13 comments
  1. Großartig, solche alten Fliesen. Das Kopfsteinpflaster ist schön anzuschauen, aber für Fortbewegungen manchmal etwas schwierig, vor allem wenn die Steine Löchern gewichen sind… lg

  2. Sehr schön sidn deine Architekturmuster. Ich bin auch jedes Mal wieder fasziniert von den aufwändigen Parkettmustern in alten Schlösser – was muss das für eien Arbeit gewesen sein. Hier gibt es in vielen alten Häusern im Durchfahrtsbereich noch alte terrazzoböden mit tollen Intarsien, die finde ich wunderschön. Mein Traum wäre ein Terrazzoboden in der Küche… nur schleifen würde ich ihn nicht wollen. 😉

    Herzlich, Katja

  3. …wieder ein neues Projekt, liebe Lotta,
    gefällt mir, aber ich fang keins mehr an…tolle Fußböden…den dritten hätte ich gern in meiner Küche…

    lieber Gruß Birgitt

  4. Tolle Muster, 1 und 4 haben es mir besonders angetan. In unserem Eingang gibt's die Originalfliesen leider nicht mehr, aber bei den Nachbarn in der anderen Hälfte des Doppelhauses, und die Nachbarn auf der anderen Seite haben einen gefliesten Flur. Ich muss mal fragen, ob ich Fotos machen darf. LG Rebekka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.