12tel Blick im Juli

12tel Blick

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. Schade, mit deinem Objektiv. Trotzdem hast du es wieder gut hinbekommen deine Bilder zu machen. Das Haus hat ordentlich zugelegt und die Allee gefällt mir auch in etwas angetrockneten Zustand.
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Ojeee, das passiert. Blöd aber ich weiss nicht, ob man das reparieren kann.

    Es ist schon interessant, wie so ein Haus wächst und wenn ich sowas sehe, denke ich immer an das Umziehen und alles schön neue machen.

    Mir fällt auch ein, dass ich meinen 12-tel-Blick auch machen sollte.

    Einen schönen Tag,
    es ist zu warm.

    Grüßle Eva

  3. Auweia, wie blöd… Das Haus kommt mir riesig vor… Und der Weg schön schattig und luftig in dieser Jahreszeit, obwohl, hier ist es etwas kühler heute… Aber trocken, wie sollte es anders sein. Nach den Wolletagen nun die Enkelmädchentage, wie gut, dass es solche liebe- und freudvollen Anteile in der Welt auch noch gibt. Ich koste jede Stunde aus und lagere sie in mein Herz ein. Liebe Sommergrüße Ghislana

  4. Ich bin wirklich schon gespannt, wie es fertig aussieht. Finde ich gut, dass du heute mal das Haus ganz nah zeigst.
    Die Allee ist noch schön grün und sommerlich, nix will ich hören vom Herbst :-)))
    Liebe Grüße

  5. Ein richtig schönes Sommerbild, das Wetter treibt die Leute hinaus auf die Allee.
    Beim ersten Foto warte ich dann auch schon auf die Umzugwagen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  6. Objektivprobleme….das ist ja ärgerlich, aber immer exakt die selbe Einstellung bekommt man sowieso nicht hin. Ich mache das auch meistens geschätzt….
    Das scheint ja ein riesiges Haus zu werden.
    LG Sigrun

  7. Hallo Lotta,

    da hat sich ja mächtig was getan in den letzten Wochen, Monaten.
    Du hast einen tollen 12tel Blick erwischt.

    Bei uns schaut es auch zuweilen aus, als ob der Herbst nicht mehr fern ist, von mir aus kann er aber noch ein wenig warten 😉

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  8. …wie blöd, dass das Objektiv kaputt ist, liebe Lotta,
    aber deine Blicke kann man immer noch gut vergleichen…und Hauptsache, das Auto passt noch mit aufs Bild ;-),

    liebe Grüße
    Birgitt

  9. Liebe Lotta,,
    ja, man kann schon noch die Veränderungen sehen, auch wenn sie nicht so „massiv“ sind … ich bin auch gespannt, wann die ersten Umzugswagen halten ;O)
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  10. von der anderen perspektive sieht man erstmal wie groß das haus eigentlich ist. und ja, leider hat man inzwischen dank der trockenheit (hier!) manchmal schon herbstliche gefühle. das will ich aber nicht!!
    liebe grüße, mano
    das archiv ist perfekt!!!

Read Next

Sliding Sidebar