Kategorie: Fotografie

  • Johannisfriedhof und Urnenhain Dresden/Tolkewitz

    Johannisfriedhof und Urnenhain Dresden/Tolkewitz

    In Zeiten von Corona-Maßnahmen und Grundrechtsbeschränkungen ist es nicht immer einfach, Orte zu finden, in denen die Welt noch in Ordnung ist. Kurioserweise hat man vor allem auf Friedhöfen noch das Gefühl von Normalität und Entspannung. Vielleicht ist ja das der Grund, warum mein Lebensgefährte und ich in letzter Zeit so häufig auf Friedhöfen anzutreffen…

  • Reisen in Corona-Zeiten

    Reisen in Corona-Zeiten

    Das Reisen in Corona-Zeiten ist beschwerlich. Unmöglich ist es jedoch nicht. Ich möchte mich jetzt gar nicht dazu auslassen, was uns nach der Verabschiedung des als Entwurf schon vorliegenden neuen Infektionsschutzgesetzes noch bevorsteht, die eigenen vier Wände und ein Radius von willkürlichen 15 km sind auf Dauer keine Option. Nicht für mich. Da sich meine…

  • Das falsche Leben

    Das falsche Leben

    Der Mensch hasst im Grunde Veränderungen. Immer gleiche Abläufe geben uns Halt und Sicherheit. Ganze Industriezweige sind um das Thema Sicherheit entstanden. Wir geben die Verantwortung für unser Leben in fremde Hände, weil es so bequem und einfach ist. Wir merken dabei gar nicht, in welche Abhängigkeit wir uns damit begeben und wieviel Autonomie wir…

  • Winterparadies in Mitteldeutschland

    Winterparadies in Mitteldeutschland

    Das Wetter ist eines der wenigen Dinge, die man heutzutage noch nicht umfassend beherrschen kann. Das Wetter hält sich nicht an politische Vorgaben oder Fünf-Jahres-Pläne. Allen Unkenrufen zum Trotz gab es zumindest in Deutschland im Winter 2020/2021 bisher mehr Schnee als all die Jahre zuvor. Und die Zeitschrift Bild ist sich nicht zu blöde dafür,…

  • Septembereindrücke aus dem Treppenviertel

    Septembereindrücke aus dem Treppenviertel

    Wenn ich in Hamburg bin, dann muss ich mindestens einmal pro Aufenthalt durch das Treppenviertel schlendern. Für mich ist Blankenese der schönste Ort dieser Stadt. Ich liebe die kleinen Gassen und Treppen durch das Viertel und die ganz unterschiedlichen Häuschen und Gärten. Und immer wieder ergeben sich zwischen den Häusern Sichtachsen auf die Elbe. Mit…

  • Hafenmeile Hamburg

    Hafenmeile Hamburg

    Es gibt Orte, die ziehen einen immer wieder magisch an. Hamburg mit seiner Hafenmeile ist für mich so ein Ort. Für (Hobby-)Fotografen gibt es dort zu jeder Jahreszeit und zu allen Witterungsbedingungen immer wieder etwas Neues zu entdecken. Der Hamburger Hafen, Deutschlands größter Hafen, liegt über 100 Kilometer von der Mündung der Elbe in die…

  • Strandspaziergang

    Strandspaziergang

    Die sicherste Methode, um zu entspannen und den Alltag hinter sich zu lassen, ist für mich ein Strandspaziergang. Dabei spielt das Wetter nur eine untergeordnete Rolle. Was gibt es Schöneres, als begleitet vom Rauschen des Meeres und Windes am endlosen Strand unterwegs zu sein! All die Sorgen und Widrigkeiten des Alltages lassen sich für einige…

  • Auf der Alster

    Auf der Alster

    Ende Mai, nach Lockerung des Shutdowns, hatten wir endlich wieder die Möglichkeit, nach Hamburg zu reisen. Wir ließen spontan im Ortsteil Winterhude das Auto stehen und schlenderten entlang der Alster, um schließlich im Café Leinpfad am schön gelegenen Anleger „Winterhuder Fährhaus“ bei charmanter Bedienung Rast zu machen. Als ein Schiff anlegte, entschieden wir uns kurzentschlossen…

  • Blütenträume im Treppenviertel

    Blütenträume im Treppenviertel

    Das Treppenviertel ist für mich der schönste Ort in Hamburg. Besonders wenn die Blütezeit beginnt, lohnt sich ein ausgiebiger Spaziergang über die engen und verwinkelten Treppen und Gassen. Treppauf und treppab trifft man auf liebevoll bepflanzte kleine Gärten, Hausfassaden, Zäune und Mauern. Zwischen den Häusern erhascht man hin und wieder einen Blick auf die Elbe…

  • Sonntagsspaziergang

    Sonntagsspaziergang

    Wenn man den Kopf freibekommen möchte, ist ein Spaziergang in der Natur eine sehr gute Wahl. Wir wohnen in einem Stadtteil von Leipzig, von dem man sehr schnell in Parkanlagen und zum Leipziger Auwald gelangt. Dieser Wald zieht sich quer durch die Stadt und bietet Fußgängern, Sportlern und Fahrradfahrern reichlich Gelegenheit zur Bewegung an der…