Sonntagsfreuden…

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einem wirklich Freude machen…
Über meine Freilandkamelie hatte ich HIER schon einmal berichtet.
Leider war der Februar und März doch sehr winterlich und ich hatte wenig Hoffnung, dass ich trotz Knospen auch eine Blüte sehe…
Nun ist sie da…die Blüte…wenn auch  nur eine und ein wenig zerzaust, so ist sie für mich doch etwas Besonderes…
…eine Sonntagsfreude
Mehr Sonntagsfreuden findet Ihr bei Maria vom kreativberg.

Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntag!

20 Responses to “Sonntagsfreuden…”
  1. Ach, wie schön! Nach all dem Hoffen und Bangen sind uns solche Blüten natürlich immer viel wertvoller als die zuverlässigen.
    VG
    Elke

  2. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Lotta!
    Schön, dass sie sich entschieden hat, doch noch zu blühen – egal ob zerzaust oder nicht – sie ist herrlich anzuschauen!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. eine sonntagsmontagsdienstagsusf.freude, die tapfere kamelienblüte.
    hab einen guten sonntag, liebe lotta!
    °ulma

  4. Guten Morgen,
    die Blüte ist wunderbar und freut sich ganz sicherlich über die Sonne.
    Ich freue mich übrigens auch jedes Mal wenn ich Deine Seite aufrufe. Dein neuer Header weckt in mir stets die Reiselust und erinnert so wunderbar an Sommer, Sonne, Sand und Meer… Da fühlt man sich bei Dir wie im Urlaub!

    Sonnige Morgengrüße

    Sabine

  5. Kamelien sind toll. Meine Eltern haben auch eine im Garten. Die blüht schon eine ganze Weile. Deine hat es nun auch geschafft! Eine wunderbare Sonntagsfreude, die zu diesem schönen, sonnigen Tag passt!
    Hab einen schönen Tag!

  6. Schön, dass es die Kamelie trotz des langen Winters geschafft hat. Um so größer ist die Freude darüber. Und etwas zerzaust sind wir doch alle mal hin und wieder 🙂
    Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Sabine

  7. Hallo Lotta,
    wie wunderbar, dass so was Schönes bei uns wächst! Gerade so leicht "zerzaust" ist sie besonders zart und schön, die Blüte.
    Ich bringe Kamelien mit den amerikanischen Südstaaten in Verbindung – sie spielen eine Rolle in einem meiner Lieblingsbücher "wer die Nachtigal stört". Nie hätte ich gedacht, dass sie auch bei uns gedeihen können.
    Lieben Gruss + schönen Sonntag!
    Sabine

  8. Zerzaust? Nun ja – jedenfalls besonders geliebt, da unverhofft – das verstehe ich gut. Liebe Grüße!

  9. Oh wie schön! Meine ist grün, aber blühen will sie nicht. lg

  10. Oh ja, das sind die kleinen Freuden. Schön, dass sich diese Blüte entfaltet hat. Das erinnert mich ein die erste Kirsche, die an unserem Bäumchen hing. Eine einzige.

    Nen lieben Gruß von Antje

  11. Ganz liebe Grüsse zum Sonntag 🙂

  12. hi lotta,
    die ist ja schön. ich hatte mal kamilien im blumentopf im wohnzimmer. aber lange gehalten haben die nicht.
    die damen sind wohl sehr empfindlich.

    aber die hier ist wirklich schön.

    lg eva

  13. erinnert an die Bretagne… eine erfreuliche Woche Dir und herzliche Grüsse!

  14. …meine ist leider hin….jetzt erfreut mich dein Bild!
    LG Smilla

  15. eine schönw sonntagsfreude!
    liebe grüße, elvi

  16. Liebe Lotta,
    die Kamelienblüte ist wunderschön.
    Eine zauberhafte Sonntagsfreude 🙂
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

  17. Liebe Lotta,
    wunderschön ist deine Kameliendame!
    Alles Liebe
    Dania

  18. Mensch, spendier Ihr halt endlich ein Häuschen für den Winter :-).
    Sie ist wunderschön, deine Kamelie.
    herzlich Judika

  19. Da kannst du wirklich stolz sein auf deine Blüte…ich finde die Kamelie wunderschön…
    Liebe Grüße, Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.