Die Stadt Meißen in der Nacht…und ein Theaterbesuch…

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. Hallo Lotta, ich wünsche Dir einen wunderschönen guten Morgen!
    Auch wenn Deine Kamera in der Dunkelheit an ihre Grenzen stößt, sind es doch sehr stimmungsvolle Bilder!
    Ich komme leider auch viel zu selten ins Theater. Eigentlich sollte man sich doch öfter mal aufraffen. Das war eine super Idee von Deinem Mann!
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  2. Guten Morgen liebe Lotta
    Mir gefallen deine Bilder mit den beleuchteten Häusern, der Aussenbeleuchtung und dem dunkelblauen Himmel, sehr schön!
    Theater war ich schon lange nicht mehr…
    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart
    Sarah

  3. Guten Morgen Lotta,
    leider war ich noch nie in Meißen, ich kenne nur Dresden, Leipzig und einige kleinere Städtchen in Sachsen.
    Aber Deine schönen Bilder machen Lust auf mehr!!! Die Porzellanmanufaktur würde ich mir gerne einmal anschauen, neulich lief darüber gerade wieder ein Fernsehbericht, ich finde das ja hochspannend! Theater ist nicht so mein Ding, ich gehe lieber ins Kino!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

  4. …ja Meißen ist eine wunderschöne Stadt, liebe Lotta,
    ich war kürzlich auch mal wieder da…und begeistert darüber, wie schön es dort ist…ein Gang zur Burg lohnt sich auf jeden Fall, schon der Aufstieg durch die kleinen Gassen…und vergiß nicht, eine Meißner Fummel mitzunehmen…

    wünsch dir einen guten Montag,
    lieber Gruß Birgitt

  5. .. und wenn du oben auf der Burg stehst und runter schaust und die vielen kleinen alten roten Dächer siehst und die Gässchen, kannst du dir fast wie in Italien vorkommen (vorausgesetzt es schein die Sonne). Wir sind in letzter Zeit meist nur an Meißen vorbei gefahren. Mein Papa hatte dort mal einen Garten und die Kinder mögen das Hallenwellenbad. Ich persönlich liebe das Schloss Proschwitz, gleich in der Nähe. lg

  6. Hallo Lotta,

    diese nächtlichen Bilder sind einfach super geworden. Ich bin noch nie in Meißen gewesen, aber Deine stimmungsvollen Bilder machen Lust auf einen Besuch – aber nur mit Abendspaziergang.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

  7. Lieben Dank für Deinen Kommentar. Ja, witzig…wenn mein Bild fast wie der Park bei Euch aussieht. Tolle Bilder hast Du aus Meißen mitgebracht. Bin dort noch nie gewesen. Ja, kenne ich gut…wenn man das Meer vermißt! Bisschen Meer muß eigentlich immer (irgendwie) sein. Herzliche Grüße und einen schönen Wochenbeginn Corana

  8. Liebe Lotta,
    Einmal war ich dort. Ein schönes Städchen 🙂
    Wir waren auch in der Manufaktur. Das ist schon toll!
    Deine Bilder sind doch super geworden. Tolle Abendaufnahmen 🙂
    Ganz viele liebe Grüße Urte

  9. Ach das schöne meißen!!!!!
    Ich finde deine bilder total herrlich und spiegelt das abendliche flair wieder.
    Am 4.mai bin ich in meißen, dort zum kunsthandwerkermarkt, mit stand und schwester und mutter und all den dingen zum verkaufen – also ich hoffe ich bekomm das alles so hin wie ich es mir denke und wünsche.
    Wir wohnen ja auch nur 1 stunde von meißen entfernt, aber wir kommen auch nicht mal schnell dort hin, da kann ich dich verstehen, man braucht einen wirklichen anlaß – deiner war ja echt ein toller!
    LG Susan

  10. Ach wie schön, ich war auch schon sooo lange nicht mehr in Meißen, dabei wohnen wir auch gar nicht so weit entfernt. Schade, dass man immer erst einen Anlass braucht, um die schönen Orte in der Umgebung zu besuchen. Deine Bilder machen auf jeden Fall Lust, der Porzellanstadt mal wieder einen Besuch abzustatten.

    LG Katrin

  11. hallo lotta, oh wie schön. in meißen war ich vor ca. 5 jahren, als wir in dresden und dem elbsandsteingebirge waren. meine freundin ist in meißen geboren und kam aber in den 50ern schon nach westdeutschland.
    meißner porzellan, das liebe ich und ich habe auch ein service und hüte das sehr. meine mutter hat immer großen wert drauf gelegt, dass man sowas hat. alle drei mädchen wurden mit einem meißner service an der hochzeit ausgestattet. so hat jede von uns mödchen eines.
    theater, ja, wenn opernhaus dazugehört. ich liebe die stuttgarter oper und war erst am sonntag in der götterdämmerung. eine tolle inszenierung. das nächste wird die zauberflöte sein.

    einfach mal auf meinem blog gucken.

    lg eva

  12. Da werde ich mich wohl mal aufmachen müssen. Im Meissen war ich schon ewig nicht mehr. Es wird einfach Zeit. Ich werde sie einplanen, ebenso wie einen Besuch in meiner alten Heimat Altenburg.
    Liebe Grüße von der Gudrun

  13. was für schöne bilder! nach meißen möcht ich schon lange mal, hab nur gutes gehört! vielleicht klappt es ja in diesem jahr. ein theaterstück kann ich dir leider nicht empfehlen, ich bin keine große theatergängerin. aber ich liebe kabarett!
    herzlichen gruß, mano

  14. ach wie schön ist meißen doch!-zumindest auf bildern. hab mal direkt vor dem städtchen auf dem lande gelebt, da war leider dort noch nicht alles idyllisch;) aber die landschaft an der elbe ist traumhaft…sag, mal, was nutzt du denn nun gegen die juckende kopfhaut? hilft uns vielleicht auch weiter, ich hab schon ein paar apothekenshampoos probiert;)
    sei liebst gegrüßt von birgit

Read Next

Sliding Sidebar