Frühlingspost…Strophe 8 und 9…

Tabea und Michaela haben zur Frühlingspost aufgerufen.
Zu diesem Gedicht von  Eduard Mörike werden Karten entworfen und an andere BloggerInnen verschickt.
Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!
Die liebe TANJA vom Blog “ the textures of life” hat diese wundervolle Frühlingskarte verschickt, ganz herzlichen Dank dafür!

Der Frühling leuchtet in wundervollem Maigrün…soooo schön!

Kathrin vom Blog “eigraviert” hat diese wunderbaren Kunstwerke…quasi als krönenden Abschluss… entworfen:

Die kleine Flöte ist mir sofort abhanden gekommen…ich glaube, mein Tochterkind  war der Dieb…Ich werde auf Nachforschung gehen müssen. Vorher jedoch muss ich erst in den Garten…die Saat ausbringen. Ganz herzlichen Dank, liebe Kathrin!


Nun ist die Aktion leider schon zu Ende…Es hat soooo viel Freude gemacht! Allen kreativen Frühlingskarten-Bastlern noch einmal herzlichen Dank!
Wer alle Karten noch einmal anschauen möchte, klickt HIER.

17 Responses to “Frühlingspost…Strophe 8 und 9…”
  1. …aber wo ist das blaue Band bloß?
    Liebe Grüße,
    Markus

  2. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Lotta!
    Traumhaft, wie die letzten beiden Strophen umgesetzt worden sind! Herrlich!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Das war wirklich eine besondere Aktion und ich hab mir die vielen kleinen Kunstwerke sehr gerne angesehen lg und schönes Wochenende!

  4. Oh wie schön, deine Frühlingspost. Ich würde mich so sehr freuen, wenn es wieder ein Projekt dieser Art geben würde.

    Liebste Grüße zu dir 🙂

  5. Guten Morgen,

    auch hier soooo viel kreative Karten – super, ich könnte diese immer wieder bewundern und staunen…
    Liebe Grüße,
    Sabine

  6. So wunderschöne Frühlingspost … herrlich!

    Alles Liebe,
    Sonja

  7. Auch schön. War ein tolles Frühlingspost-Projekt.
    Liebe Grüße!

  8. Dies war wirklich eine sehr gelungene Frühlings-Aktion,
    doch leider ist mit dem Ende davon wohl auch der Frühling abhanden gekommen :O
    so herrscht bei uns nun wieder "Winter" 😉

    Lieben Gruß
    Björn 🙂

  9. Liebe Lotta,
    das war eine tolle Aktion 🙂
    Was für verschiedene Karten dabei herausgekommen sind!
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende
    und ganz viele liebe Grüße Urte

  10. Die Töchter sind nicht unbedingt mit der Frühlingspost kompatibel, bzw offenbar allseits zu gut. Besonders beeindruckt bin ich davon, dass meine Flöte tatsächlich flötet. Was die Frauen alle so auf die Beine stellen können, wahnsinn. LG Mila

  11. Heute lass ich ganz schnelle aber liebe Grüsse hier,
    Babs

  12. Wie schön, dass es dir auch soviel Spaß gemacht hat. Liebe Grüße Andrea

  13. Acu ider gerade weil ich bein dieser Aktion nicht mitgemacht habe, freu ich mich über jede neue Karte, die ich bei Dir oder anderen bewundern kann. Es sind echt lauter tolle Kunstwerke entstanden.

    Nen lieben Gruß von Antje

  14. Wunderhübsche Karten und eine geheimnisvolle Flöte. Du hast sie inzwischen sicher wieder gefunden, indem Du ihrem Tönen gefolgt bist.
    Lieben Gruss
    Sabine

  15. Sehr fantasievoll umgesetzt! Die kleine Flöte finde ich auch ganz toll! Ein wunderbares Projekt.
    LG Calendula

  16. Danke für's zeigen, Lotta.
    Das war wirklich eine tolle Aktion.
    Soviele verschiedene Ideen.
    Ich geh dann mal wieder flötenderweise den Frühling locken 😉
    LG
    Tanja

  17. Heute zeige ich auch noch mal meine Sammlung. Es hat wirklich Spaß gemacht. Viele Grüße aus Berlin!
    Mond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.