12tel Blick im Mai

12tel Blick im Mai

Nun haben wir schon wieder Ende Mai und es wird Zeit für den 12tel Blick, den Tabea jeden Monat sammelt.

Der erste Blick zeigt den Zugang zum Kees´schen Park. Besonders Fahrradfahrer nutzen ihn sehr gern, um zum Cospudener See zu gelangen. Die Allee ist wunderbar grün geworden, allerdings müssen wir uns nun bis Herbst gedulden, bis wir den Kirchturm wieder sehen…;-).

12tel Blick im Mai
18. Mai 2016

Hier der Vergleich zu Januar-April:

Vergleich 12tel Blick

Mein zweiter Blick zeigt die Baustelle, bei der es weiterhin gut vorangeht. Die belaubten Bäume werden allerdings bis Herbst ein wenig die Sicht versperren…

12tel Blick
18. Mai 2016

Hier der Vergleich zu Januar bis April:

Vergleich 12tel Blick

Damit Ihr mal einen Eindruck vom eigentlichen Gebäude habt, welches da gerade entsteht, zeige ich Euch heute noch dieses Bild (Falls jemand dort einziehen möchte, kommt er leider zu spät…alles schon verkauft;-)):

12tel Blick Zugabe

Ich bin gespannt, wann die ersten Bewohner dort einziehen dürfen…vielleicht schon im September?

18 Comments

  1. Liebe Lotta,
    guten Morgen! Ja, nun sieht man heftig grüne Veränderungen!
    Der Bau ist ja auch gut vorangekommen, nun bin ich gespannt, wann das Gerüst weggommt ;O)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  2. Mit den Traumwohnungen geht es voran…sicher werden zu Weihnachten dann die Bewohner ihren Baum aufstellen können.
    Ich hätte ja fast die Chance gehabt, deine Kees’schen park auch durchzuradeln…dann eben das nächste mal, wenn es nicht mehr wie aus Eimern schüttet.
    LG Sigrun

  3. bei so viel grün verzichte ich doch gerne mal auf den kirchtumblick! da hat der investor ja an der richtigen stelle gebaut, wenn alles schon verkauft ist! sieht aber auch ganz gut aus.
    lg, mano

  4. Hauptsache die Bäume dürfen vor den Neubauten stehen bleiben!!!
    Die Allee sieht so herrlich nach der Grünexplosion aus. Der Mai ist als großer Grünzauberer einfach genial
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. wunderschöne „Ein – und Ausblicke“ 😉
    so eine grüne Lunge ist immer beliebt..

    na was da in dem Neuen Haus wohl die Mieten kosten??
    Ich erschrecke immer wenn ich hier bei uns bei diesen schönen neuen Wohnungen in der Zeitung lese dass meine Rente nicht mal für die Miete reichen würde..
    liebe Grüße
    Rosi

  6. Jetzt sieht’s alles wunderschön aus – so frisch grün.
    Ich find’s super, dass man sich die Mühe macht, um die alten Bäume herum zu bauen. Das hat man auch nicht alle Tage.
    Scheint eine nette Wohngegend zu sein.
    Liebe Grüße

  7. Die Allee ist schön, so in grün besonders.
    Bei der Baustelle bin ich gespannt, wann die ersten Möbelwagen vor der Tür stehen. Seit Januar hat sich ja einiges verändert.
    Ach, Stadt ist schon spannend.
    Lieben Gruß
    Katala

  8. Ein Haus am See klingt absolut verführerisch, liebe Lotta! Doch von Wasser habe ich im Moment die Nase voll ;)) Dein 12tel Blick ist herrlich – erstaunlich wie sich der Parkeingang verändert hat.. was Grün so ausmacht!! Liebe Grüße, Nicole

  9. Wir werden es sehen, wenn die Umzugswagen vor dem Haus stehen.
    Das ist wirklich ein Bild mit Leben…
    Aber auch die Allee finde ich toll, nun bin ich gespannt, wann wir wieder mehr von dem Gebäude sehen können.
    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.