Auf Leipzig geschaut

Anlässlich einer Feierlichkeit bin ich wieder mal auf dem Panorama Tower in Leipzig gewesen und habe Euch ein paar Bilder mitgebracht. Vielleicht habt Ihr Lust, mit mir über die schöne Stadt Leipzig zu schauen…
Zur Orientierung habe ich Euch dieses Mal ein paar Hinweise über Gebäude, Landschaften und Himmelsrichtungen in die Bilder geschrieben.
>Bilder bitte zum Vergrößern anklicken<
Über das Alte Rathaus habe ich HIER schon einmal berichtet.
Die Thomaskirche habe ich Euch HIER vorgestellt.
Den Zoo könnte Ihr mit mir HIER entdecken.
Den Leipziger Auwald habe ich Euch schon HIER und HIER vorgestellt.
An den Süden von Leipzig grenzt das Leipziger Neuseenland.
In den Clara-Zetkin-Park habe ich Euch schon mal HIER mitgenommen.
Auf das Völkerschlachtdenkmal bin ich für Euch HIER hoch gestiegen.
Und den Südfriedhof habe ich Euch HIER schon vorgestellt.
Die neue katholische Probsteikirche ist erst in diesem Jahr eingeweiht worden.
Über den Bau lässt sich vortrefflich streiten…;-).
Das Rosental habe ich Euch HIER schon einmal gezeigt.
Jedes Jahr im Sommer finden dort Open-Air-Veranstaltungen statt.
In die Oper habe ich Euch HIER schon einmal mitgenommen.
Die Außenfassade wird zur Zeit saniert.
Und nun nichts wie hin…nach Leipzig…;-).
17 comments
  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    danke für den schönen Rundumblick auf dieses schöne Stadt :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. bald, liebe lotta, bald!!
    herzliche grüße und danke für die bilder – die muss ich mir wohl alle vorher ausdrucken, bevor ich auf den turm steige!
    mano

  3. Etliches wiedererkannt, die viele Landschaft drumherum sieht man allerdings nicht, wenn man mit Auto & Bahn unterwegs ist. ( Aber wo wir damals geparkt haben, das habe ich gefunden.)
    Einen guten Tag heute!
    Astrud

  4. Das kannst Du laut sagen, liebe Lotta, 'nichts wie hin'. Ich war noch nie in Leipzig. Mein schon verstorbener Schwager war gebürtiger Leipziger. Ich sehe zwar viele neue Gebäude, aber auch viel 'Altes'. Ich war immer der Meinung, daß L. nach dem Krieg total in Trümmern lag. Wie ich sehe, hat sogar der Hauptbahnhof den Krieg 'überlebt' und vieles andere auch, zum Glück. Danke fürs Zeigen. Besonders gefällt mir auch das Grün drum herum und das Wasser. Liebe Grüße Edith

  5. Schöne Ausblicke – jetzt kann man sich gut orientieren und sieht das nahe Grün und so herrliches Wasser fast mittendrin.
    Ich glaube, momentan könnte man auf den Dächern von Dresden nur große Smogwolken sehen. Wir sind ja echt gebeutelt durch diese Kessellage.
    Liebe Grüße

  6. …immer wieder schön, liebe Lotta,
    dieser Blick über die Stadt…die neue Kirche habe ich noch nicht fertig gesehen und sie fügt sich zumindest von oben wirklich nicht so gut ins Stadtbild ein…schade,

    lieber Gruß Birgitt

  7. …ahhh, wirklich schöne Aussicht. Was mich verwundert ist das Völkerschlachtdenkmal (langes Wort), es scheint ja direkt an der Stadt zu liegen :O

    Solche Blicke gefallen mir, wie mir generell Deine Stadtausflüge immer sehr gefallen 🙂

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  8. Ihr habt einen Bayerischen Bahnhof? Wie kommt das denn? Extra für bayerische Gäste? 🙂
    Ein schöner Rundumblick über deine Stadt – und ich bin überrascht, wie nahe dieses schöne Naturidyll Auwald und Cospundener See an der Innenstadt liegt. Ein großes Manko unserer Stadt – hier gibt es keiine Badeseen in Stadtnähe.

    Herzlich, Katja

  9. Herrliche Fotos von oben liebe Lotta.
    Diese Aussicht ist super..
    Danke für zeigen.
    Ich war im Juni dort und fand diese
    Kirche schrecklich in anbetracht aller schönen
    alten Architektur.
    Manchmal passt auch modernes sehr gut, aber diese ist nach
    meinen Geschmack ausgesprochen hässlich.
    Aber wie so alles -Geschmacksache 😉

    Liebe Grüsse
    Elke
    ———————-
    https://promocia.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.