Gedankensplitter#18

“Wie schnell zerstreuen sich Unrast und Verzweiflung in der Stille der Natur.”

Feuchtwanger

Während ich im Urlaub bin, gibt es für all die Zurückgebliebenen täglich einen schönen Spruch oder ein Zitat, ich hoffe, Ihr habt daran Freude.

Liebe Grüße, Lotta.

7 Responses to “Gedankensplitter#18”
  1. Guten Morgen Lotta,
    auch wieder so ein schöner Gedankengang und es stimmt. Kaum läuft man eine Weile durch die Natur oder am Strand, fliegen viele blöde Gedanken einfach weg und man wird ganz ruhig.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  2. Dem kann ich nicht widersprechen…
    Und ein zauberhaftes Fotos hast du dazu wieder ausgesucht.lg

  3. Was für eine schöner Platz am Teich!
    Ja ein Spaziergang in der Natur ist die beste Entspannungsübung.
    Lieben Gruß von Sabine

  4. Was für ein super schönes Bild – herrliche Aussicht, die eine wunderbare, natürliche Ruhe ausstrahlt. So ein netter Rückzugsort im eigenen Garten wäre was…

    Liebe Grüße
    Sabine

  5. Liebe Lotta,
    darum ist mir mein Garten so wichtig 🙂
    Er lässt alles im rechten Licht erscheinen.
    Wünsche dir ein herrliches Sommerwochenende
    ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

  6. …ja, da kann man gut abschalten, liebe Lotta,
    In der Natur und einiges vergessen…

    lieber Gruß Birgitt

  7. Eine sehr schöne idyllische Oase….
    Liebe Grüße, Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.