12tel Blick im April

 TABEA lädt Ende jeden Monats zum
 12tel Blick ein.

15. April 2015

Die Magnolie vor dem Herrenhaus steht in voller Blüte. Es wird deutlich grüner an den Bäumen und die Menschen lassen die ersten Hüllen fallen…;-).

Im Vergleich:

Januar / Februar 2015

März / April 2015

15. April 2015

Ein Bauwagen ist hinzugekommen…und es wird wirklich gebaut…;-).
Da man die Bautätigkeit von meinem Blickwinkel noch nicht richtig sehen kann, bin ich für Euch mal ein Stück näher getreten…:

Im Vergleich:
Januar / Februar 2015
März / April 2015
So, und nun bin ich schon ganz gespannt auf morgen, was der April bei Euch so für Veränderungen gebracht hat…

21 comments
  1. Guten Morgen!!!
    Ich bin immer wieder überrascht, was doch so ein bisschen Sonne und vier Wochen ausmachen können. Überall blüht und grünt es, wunderbar.
    Na gut, auf der Baustelle jetzt nicht, aber auch da sieht man ein Fortkommen.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

  2. Kurze Hosen, kurze Ärmel – ja, es scheint eindeutig Frühling zu sein, liebe Lotta! Hast Du auch bemerkt wie unterschiedlich das Wärmeempfinden der Menschen ist? Letztens auf der Parkbank saß eine ätere Dame mit Wintermantel, Schal und Filzhut und auf der anderen Seite ein junger Mann mit Flipflops, kurzer Hose und T-Sirt.. ein schönes Bild.. lächel! Herzlichst, Nicole

  3. Guten Morgen, liebe Lotta,
    ja, jetzt kann man doch schon Veränderungen feststellen!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  4. Da hat sich einiges getan , liebe Lotta , so langsam wird es . Der Regen wird noch mehr dazu beitragen , jetzt muss es nur noch wärmer werden . 🙂
    Liebe Grüsse Heike

  5. auf deinem ersten bild sieht es schon richtig sommerlich aus!
    und ich bin gespannt, wie viele bäume dem bau weichen müssen…
    liebe grüße und einen schönen mittwoch,
    mano

  6. Inzwischen haben die Bäume bestimmt schon viele grüne Blätter, man hat manchmal das Gefühl, das passiert fast über Nacht. Ich sehe aus dem Fenster nur noch satt grüne Bäume.
    Auf der Baustelle sieht es schon nach Arbeit aus, hoffentlich bauen sie um die Bäume drumherum. Es bleibt spannend.
    Liebe Grüße

  7. Strahlend blauer Himmel im April – hier war es eher selten der Fall. In jedem Fall haben ein paar Tage Sonnenschein und frische Frühlingsbriese dafür gesorgt, das das Grün sprießt. Das kann man auch auf deinen Fotos deutlich sehen. Mir gefällt das frische Frühlingsgrün immer sehr.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  8. …da hast du anscheinend einen wirklich schönen und warmen Tag erwischt, liebe Lotta,
    und so schön grün alles…spannend, was aus dem Bau noch wird,

    lieber Gruß Birgitt

  9. Das Grün kommt – und ach, beim Auftauchen von Bauwagen bekomme ich schon leichte Pickel im Gesicht… (nach zwei Jahren Wohnen neben einer Großbaustelle..)
    Liebe Grüße
    Andrea

  10. Frühlingshauch zieht übers Land, wie wahr…, man kann es sehen… Und ich muss doch gleich noch mal einen Abendspaziergang zum 12tel Blick einschieben…, tststs, irgendwie habe ich das Gefühl, meine innere Uhr ist stehen geblieben, mir geht alles zu schnell… dabei hatte ich sogar ne laterne für dich, weiß nur nicht, wann ich sie posten soll… (mein stapel alter bücher liegt auch noch…), ich sehe schon, schule und bloggen passt nicht recht zusammen, jedenfalls reichen die tage nicht… (rechtschreibung 6, setzen, ich weiß…) dafür umso liebere grüße Ghislana

  11. Hallo Lotta,

    da tut sich mächtig was, bin gespannt wie das Bauwerk später ausschaut.
    Im Gegensatz zu den Vormonaten ist der Himmel nun satt blau, wir bewegen uns in Richtung Sommer 🙂

    Liebe Grüße in der Mitte der Woche
    Björn 🙂

  12. Siehste, jetzt wird deine endlose Geduld doch noch belohnt 😉
    Endlich tut sich was auf der ollen Baustelle!

    Die Magnolie hat eine perfekte Ergänzung mit der Magnolie, sehr gediegen.

    Hab' ein schönes Wochenende … Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like

Empörung

Quelle: wikipedia Ich bin empört!  Wir alle wissen, Eltern müssen bei der Bewältigung des Alltags eine Menge Klippen…