:

Lasst uns froh und munter sein…

Melodie und Text: Josef Annegarn ( 1794-1843 )
1.Lasst uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freu’n!
Lustig, lustig, traleralala,
bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!
2.
Bald ist uns’re Schule aus,
dann zieh’n wir vergnügt nach Haus.
Lustig, lustig, traleralala,
bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!
3.
Dann stell’ ich den Teller auf,
Nik’laus legt gewiss was drauf.
Lustig, lustig, traleralala,
bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!
4.
Steht der Teller auf dem Tisch,
sing ich nochmals froh und frisch:
Lustig, lustig, traleralala,
bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!
5.
Wenn ich schlaf’, dann träume ich:
jetzt bringt Nikolaus was für mich.
Lustig, lustig, traleralala,
heut’ ist Nikolausabend da,
heut’ ist Nikolausabend da.
6.
Wenn ich aufgestanden bin,
lauf’ ich schnell zum Teller hin.
Lustig, lustig, traleralala,
nun war Nikolausabend da,
nun war Nikolausabend da.
7.
Nik’laus ist ein guter Mann,
dem man nicht g’nug danken kann.
Lustig, lustig, traleralala,
nun war Nikolausabend da,
nun war Nikolausabend da.

Bei Luzia Pimpinella heißt das Thema heute Typografie…
Da ich nicht so vom weihnachtlichen Thema abschweifen wollte, ist das hier mein Beitrag…

Ich hoffe, Ihr könnt es lesen???

Was ist bei Euch zum Nikolaustag Brauch?
Liebe Grüße, Lotta.
8 Responses to “6.Türchen…”
  1. Liebe Lotta, bei uns geht der Nikolaustag erst abends los. Zuerst backen wir Grittibänz (auch einen für den Nikolaus und seinen Helfer, den Schmutzli) dann warten die Kinder geduldig oder auch eher ungeduldig, bis sie das Klingeln in der Nacht hören. Hoffen dass sie ihr Gedicht noch auswendig wissen….dann kommt der Nikolaus in unsere Stube, schaut in seinem goldenen Buch nach, was unsere Kinder im vergangenen Jahr so alles angestellt haben und was sie besser machen müssen/sollen…ha, da freut sich jeweils Mutti…*lach*
    Die guten Vorsätze halten dann meist genau 1 Tag…
    Dann gibts prallgefüllte Nikolaussäcke direkt aus dem grossen Sack des Nikolauses, die werden dann zusammen mit dem Grittibänz gleich verspeist. Der Klaus muss natürlich weiter, zu den anderen Kindern, er hats ja streng …
    Lg Carmen

  2. Ach, deine Nissen haben aber zauberhafte Kleidung an!
    Ich hoffe, dass bei uns noch eine kleine Weile der Zauber bleibt und wenigstens das kleine Kind an den Nikolaus glauben mag. Es ist doch alljährlich immer wieder zu schön 🙂 lg und einen schönen Tag heute!

  3. Bei uns wurden gestern Abend wie immer die geputzten Stiefel vor die Tür gestellt und am Morgen waren sie für den Sohn gefüllt. Er hat allerdings auch seine Schlüsse draus gezogen, dass sie für die Mama nicht gefüllt waren… 😉
    Mein Sohn hat übrigens die gleichen Schuhe. 🙂

    Lieber Gruß,
    Katja

  4. Liebe Lotta,
    ja, ich habe auch erstmal nachgeschaut wg. des Begriffs Typografie 😉
    bei uns werden heute noch "STUTENKERLE" gebacken, ein Brauch aus meiner Heimat in NRW.
    Außerdem schneit es hier in Brandenburgs Hauptstadt und alles sieht herrlich winterlich aus, passend zum Nikolaustag!
    Mach`s Dir schön gemütlich!
    Liebe Grüße
    Daniela

  5. …einen schönen Nikolaustag wünsche ich dir auch, liebe Lotta,
    an so eine Rute mit Süßigkeiten dran kann ich mich auch noch erinnern…bei uns kamen heute über Nacht Schokonikoläuse in die Schuhe…war er wohl da, der Nikolaus…;-)

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

  6. Guten Morgen liebe Lotta,
    das Lied habe ich gleich mitgesummt :-))), danke für diesen schönen Post!!! In Deine Wichtel habe ich mich sofort verliebt, besonders die beiden rot-weißen finde ich so hübsch!!! Der Nikolaus hat bei uns nicht nur die Stiefel gefüllt, sondern auch noch reichlich Schnee mitgebracht!!! Trotz Verkehrschaos finde ich es einfach herrlich!!!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Nikolaus für Dich,

    Birgit

  7. Liebe Lotta,
    Bei uns war heute Nacht schon der Nikolaus da und hat die Stiefel befüllt 🙂
    Einen schönen Nikolaustag und ganz viele liebe Grüße von Urte

  8. Ich würde fast behaupten, dass sich bei uns inzwischen der Brauch des "Stiefel-Rausstell-Verschnarchens" festgesetzt hat … was soll´s, der Nikolaus weiß ja, was er zu tun hat. ;0)))

    Alles Liebe,
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.