Ein Buch geht auf Reisen…

Helga vom Blog Holunderblütchen hat ein Buch auf Reisen geschickt…
und zwar auf Bloggerreise
Andrea vom Blog Holunder hat es zu mir geschickt.
Nun geht es wieder auf Reisen…zu wem…verrate ich noch nicht…
…soll eine Überraschung werden…

Der Schriftsteller Fritz Siedel wurde übrigens 1913 geboren. Diese Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden ( er starb mit 92 Jahren ), ich finde, ein toller Anlass, um eines seiner Bücher auf Reisen zu schicken…

12 Responses to “Ein Buch geht auf Reisen…”
  1. Ich finde, das ist so eine tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

  2. Wirklich eine schöne Idee, spannend auch wo überall es landet.
    LG Sabine

  3. Guten Morgen Lotta,
    wieder was dazu gelernt! Von Fritz Siedel hatte ich bis eben noch nie etwas gehört. Die Idee, das Buch durch die Lande zu schicken, finde ich grandios!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  4. Ich fand die Idee bei Holunderblütchen schon klasse…und bin nun gespannt, wo es als nächstes auftauchen wird.
    Die Idee ist einfach genial.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  5. Die Idee find´ich toll. Ich glaub´ich schicke auch bald eines auf Reisen…
    Liebe Grüße, Petra

  6. Was eine süsse Idee 🙂
    Liebe Grüsse und einen sonnigen Tag,
    Babs

  7. …das ist ja eine tolle Idee, liebe Lotta,
    so könne viele Menschen sich an diesem Buch erfreuen…

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

  8. Eine ganz tolle Idee. Ich bin gespannt wohin die Reise geht.
    Liebe Grüße in die Wochenmitte.
    Sabine

  9. Wie schön, dass das Büchlein nun weiter auf Reisen geht! Ich bin schon gespannt, bei wem es als nächstes unterkommt.
    Liebe Grüße
    Andrea

  10. Oh, so ein treublickende Rehlein hätte ich auch gerne gehabt, die Aktin las ich bei Helga leider zu spät.
    herzlich Judika

  11. ach wie cool… das ist mal echt ne tolle Idee.

    VG Steffi

  12. Aaah, ich glaubte schon, das Buch aus den Augen verloren zu haben…. wie hat es dir gefallen und… schickst du mir bitte eine Mail, wohin es geht, oder veröffentlichst du es auf deinem Blog ???
    Viele herzliche Grüsse, helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.