Stöckchen aufgefangen…

Andrea von Holunder hat Stöckchen geworfen…und da ich im Moment keinerlei Lust habe, winterliche Impressionen vom Hundespaziergang zu präsentieren, haben mein Hund und ich ein Stöckchen aufgefangen…

11 Dinge über mich:

  1. Als Kind war ich blond.
  2. Ich liebe Tiere.
  3. Ich liebe das Meer.
  4. Ich trinke gern Tee und mag Kaffee gar nicht.
  5. Ich sitze gern am Steuer.
  6. Ich frühstücke für mein Leben gern.
  7. Ich mag am liebsten den Frühling.
  8. Mein Lieblingstier ist der Hund.
  9. Ich war noch nie in Asien.
  10. Ich hasse Staus.
  11. Ich bin ein ungeduldiger Mensch.
11 Fragen an mich:
  1. Das Lieblingsbuch meiner Kindheit:

“Die großen Abenteuer des kleinen Ferdinand” von Ondrej Sekora

     2.  Wovor ekelst Du Dich?
Ich ekle mich vor Nacktschnecken, könnte sie niemals mit der bloßen Hand auflesen.
     3. Wohin würdest Du gern auswandern?
Ans Meer vielleicht? Ich bin mir aber nicht sicher, denn eigentlich mag ich meine Heimatregion Sachsen ganz gern…und die Sachsen sind ja bekanntlich ein treues Völkchen…
     4. Was wäre Dein Traumberuf?
Ich wäre gern Tierarzt geworden. Meine Tante und mein Onkel waren Tierarzt und ich durfte sie in den Ferien oft bei ihrer Arbeit begleiten. Leider wurde mir in der Oberstufe eingeredet, dass ein Stadtkind keine Chance hätte, einen Studienplatz zu bekommen.
     5. Was ist Dein Lieblingsobst?
Ich liebe Weintrauben…die ohne Kerne…Und ich liebe Süßkirschen…frisch vom Baum.
    6. Welche Farbe magst Du überhaupt nicht.
Neonfarben. Bei Kleidung mag ich zusätzlich kein Gelb und Orange.
    7. Warum liest Du Blogs?
Ich lese Blogs genau aus dem selben Grund wie eine Zeitung oder eine Zeitschrift…um mich zu 
informieren und zur Unterhaltung.
    8. Könntest Du einen Monat ohne Fernseher auskommen?
Ganz sicher. Zum Glück fragt mich hier keiner, ob ich einen Monat ohne Internet auskommen könnte…
     9. Worüber lachst Du am liebsten?
Über Kindermund.
     10. Was würdest Du gern erfinden?
Eine Maschine, die mich ganz schnell an einen anderen Ort von Deutschland bringt, so könnte ich mir jedes Wochenende eine andere Region von Deutschland ansehen, ohne meine Zeit im Stau, irgendwo auf einem Bahnhof oder Flughafen zu verbringen…
    11. Deine Lieblingsfarbe?
Diese Frage ist jetzt nicht ernst gemeint, oder?
Meine 11 Fragen an Euch:
  1. Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen?
  2. Welches Kleidungsstück würdet Ihr niemals anziehen?
  3. Welche Stadt von Deutschland würdet Ihr unbedingt mal kennenlernen?
  4. Welchen Beruf würdet Ihr gern mal für einen Tag ausprobieren?
  5. Bei welcher Musikrichtung würdet Ihr sofort das Radio ausschalten?
  6. Mit welchem Politiker bzw. mit welcher Politikerin würdet Ihr gern mal essen gehen?
  7. Was habt Ihr Euch zuletzt Schönes gekauft?
  8. Welchen Vogel mögt Ihr am liebsten?
  9. Habt oder hattet Ihr ein Idol?
  10. Was ist Euer Lieblingsbaum?
  11. Welches Möbelstück würdet Ihr nie mehr hergeben?
Ich halte es nun wie Andrea…Wer mag, kann ein Stöckchen auffangen. Auch ich hätte dann gern einen kleinen Wink von Euch, ob Ihr mitmacht, damit ich Eure Antworten verfolgen kann.

18 Responses to “Stöckchen aufgefangen…”
  1. Liebe Lotta,
    so eine Maschine hätte ich auch gerne, und viel Zeit, die angesteuerten Orte ausgiebig zu erkunden. Leipzig wär sicher eines der Ziele.
    Lieben Gruß
    Sabine

  2. Liebe Lotta,

    Schön, ein wenig mehr von dir zu erfahren.
    Die Maschine wäre eine tolle Sache, ich hätte auch gern ein Plätzchen in ihr. Eine tolle Vorstellung.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße von Danny

  3. Liebe Lotta,
    Deine Antworten finde ich sehr interessant und ich hab mich gefreut, auf diesem Weg mehr über Dich zu erfahren!!! Bis auf "Kaffee mag ich gar nicht" stelle ich allerlei Gemeinsamkeiten fest :-))) Bei der Maschine wäre ich mit an Bord!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

  4. guten morgen Lotta,

    das finde ich aber total interessant. Ich habe dir hier geantwortet.

    http://wetterhexe1112.blogspot.de/2013/02/stockchen-auffangen.html

    Ich bin eine richtige Kaffeetante und
    halte es wie Mozart

    C A F F E E

    ich trinke viel Kaffee.

    LG Eva

  5. "Wer mag, kann ein Stöckchen auffangen"? Das heißt du hast mehrere geworfen? Jedenfalls ist jetzt eins bei mir…, am Montag gibt's die Antworten und neue Stöckchen 😉 Lieben Gruß Ghislana

    • Vor lauter Konzentration (ich bin ein schlechter Fänger…) habe ich vergessen: die Stöckchen sind eine lustige Weise ein bisschen Privat(er)es über bloggende Menschen zu erfahren 😉 Und von deiner Maschine (bei mir Beamer) fasele ich auch seit Jahren – besonders gern wäre ich öfter und schneller bei meinen großen Waldkindern und deren kleinen Waldkindern…

  6. Liebe Lotta,
    was für eine pfiffige Idee, klingt sehr spannend!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  7. Liebe Lotta,

    ich finde es immer wieder schön mehr über meine
    Lieblingsbloggerinnen zu erfahren und deine
    Antworten waren sehr interessant. Wie bei dir,
    war auch mein Wunsch, Tierärztin zu werden,
    aber damals lies es mein Asthma nicht zu, leider/bzw.
    zum Glück musste ich es selbst bekämpfen da die
    Ärzte versagten, heute könnte ich meinen Wunschberuf
    studieren, aber nun bin ich zu alt dafür.

    Irgendwann nehme ich mal so ein Stöckchen mit, aber
    erst dann wenn ich die nötige Zeit dafür finde…

    Liebe Grüße
    Birgit

  8. Liebe Lotta, da stimmt einiges mit mir ein, z.B. ich liebe Meer und ich trinke Tee (hasse Kaffee)und ohne Frühstück kann ich gar nicht existieren… 🙂 LG

  9. Es freut mich sehr, dass du mein Stöckchen aufgefangen hast! Wenn du mit der Entwicklung der Reisemaschine vorangekommen bist, meldest du dich bitte bei mir! So ein Ding brauche ich auch ganz dringend 😉
    Ja, Tierärztin wäre ich auch gerne geworden, deshalb habe ich 5 Jahre Latein in der Schule gebüffelt…
    Liebe Grüße
    Andrea

  10. *lach* ein monat ohne internet … behüte!

  11. Sehr interessant, Deine Antworten, Du blonde teetrinkende hundeliebende (Wunsch-)Tierärztin, die sich vor nackten Schnecken ekelt und internet(süchtig) ist.
    Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich auch mal eines auffangen, wenn mein lädierter Flügel Ruhe gibt, momentan bin ich mit Medis so zugedröhnt, dass ich nur fasle.

    herzliche Grüße Judika

  12. Hallo Lotta,
    ….also eigentlich könnte unter diesem Post auch mein Name stehen (…auch wenn ich im Büro hin und wieder eine Tasse Kaffee trinke)!
    Viele Grüße von Swantje

  13. Hallo Lotta,
    fein gemacht!

    …Eine Maschine, die mich ganz schnell an einen anderen Ort von Deutschland bringt, so könnte ich mir jedes Wochenende eine andere Region von Deutschland ansehen, ohne meine Zeit im Stau, irgendwo auf einem Bahnhof oder Flughafen zu verbringen…

    Ja, das wäre eine geniale Sache – ich wäre dann oft in Sachsen – im Elbsandsteingebirge, an der Kirnitzsch und auf den Brühlschen Terrassen ein Eis mit Sahne schlemmen …

    Liebe Grüße – Monika mit Bente

  14. liebe lotta, deine fragen hab ich hier beantwortet: http://manoswelt.blogspot.de/2013/02/lottas-stockchen.html
    von deinen 11 dingen, passen 1,2,3,6,7,8,9 und 10 auch zu mir! und so eine maschine, die mich jetzt ganz schnell nach hamburg bringt (sonne!!) hätte ich auch gern!
    liebe grüße von mano

  15. Liebe Lotta, wie ich eben schon bei Jahreszeitenbriefe schrieb, finde ich die Idee auch ganz witzig. Mal sehen, wann ich mitmache bzw. wessen Stöckchen ich auffange. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.