Zwischen den Jahren…

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

zwei × zwei =

  1. Guten MOrgen liebe Lotta,

    lustig ist ja dein Miezle im Topf, sie findet es wohl sehr bequem !
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, bei uns ist es schmuddelig, viel zu warm, aber dennoch freue ich mich auf den heutigen Tag, hab nämlich noch Urlaub…

    Liebe Grüße
    Birgit

  2. oh schreck. katze. ich hoffe, sie weiß, dass man nicht immer in die töpfe steigen kann ?

    und oh, ich würde mich sehr freuen über mitstreiter im fotoprojekt. denn es hat wirklich sehr viel freude gebracht und es war eine schöne auseinandersetztung mit der fotografie an sich …

    alles gute für zwischen den jahren 😉

    liebe grüße . tabea

    1. Naja, ich habe es der Katze zumindest ausführlich erklärt…ob sie es auch verstanden hat…hüstel? LG Lotta. P. S. Die Situation ist übrigens dadurch entstanden, dass ich den Topf für die Nudeln aus dem Schrank geholt habe, dann aber abgelenkt wurde durch ein Telefonat…schwupps, saß die Katze darin…;-)

  3. Na super, Katzenbraten;-))) soll ja wie Hase schmecken. Nein, natürlich nicht, aber Katzen suchen sich ja die unmöglichsten Plätze aus. Das bekomme ich jetzt gerade mit.
    Sieht aber recht lustig aus und gefällt mir.

    Auch dir liebe Lotta für das Jahr 2013 alles gute und viel Erfolg.

    LG Eva

  4. Schöne Bilder! Ja, was macht die Katze nur im Topf?
    Mit Sonne wird es bei uns nichts und so richtig warm ist es leider auch nicht. Es regnet in Strömen.
    Liebe Grüße und dir einen schönen Donnerstag!
    Liebe Grüße! Sonja

  5. Naja, bei anderen Leuten gibt es Hasenbraten oder Gans an den Feiertagen, warum also nicht mal geschmorte Katze…? 😉
    Ich liebe deine Spaziergangbilder, sie sind immer so friedlich, so natürlich, so zum Aufatmen. Da wär ich ich manches Mal gern dabei (wenn ich dafür nicht so früh aufstehen muss).
    So ähnlich wie Euer Baum sah der unsrige bisher auch aus, nur dieses Jahr wollte ich ihn irgendwie anders, mal ohne Rot. Die echten Kerzen brennen bei uns nur an Heiligabend, das wär mir sonst zu nervenaufreibend mit dem Feuerlöscher in Greifnähe. 😉 Deshalb haben wir immer beides am Baum. Dieses Jahr zum ersten Mal mit LED, nachdem mir die normale Lichertkette einen solchen Stromschlag verpasst hatte, dass mir den ganzen Tag lang der Arm weh tat…
    Hoffentlich ist das Tochterkind inzwischen wieder fit und hatte trotz Fieber was vom Weihnachtsfest. Krank sein an Weihnachten ist so doof.

    Herzlich, Katja

    1. Werte Frau Lotta Blau, Google+ ist ein Mist, denn man kommt so von deinen Komentaren nicht auf deinen Blog und auf dem Google+-Profil ist dein Blog auch nicht verlinkt. Zum Glück kann man ja nach Dir suchen… wenn man deine Blogadresse halbwegs kennt.
      Solidago, die Goldrute, hilft bei Nierenproblemen. Natürlich nur unschulmedizinisch, aber sie tut es. Falls Du keinen Schulmediziner kennst, den Du fragen könntest. 🙂
      Gute Besserung!

      Und ja, Morgen gibt es wieder Himmel, den hab ich grade abgelichtet. Rauhnachtvollmondhimmel.
      Den Schreibtisch sein lassen sagt sich so leicht, wenn Morgen die Miete überwiesen werden muss… aber ja doch, für heute reicht es.

      Herzlich, Katja

  6. Dein Katze im Topf- Bild ist ja der HAMMER !!!
    Unser Kater hat ja schon viel Unsinn angestellt, aber das hat er noch nicht geschafft *lach*
    Was würden wir nur ohne unsre Tiere machen..unser Leben wäre doch langweilig, oder ?
    Liebe Grüsse Mia

Read Next

Sliding Sidebar