Lacus potamicus

…Natürlich habt Ihr richtig geraten…ich war im Urlaub am Bodensee.
Die Bezeichnung „Bodensee“ leitet sich vom Ortsnamen Bodman ab. Der Name lacus potamicus ist seit 833/834 n. Chr. bezeugt und hat sich im deutschen Sprachraum zu „Bodamer See“ und schließlich zu „Bodensee“ weiterentwickelt. Der Bodensee erstreckt sich zwischen Bregenz und Bodman-Ludwigshafen über 63,3 km und ist zwischen Friedrichshafen und Romanshorn 14 km breit; an seiner tiefsten Stelle zwischen Fischbach und Uttwil misst er 254 m. (Quelle: Wikipedia.)
Es wird eine Weile (Wochen) dauern, bis ich alle Bilder gesichtet habe…
Heute zeige ich Euch nur erste Eindrücke…

„Oh flösse von Sankt Gotthards Höh‘
als Rheinweinstrom der Rhein,
so möchte ich wohl der Bodensee,
doch ohne Boden sein.“
Friedrich Hornfeck
(1822 – 1882), deutscher Dichter
Wer war von Euch schon am Bodensee?

Habt noch eine schöne Woche!

27 comments
  1. Schöne Bilder vom Bodensee hast du uns mitgebracht. Wir sind vor ein paar Jahren mal mit den Fahrrad vom Unterallgäu an den Bodensee gefahren und habe da gezeltet. Wir haben da auch schon eine Hochzeit gefeiert und sind gelaufen, mein Mann Marathon und ich Viertelmarathon. Auch dieses Jahr geht es wieder zum laufen dorthin. Diesmal laufe ich Halbmarathon und mein Mann wieder Marathon. Start ist da immer in Lindau und Ziel in Bregenz und man wird mit dem Schiff zum Start gefahren.
    Liebe Grüße
    Claudia

  2. Ich habe ja mal ziemlich in der Nähe vom Bodensee gewohnt, so dass wir da auch mal spontan hin fahren konnten. Friedrichshafen, Unteruhldingen, Lindau, Bregenz, Konstanz, Mainau… Am besten gefallen hat mir Meersburg. Man hat sich gleich wie im Urlaub gefühlt, es war wirklich herrlich! Danke für die schönen Bilder:-)
    VG Charlie

  3. Guten Morgen, liebe Lotta,
    danke für die wundervollen Bilder vom Bodensee! Er ist immer wieder einen Besuch wert!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  4. Oh, was für einen schönen Ort ihr euch für den Urlaub ausgesucht habt!
    Ich war noch nicht dort, habe aber schon mehrfach gehört, wie schön es am Bodensee ist. Und deine herrlichen Bilder beweisen es.
    Liebe Grüße … Frauke

  5. Hach, wie herrlich. Der See mit den schneebedeckten Bergen am Horizont, das ist einfach traumhaft schön. Dazu die Boote als Kulissenschieber…
    Ich freue mich deshalb auch immer auf Andreas Bodensee-Himmel.
    Und jetzt freue ich mich auf noch mehr Bilder und Berichte vom Bodensee. 🙂

    Herzlich, Katja

  6. Ist das schön! So wundervolle Bilder. Und sogar das berühmte Wetter, was sich ganz plötzlich über dem Bodensee zusammenbrauen kann, hast du eingefangen. Der See hat seinen Beinamen 'Kleines Meer' wirklich verdient.
    Liebe Grüße

  7. Ich liebe diesen See!
    Wir sind 18 Jahre lang, jedes Jahr in den Sommerferien an den See gefahren. Jetzt habe ich Heimweh…
    Mehr Bilder bitte! Es tut so schön weh, da sind so viele Erinnerungen…
    Liebe Grüße Andrea

  8. Du weckst Erinnreungen. Vor 4 Jahren waren wir eine Woche im Herbst in Lindau. Es war einfach herrlich, man hat dort alles beisammen und der Anblick des Sees immer wieder neu mit den wechselnden Lichspielen, Nebel etc.Und es gibt ringsum den See sehr schöne Dinge und Orte, die man beschauen kann.Ein ganz besonderes Urlaubsziel.VG kaze

  9. Tolle Fotos, wunderbare Erinnerungen! Na klar, war ich dort, schließlich gab es familiäre Bindungen und Tochter Nr. 2 hat eine wunderschöne Hochzeit in Kreuzlingen/Konstanz gefeiert. Doch leider ist das menschliche Leben endlich. Seitdem war ich nicht mehr dort, denke aber gerne an meine täglichen Schiffstouren, an die Seebühne, das Kunsthaus in Bregenz, Besuche auf der Höri, bei der Droste usw.
    Außerdem gibt es schöne Bloggerkontakte dorthin…
    LG
    Astrid

  10. Schööön! Ich habe in Konstanz 5 Jahre gewohnt. Als VWL Studentin habe ich um Wohnungen gebettelt, Über Winter eine Ferienwohnung bezogen, dem Novembernebel mich auf dem Säntis entzogen, in Kreuzlingen getankt, Kaffee und Bircher Müesli eingekauft, Flamenco- Unterricht genommen, in der Konstanzer Ballettschule 4 mal die Woche getanzt, ein Theaterstudentenabo gehabt, im Sedir, Radieschen türkisch gegessen in der Wunderbar abgehottet, in Neser's Buchhandlung am See mein Studentenbudget aufgebessert, am Hörnle schwimmen gewesen, nach Appenzell zum Skifahren gewesen, und auch ein bisschen studiert…! 😉 geheiratet habe ich dort und unsere Mini-Hochzeitsfeier in Vaihingen in einem netten Restaurant begangen – mit 13 Personen übrigens! Hach ja! Danke, liebe liebe Lotta für die wunderbaren Erinnerungen!
    Gros bisou
    Sandra

  11. Ach Lotta, ich freu mich so.
    Ich liebe ja den Bodensee und war auch schon total oft. Letztes Jahr erst, aber wenn ich Deine wundervollen Bilder sehe, packt mich sofort wieder die Sehnsucht!
    Und jetzt kann ich den Bodensee auch mal durch Deine Augen sehen. Ich freue mich auf hoffentlich ganz viele Bilder. Der Anfang ist schon mal herrlich.

    Liebe Grüße
    Sonja

  12. Wunderschöne Bilder von meinem See.
    Ich musste schmunzeln als ich die wehmütigen Kommentare gelesen habe.
    Es ist aber auch bei uns am schönen Bodensee nicht immer nur Blau.
    Aber ich bin mir bewusst und schätze es dort zu Hause zu sein wo andere so gerne Urlaub machen.
    L G Pia

  13. *seufz* wie schön

    Hallo Lotta,

    heute hast Du wieder wunderbare Fotos mitgebracht, das erste Bild gefällt mir besonders Gut. Am Bodensee war ich auch, vor vielen Jahren, damals waren noch die Großeltern mit dabei, lange her.

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  14. Oh,wie schön – "mein" Bodensee!!! Da bekomme ich gleich Sehnsucht. Ich war auch schon div. Male dort und neben Skandinavien ist es mit mein liebstes Fleckchen Erde (wo ich auch gern wohnen könnte).
    LG von Ann

  15. Einfach herrlich deine Bilder!! Ich war bereits mehrere Male auf der Insel Mainau und auch in Konstanz und Kreuzlingen war ich bereits. In diesem Jahr möchte ich unbedingt einmal nach Meersburg. Ob nur für einen Tag oder mit Übernachtung weiss ich noch nicht genau. Ich freue mich auf weitere Bilder 🙂
    Liebe Grüsse Alizeti

  16. Am Bodensee war ich doch auch schon *lach* ist aber bestimmt, naja, ungefähr vierzig Jahre her *heul*
    Deine Bilder sind sooooo verlockend, da würde ich auch als Nichtsogernurlaubfahrer wieder hinwollen :O)

  17. Diese schönen Bilder wecken Erinnerungen….. Ich habe von 2000-2007 in Immenstaad gelebt. Dort am Steg liegt die „Lädine“, zu sehen im obersten Bild. Diese Boote dienten vor ewigen Zeiten als Transportmittel über den See. Heute kann man eine Bootstour buchen….. Bei Wind mit Segel und wenn der Wind dann abflaut, wir der Motor angeworfen. Der Bootsführer heißt Winnie 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.