Zurück zum Content

Der Kees´sche Park…

Heute möchte ich Euch den Kees´schen Park vorstellen…
Er liegt am Rande des Cospudener Sees und zeigt noch Spuren einer englischen Gartenanlage. Der Park liegt auf dem Gelände einer ehemaligen Wasserburg und ist benannt nach seinem letzten Besitzer Walter Kees, der das Gut 1885 übernahm und den Park nach englischen Vorbild umgestaltete. Nach dem Krieg diente das Areal samt Herrenhaus als Krankenhaus, verwahrloste aber ab 1993 zunehmend, nachdem das Krankenhaus geschlossen wurde. Seit Anfang 2000 erfolgten dann umfangreiche Sanierungsarbeiten. Das alte Herrenhaus und Nebengebäude wurden nach einem Brand abgerissen, das berühmte Adlertor und das Palmenhaus saniert, später folgten die Torhäuser im Bereich der Martin-Luther-Kirche. Außerdem wurde das Kinderhospiz Bärenherz auf dem Parkgelände errichtet.
In den Torhäusern findet man heute ein Cafe`und ein Naturkostladen sowie Ferienwohnungen, klick hier.
Läuft man durch das Adlertor durch und eine Allee von Silberlinden entlang, gelangt man zum Wolfssee und schließlich im Bogen wieder zurück zum Cospudener See.
Ich war recht früh auf den Beinen, da das jüngste Tochterkind krank darniederlag…Die Sonne musste sich erst durch den Hochnebel kämpfen, 
strahlte aber später seit langem endlich mal wieder und sehr schön am Himmel…
( hier leider noch nicht zu sehen…)
 Ich wünsche Euch allen eine schöne und hoffentlich sonnige Woche!

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Der Kees´sche Park…"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
Sabine Seyffert
Gast

Liebe Lotta,
gerade habe ich Tabea im Eifer des Gefechts schon mit Dir verwechselt, da ich mehrere Fenster gleichzeitig geöffnet hatte :-0
Du scheinst ja wirklich in einer traumhaften
Gegend zu wohnen. Deine tollen "Mehrfachbilder" und Texte dazu sind jedes Mal toll. Da bekommt man gleich Lust den Koffer zu packen und sich auf die Reise dorthin zu machen!
Liebe Grüße
Sabine

Teacup-In-The-Garden
Gast

Danke fuer den herrlichen Ausflug!
Liebe Gruess,
Markus

*Smukke Ting*
Gast

Guten Morgen Lotta,
eine herrliche Anlage!!! Ich freue mich immer, wenn solche Güter wieder zu neuem Leben erwachen und sinnvoll genutzt werden!!! Ich kann mich Sabine nur anschließen, da juckt es einen in den Fingern, sofort die Koffer zu packen!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Erika
Gast

Guten Morgn,liebe Lotta,
ich freue mich, dass Du uns an Deinem Spaziergang teilhaben läßt. Nun überlege ich, wo ich so auf die Schnelle schöne Motive einfangen könnte. Leider ist es hier wieder Minusgradekalt geworden, aber es soll ja werden.
Wünsche Deinem Tochterkind eine gute Besserung und eine schöne Woche für uns alle.
Liebe Grüße
Erika

gretel
Gast

Was für ein besonders schöner Spaziergang. Ich begleite dich immer gerne. lg

Babs Helferich
Gast

Hallo liebe Lotta,
mit dir und deinem Blog komme ich an viele schöne Orte – vielen Dank!
Wieder so wundervolle Fotos.
Wünsche dir einen sonnigen Start in die neue Woche, beste Grüße Babs

HaseundFlo
Gast

Du wohnst wirklich sehr schön…irgendwann muss ich mir das mal alles in echt anschauen. Bei un ist der HImmel heute ganz blau, ich wünsche Dir auch eine hoffentlich sonnige Woche und beste Genesungswünsche an Dein Tochterkind.

Liebe Grüße
Verena

Jutta
Gast

Das war ein sehr schöner Spaziergang, den Du uns da präsentiert hast.Vielen Dank dafür.
Es gibt ja so schöne Fleckchen Erde, zu denen man sonst nie hin käme, da ist so ein bebilderter Ausflug ein schöner Ersatz.
Eine schöne, sonnige Woche wünscht
Jutta

Bente
Gast

Bärenherz, Adlertor – das wäre auch etwas für uns – ein schöner und interessanter Gang – auch für Bente und Jose 🙂
Deiner Tochter eine schnelle Genesung – und euch allen eine schöne Woche.
Liebe Grüße – Monika mit dem Bente-Tier

jahreszeitenbriefe
Gast

So ein schöner Spaziergang, macht wieder Lust auf mehr. Ich liebe Parks und bin oft in ihnen unterwegs. LG Ghislana

Gudrun
Gast

Liebe Lotta, ich danke dir für deinen Beitrag. So habe ich ein Reiseziel für meine geplanten Radtouren in mein Notizbüchlein schreiben können. 😀 (Die Fotos sind wirklich schön.)
Liebe Grüße von der Gudrun

Birgitt
Gast

…ich glaube ich muß meinen nächsten Leipzigaufenthalt verlängern, liebe Lotta,
damit ich alles selber anschauen kann, was ich bei dir hier kennenlernen durfte…und dann noch mit Cafe, das ist doch einen Ausflug wert…hast du einen Buchtipp über das Leipziger Neuseenland?

lieber Gruß Birgitt

Judika
Gast

liebe hunde- und touristenführerin,
schätze demnächst muss ich mir das mal in live und echt anschauen, dein leipzig,
bis jetzt kenne ich nur "leipziger allerlei", aber das ist wohl was anderes.
herzlich judika

Die Raumfee
Gast

Gute Besserung ans Tochterkind!
Du bist die beste Werbung für Euer Umland und auch die Stadt, da möchte man immer gleich selber gucken gehen…

Herzlich, Katja

Rebekka Groß
Gast

Bloglesen bildet! Letzte Woche habe ich was über die Leipziger Oper gelernt, heute etwas über den Kees'schen Park. Dann gab's da letztens noch einen informativen Blogpost zu Narzissen und viele weitere aufschlussreiche Beiträge. Find ich prima. LG

Happy-Sonne
Gast

Liebe Lotta
Danke für diesen herrlichen Post! Der Spaziergang war so richtig Balsam für die Seele…. Wunderschön!
Eine glückliche Woche mit ganz viel Sonnenschein wünscht Dir Yvonne

Calendula
Gast

Wunderschöne Gegend! Leider hatte ich noch nie die Gelegenheit, mir das mal in natura anzuschauen. Aber so habe ich immerhin mal gesehen, wie idyllisch das dort bei dir ist.
Danke dafür!
Liebe Grüße
Calendula

mano
Gast

danke fürs mitnehmen – es war ein wunderschöner spaziergang!
dein verspätetes weihnachtsgeschenk hat mir sehr gefallen, ich mag salzkeramik sehr, sehr gern. sie ist so ursprünglich und fühlt sich gut an. der internetshop der töpferei ist sehr verführerisch!
liebe grüße, mano

Elfenrosengarten
Gast

Liebe Lotta,
herrlich deine Landschaftsaufnahmen 🙂
Das ist wirklich ein wunderschöner Park,
selbst in dieser tristen Jahreszeit.
ich wünsche dir auch eine sonnige und schöne Woche
Ganz viele liebe Grüße Urte

wpDiscuz

INSTAGRAM