…also wenn Ihr jetzt denkt, ich feiere Rosenmontag…bin mitten auf einem Karnevalsumzug…dann seid Ihr auf dem Holzweg…
Ich habe Urlaub und habe die Zeit genutzt, mit dem Wesen vom anderen Stern, seht auch HIER, ein Kleid für die bevorstehende Konfirmation zu kaufen. Um ehrlich zu sein, die Vorstellung, in der Stadt von einem zum nächsten Geschäft zu ziehen und mit dem jungen Fräulein über Geschmack zu diskutieren, war nicht sehr verlockend. Ich hatte nicht wirklich große Erwartungen, dass wir auf einen Nenner kommen…
Auf dem Weg zu Arbeit fahre ich täglich an einem Geschäft für Brautmoden und festliche Kleidung vorbei. Das Schaufenster wird regelmäßig umgestaltet und so hatte ich schon manche Gelegenheit, das eine oder andere Kleid zu bestaunen. Für mich stand fest, dieses Geschäft ist unser erster Anlaufpunkt.
VOLLTREFFER!
Wir wurden von einer sehr netten Verkäuferin beraten. Interessanterweise entschied sich mein Töchterchen dann für ein Kleid, welches sie zunächst gar nicht anprobieren wollte.

 Und das Geniale dabei ist, es gefällt auch mir.

Ich kann Euch gar nicht beschreiben, wie erleichtert ich bin. Zu Hause bin ich wie ein Indianer um unseren Küchentisch gehüpft.
 Hipp, Hipp, Hurra!!!
So, nun muss ich nur noch Gedanken um meine eigene Kleiderwahl machen
…aber es ist ja noch etwas Zeit…
Falls Ihr heute zum Karneval geht, dann wünsche ich Euch viel Spaß!!!
Ich genieße jetzt noch ein wenig dieses herrliche Gefühl, das das Thema Kleid hiermit erledigt ist…
Ach, Ihr wollt wissen, wie es aussieht???
 Nein, dass wird noch nicht verraten…
Habt noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße, Lotta.