Ein Schlossbesuch…

Ich liebe Schlösser. Schon immer. Als Kind habe ich oft davon geträumt, in einem Schloss zu wohnen, jeden Tag durch die vielen Zimmer zu wandeln…natürlich in entsprechendem Gewand.
Heute sehe ich das etwas pragmatischer, eine Fußbodenheizung und sonstigen Komfort in meinem eigenen bescheidenen Häuschen möchte ich nicht mehr tauschen gegen viele Schlosszimmer.
Trotzdem statte ich Schlössern immer wieder gern einen Besuch ab…so auch im schönen Nordseeland…
Eines der Schlösser, die wir im Urlaub besichtigt haben, ist das
Renaissanceschloss Kronberg
in Helsingoer.



Es gehört zum UNESCO Kulturerbe und wurde unter Frederik II. von 1574 bis 1585 errichtet. Kronborg wurde weltberühmt durch Shakespeare, der es zum Schauplatz seines Hamlet machte.Jeden Sommer wird nun der Klassiker  im oder am dem Schloss auf die Bühne gebracht.
Vom Schlossturm aus hat man einen grandiosen Blick auf den Öresund, der sich zwischen Dänemark und Schweden erstreckt.
Das Innere des Schlosses ist angenehm schlicht gehalten.
Der Herr im unteren Bild, genannt Holger Danske, zu finden in den weitläufigen Kasematten, sollte man mit Respekt begegnen, denn er wacht auf, so geht die Sage, wenn Dänemark einmal in Not gerät…
Wer darüber nachdenkt, dieses Schloss einmal zu besuchen, den kann ich nur ermutigen. Bitte beachtet, dass in Dänemark am Montag viele Museen geschlossen sind.

19 Responses to “Ein Schlossbesuch…”
  1. Oh, sieht das schön aus dort!
    Liebe Grüße,
    Markus

  2. Das sieht schon richtig toll nach Skandinavien aus! Danke für den Ausflug!
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. So weit in den Norden ging unser Radweg leider nicht, er endete in Kopenhagen. Eine tolle Aussicht ist das. An Schlössern sind wir aber auch vorbeigekommen. In Koege gibt es das Schloss Gjorslev, eigentlich eine Burg, und da in Privatbesitz konnten wir nur Picknick im Garten machen.

    LG Sigrun

  4. Hallo Lotta, da zeigst Du aber ein wirklich schickes Schloss!
    Ich mag den Protzprunk auch nicht, wenn alles und jedes vergoldet
    wird. So ist es wirklich angenehm 🙂
    Der Rand von dem Wandteppich – sind das kleine Blüten? Hab
    mal einen historischen Roman über Weber gelesen, für solch ein
    Teil haben die 3 Jahre und mehr gebraucht.

    Liebe Grüße
    Sigi

  5. … und dazu noch so königliches Wetter mit viel Blau am Himmel 🙂

    Liebe Grüße – Monika mit Bente

  6. Da ist es schön!!"Angenehm schlicht gehalten" ist ja auch gut…die wahre Untertreibung…der nordische Wohnstil eben,haha.Aber schöner als die Renaissanceschlösser,die total überladen sind.Da könnte ich im Urlaub hinfahren,der kommt noch…LGKatja

  7. Wunderschöne Bilder liebe Lotta,….so ganz anders als unsere Schlösser hier in Bayern,….vornehm und zurückhaltend, ohne diesen "Ludwig-Schnickschnack"! Finde ich angenehm!
    LG Christine

  8. …das sieht toll aus, liebe Lotta,
    wunderschöne Eindrücke hast du mitgebracht…

    LG Birgitt

  9. …das sieht toll aus, liebe Lotta,
    wunderschöne Eindrücke hast du mitgebracht…

    LG Birgitt

  10. Ui, das ist ja wirklich ein wunderschönes Schloss.

    LG

  11. Hallo Lotta 🙂

    ein schönes Schloss – und ja, ich bin ebenfalls ein Schlossfan 🙂
    Wann immer es geht nutze ich die Gelegenheit zu einem Besuch – aber im Schloss wohnen, da hast Du sicherlich recht, ist in der Realität weit weniger schön als in der Vorstellung 😉

    Lieben Gruß
    Björn 🙂

  12. Schlösser und Burgen mag ich auch sehr! Oft liegen sie aber zu weit weg für einen Tagesausflug. Schöne Bilder hast du von deiner Besichtigung gemacht. Der Ausblick ist der Hammer!
    Ein schönes Wochenende!

  13. Schlösser ziehen mich auch immer magisch an. Du hast eine schöne Fotoserie von diesem tollen Bauwerk zusammen gestellt. Bei uns gibt es hier auch ein Schloß in der gleichen Bauweise, da muß ich erst mal etwas recherchieren.
    Liebe Grüße, Karin

  14. Schön ist es da! Ich liebe auch Schlösser! Und Dänemark natürlich auch.
    Viele liebe Grüße von Ann

  15. ich bin ganz bei dir: toll anzusehen und märchenwohnen auszumalen, aber in wirklichkeit dann bitte nur im vorbeigehen 🙂
    liebe grüße!

  16. Was für eine Lage, vom Meer umspült. Du hast mich mit Deinen Urlaubsbildern richtig "heiß" gemacht auf Dänemark und nun gibt es auch noch so ein schönes Schloss zu besichtigen.
    Wo ich aufgewachsen bin, gibt es einige Burgruinen. Ich hab mir gerne vorgestellt, als Burgfräulein dort zu residieren. Im spitzen Hauben-Hut natürlich.
    Hab ein ganz schönes Wochenende, Lotta!
    LG Sabine

  17. Ich bin jetzt mal ganz neidisch!!!!! So ein wunderschönes Schloss und dann noch in dieser Lage…..*schmelz*!!
    Schlösser haben so eine tolle Stimmung, bin auch immer gern in selbigen und genieße es sehr, mir vorzustellen, ich wäre die Prinzessin und mein Mann der Prinz mit dem weißen Pferd……*grins*

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

  18. Och so für ein paar Tage Prinzessin sein hat etwas oder? -lach-
    Aber wer weiß ob das wirklich die wahre Lebensfreude wäre…
    Wunderbare Impressionen, Danke fürs zeigen!

    LG, Michaela 🙂

  19. Ja – wie ist es wohl, durch so große Flure laufen zu müssen? Ob man da rennt, um schneller von Zimmer zu Zimmer zu kommen? 🙂 Liebe Grüße, Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.