Morgendliche Stimmung…

..bei der RAUMFEE heißt es jeden Samstag in heaven…

Am 2. Weihnachtsfeiertag musste mein Mann am frühen Morgen zum Dienst. An solchen Tagen stehe ich meist mit auf und genieße die Stille im Haus, während die Kinder noch schlafen.Bei Sonnenaufgang schnappe ich mir dann meinen Hund und begrüße den Tag auf einsamen Wegen. Ich genieße diese Ruhe des  anbrechenden Tages, die menschenleeren Straßen, die verschlafenen Häuser, die aufgehende Sonne…
Auch wenn ich gern einmal länger im Bett liegen bleibe, bin ich eigentlich ein Morgentyp…
Wie ist es bei Euch, seid Ihr auch schon früh auf den Beinen oder lasst Ihr, wenn Ihr die Wahl habt, den Tag erst am Mittag beginnen?
Ein schönes Wochenende wünscht Lotta.

10 Comments

  1. Guten Morgen liebe Lotta, ist das Beweis genug, daß ich auch der Morgentyp bin? Naja, im Moment eher Spät-Aufsteher denn ich kann schon bis mindestens Sieben schlafen. Im Sommer hingegen bin ich oft schon um 5 auf den Beinen.
    Deine Bilder finde ich klasse!
    VLG Bine

  2. Wunderschöne Himmelsbilder. Ich liebe die Serie von Katja 🙂
    Ich bin übrigens ein absoluter Frühaufsteher und treibe meine Familie damit manchmal zur Verzweiflung.
    GGGGLG Jana

  3. Liebe Lotta,

    super tolle Bilder. Ich liebe auch die Stille am Morgen und
    laufe dort am liebsten über unsere Felder. Es ist so wunderbar
    wenn die Tiere erwachen und du bist mit deinem Hund
    ganz ALLEINE in dieser seltsamen aber sehr schönen
    Stille!

    Liebe Grüße
    Birgit

  4. Liebe Lotta,

    kann ein Himmel denn jemals unpassend sein? Also ich finde nicht. Es gab die letzte Woche ja nicht nur den Rauhnachtshimmel, sondern auch viele schöne Himmel am Tag, so wie deine. Wenn ich deine Morgenspaziergangsbilder so sehe, dann könnte ich glatt zum Frühaufsteher werden, um sie auch mal zu sehen, abe tatsächlich fällt es mir eher schwer, sehr früh aufzustehen. 8.30 Uhr wäre meine Zeit, wenn ich wollte wie ich könnte, die Zeit, auf die sich im Urlaub alles einpendelt… aber da das nicht so ist, ist es eben 6.30 Uhr. 😉
    Vielen Dank fürs Teilen deiner Spaziergänge! Eure Blicke nach oben hole ich wie immer ab und füge sie in die Himmelssammlung ein.

    Ein schönes Restwochenende, gute Besserung und herzlicher Gruß,
    Katja

  5. schönes leuchten! besonders das kleine häuschen gefällt mir! ich bin nicht so der frühaufsteher, aber diese stimmung am morgen mag ich trotzdem, wenn ich sie mal mitbekomme 😉 und die frische luft … und die geräusche …

    liebe grüße . tabea

  6. …ab und an kann ich mal etwas länger schlafen, liebe Lotta,
    und mach das dann auch…aber oft bin ich zeitig wach und kann dann nicht mehr lange liegen bleiben…dann muss ich raus und was tun…
    deine Morgenimpressionen sind toll…

    lieber Gruß von Birgitt

  7. Oh, wunderschön diese Morgenbilder! Herrlich auch, wenn mans sofort aus dem Haus raus in der freien Weite der Landchaft ist!
    Ich chille jetzt mal weiter in unsrer neuen Gemütlichkeit und sende dir liebe Sonntagsgrüße!
    Daniela

  8. was für tolle fotos! und was für ein tolles blog,
    werde mich mal in ruhe bei dir umsehen 🙂
    hab einen guten rutsch in ein schönes und entspanntes,
    fröhliches und gesundes neues jahr –
    das wünscht dir elvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.