Sonntagsfreuden

Im Sommer…wenn die Sonne scheint…und die Temperaturen nach oben klettern, dann sind die Strände und Restaurants am See meist überfüllt und auf den Wegen um den See ist kaum ein Durchkommen…
Dann kommt für mich die Zeit zum Frühaufstehen…denn am frühen Morgen ist man noch allein am See…die Temperaturen sind erträglich, die morgendliche Stimmung wunderschön.
( Ihr könnt die Bilder mit einem Klick vergrößern, falls sie (auf dem iPad) nicht scharf aussehen )

Wenn ich dann das Kreischen der sächsischen Möwen höre und die Augen schließe, dann fühle ich mich wie im Urlaub. Ich bin sehr dankbar, an so einem schönen Ort zu wohnen…meine Sonntagsfreude.

Mehr Sonntagsfreuden gibt es bei MARIA.
Wer Zeit hat und in der Nähe ist, unser Hafenfest (klick) geht noch bis morgen…

Ich wünsche Euch noch ein schönes Pfingstfest!

24 Responses to “Sonntagsfreuden”
  1. ….ihr habt es aber wirklich sehr schön da, liebe Lotta!
    Tolle Fotos.
    glG,*Manja*

  2. Wie spiegelglatt das Wasser ist! Wunderschön, da würde ich mich auch sofort wie im Urlaub fühlen!
    Gros bisou
    Sandra

  3. Das sieht so idyllisch aus. Ihr wohnt wirklich da, wo andere Urlaub machen müssen.
    LG
    Ari-Ari Sunshine

  4. Ja, um diese Tageszeit würde ich es mir dort auch gefallen lassen. Allein das Licht ist schon so wohltuend. Da dreh ich das nächste Mal gerne eine Runde mit Dir um den See!
    Liebe Grüße
    Sabine

  5. Liebe Lotta,
    es ist so schön, dass du deine Heimat als Geschenk empfindest. Bevor ich deinen Blog kannte, habe ich Sachsen landschaftlich und was Lebensqualität angeht nichts zugetraut. Borniert.
    Du bist die perfekte Botschafterin für deine Heimat, denn du hast in den letzten Jahren so viele wunderbare Seiten von Sachsen gezeigt, dass wohl nicht nur ich mich frage, wie man Sachsen jemals unbeachtet lassen konnte.
    Für so eine Runde um den See mit diesen Ausblicken würde sogar ich früh aufstehen.

    Herzlich, Katja

  6. Das ist wirklich wunderschön!
    Da lohnt sich das frühe Aufstehen auf jeden Fall. Ich mag diese Morgenstunden im Sommer auch sehr.

    Liebe Grüße
    Sonja

  7. Oh ja du wohnst sehr schön. Ich würde auch die frühe Stunde bevorzugen, wenn kaum einer unterwegs ist. Große Menschenmassen mag ich nicht so gerne, aber bei der schönen Gegend ist es klar, dass sie so viele Menschen anzieht 🙂
    Liebe Grüße und schöne Pfingsten.
    Sabine

  8. Oh ja, das kann ich mir vorstellen … Augen zu und träumen! So schöne Impressionen!
    Ich hab auch wieder deinen hübschen Frosch vom Freitag bestaunt :-).
    Herzliche Grüße Alex

  9. Da kommt ja richtig Bodenseefeeling auf!
    Liebe Grüße
    Andrea

  10. Morgens ist das Licht auch so schön und der Tag liegt wie ein Versprechen vor einem. Wunderschöne Bilder Lotta!
    LG Sabine

  11. Der See sieht ja noch ganz verschlafen aus. Hast Du ihn geweckt?

    Lieben Gruß
    Katala

    P.S.: Ja, das Lachen sah ich auch, wenn auch nicht den Hund dazu, nur eine zahnlose Hexe.

  12. …eine tolle Stimmung, liebe Lotta,
    spiegeln deine Bilder…so habe ich den See noch nie gesehen…

    lieber Gruß Birgitt

  13. Herrlich, wenn das Wasser so ruhig da liegt…..
    Liebe Grüße
    Anette

  14. Oh Lotta, für diesen An- und Ausblick lohnt sich das frühe Aufstehen, jede Minute davon!
    Du hast es wirklich wunderschön bei dir vor der Haustür … dahinter aber auch 😉

    Liebe Grüße … Frauke

    P. S.: Ich hab' mir deinen Rat zu Herzen genommen und den Rasenmäher in Ruhe gealssen 😉 Man kann ja nie wissen!

  15. Das sieht ja schon mediterran aus am Cospudener See ( gleich gegoogelt )!
    Auch morgen viel Spaß dort!
    Herzlichst
    Astrid

  16. Das hast du schön gesagt – ich bin auch dankbar.
    Die Bilder sind wunderschön – auch ich bin Frühaufsteherin, nur dann kann man im Moment den Tag genießen. Alles will gewässert sein, und ich liebe es, die Stille zu genießen.

    Sigrun

  17. Hallo Lotta,

    wie sie so "vor Anker" liegen, all die kleinen Tret- und Ruderboote – ganz herrlich 🙂
    Da kann ich mir gut vorstellen, mittags wird hier das pralle Leben pulsieren.

    Schöne Bilder 🙂

    Liebe Grüße und noch einen schönen Pfingstmontag.
    Björn 🙂

  18. wunderwunderschön, diese friedlichen bilder….wie früh ist das denn? josef scheint es auch gut zu gefallen so ganz allein…
    lg mickey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.