Glück

Das Glück war ganz offensichtlich in der Bloggerwelt in letzter Zeit ein großes Thema… 
Auch in der ARD gab es dazu eine Themenwoche.
Besonders gefallen haben mir die Beiträge von RAUMFEEHIER zu finden, von JUTTA oder von Èva vom Blog EMIL UND DIE GROßEN SCHWESTERNHIER zu finden.
FEE von FEE IST MEIN NAME hat dazu eine ganze Reihe gestartet…
Ich finde es wundervoll, wenn man angeregt wird, über Themen wie Glück wieder einmal nachzudenken…Man wird gezwungen, einmal inne zu halten im Alltag, sich das Glück wieder ganz bewusst zu machen…Zu fragen, was bedeutet für mich ganz persönlich, glücklich zu sein…

WANN BIN ICH GLÜCKLICH…???

Glück bedeutet für mich…

  • im Sommer früh am Morgen die Vögel zwischen zu hören…
  • die ersten Spitzen der Frühblüher zu entdecken
  • wenn ich nach einer längeren Autoreise gesund wieder zu Hause eintreffe
  • wenn ich auf meinem Kopfkissen vom Tochterkind eine liebevolle Botschaft vorfinde
  • den Blick über das Wasser schweifen zu lassen
  • das Plätschern eines Brunnens zu hören
  • die Katze im Schlaf zu beobachten
  • vom Hund schwanzwedelnd begrüßt zu werden
  • Mutter dreier wundervoller Kinder zu sein
  • den richtigen Mann für´s Leben gefunden zu haben
  • an einem eigentlich verregneten Tag beim Spazierengehen mit dem Hund die wunderbar frische Luft zu spüren
  • Überraschungspost im Briefkasten vorzufinden
  • das Cellokonzert op. 85 von Edward Elgar zu hören
  • im Spiel versunkenen Kindern zuzuschauen
  • Möwen kreischen zu hören
  • einen unverdächtigen Mammografiebefund in den Händen zu halten
  • den Herrnhuter Stern leuchten zu sehen
  • stundenlang mit einer Freundin im Café zu verbringen
  • Zeit zu haben für Dinge, die mir wichtig sind
  • das Lachen meiner Kinder
  • mit dem Angetrauten nach langer Zeit wieder einmal das Tanzbein zu schwingen
  • Freunde einzuladen
  • Karten für Tom Pauls ergattert zu haben
  • jedes Jahr das Weihnachtsoratorium von Bach zu hören
  • eine gesunde Familie zu haben 
  • ausgestattet zu sein mit zwei gesunden Beinen, die mich überall hintragen
  • uvm.

Was bedeutet für Euch Glück?