Frostig…

Otto Julius Bierbaum (1865-1910)
Winter
Weg und Wiese zugedeckt,
Und der Himmel selbst verhangen,
Alle Berge sind versteckt,
Alle Weiten eingegangen.
Ist wie eine graue Nacht,
Die sich vor den Tag geschoben,
Die der Sonne glühe Pracht
Schleierdicht mit Dunst umwoben.
Oder seid ihr alle tot:
Sonne, Mond und lichte Sterne?
Ruht das wirkende Gebot,
Das euch trieb durch Näh und Ferne?
Leben, lebst du noch ringsum?
Sind verschüttet alle Wege?
Grau und eng die Welt und stumm.
Doch mein Herz schlägt seine Schläge.
Ich weiß, es ist noch Herbst…aber bei diesen frostigen Temperaturen ist mir nicht nach einem Herbstgedicht…
Heute streiken bei uns die Lehrer, dafür habe ich durchaus Verständnis.
Nun stellt sich mir jetzt nur die Frage, wohin mit meinem jüngsten Kind…Soll ich es zur Gepäckaufbewahrung geben und nach der Arbeit dort wieder abholen…??? ;o))
Liebe Grüße, Lotta.

13 Comments

  1. Die Bilder sind wunderschön, hat schon was, morgens durch solche Landschaften zu laufen (Hund sei Dank).
    Bei uns war in dieser Woche auch Lehrerstreik (und in diesem Fall unterstütze ich die Forderungen auch voll und ganz), aber nur beim Großen, die Grundschule war nicht betroffen. Allerdings sind bei Streiks bei uns auch im Gymnasium immer Betreuungslehrer da. Schönes Wochenende! lg

  2. …wunderschöne Bilder, liebe Lotta,
    es lohnt sich bei jedem Wetter genau hin zu schauen, dann entdeckt man solch kleine Kostbarkeiten…
    …machen die Lehrer auch wirklich eine Protestaktion? oder nur langes Wochenende…auch bei Verständnis für die Aktion finde ich, dass die Betreuung der Kinder in der Schule gewährleistet sein muss…gehen halt 2 Lehrer weniger zum Protestieren und betreuen derweil die Kids…

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

  3. Mit deinen Bilder hast du die eisige Winterstimmung schön eingefangen. Besonders gefällt mir das Foto den Pferdes, das sich mit seiner hellen Fellfarbe wunderbar in die frostige Landschaft einfügt.
    LG Mara

  4. wunderschönste bilder! das spinnennetz und das graue pferd im silbernen frost gefallen mir ganz besonders! ich mag auch deinen header so gern!
    ich hoffe, du konntest dein kind in der tasche mit zur arbeit nehmen ;-)!
    herzlichst, mano

  5. Liebe Lotta,
    warum streiken bei euch die Lehrer – zu wenig Ferien, oder was *lach*
    (nein, im Ernst…nicht daß jetzt alle auf mich sauer sind….es ist genau wie bei den Kita -Streiks: es trifft halt am härtesten die Kinder und Eltern …..)

    Deine Fotos sind – wie immer (!)- soo schön.
    Bei uns ist es im Moment noch über 0°C aber ich steh auch schon mit der Kamera in den Startlöchern…ich will auch so schöne Frost Fotos ….

    Liebe Grüsse Mia

  6. Am schön warm knisternden Kamin sitzend kann ich hier Deine frostigen Bilder sehr genießen,
    es ist echt RICHTIG kalt auch hier!

    Du kennst wirklich die Mudda-Witze nicht? Hast Du nichts verpasst, sind eher geschmacklos…
    Liebe Grüße für ein gechilltes Wochenende
    von Daniela

  7. So schön sind deine Frostbilder geworden! Besonders schön finde ich den Apfelschimmel, der so schön mit der frostigen Landschaft mit seinen grau-weissen Farben und dem Nebel harmonisiert, einfach traumhaft!
    Liebe Grüsse
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.