( Wilder ) Garten am 1. Mai

Ja, ich gebe zu…es müsste eine Menge gemacht werden…im Garten…
Aber man kann nun mal nicht gleichzeitig in den Urlaub fahren und den Garten vom Unkraut befreien…
Und für einen Gärtner fehlt mir das nötige Kleingeld…;o)
Aber vielleicht findet sich ja heute zum Feiertag etwas Zeit…wenn das Wetter mitspielt…
Zur Zeit explodiert die Natur und man kann fast täglich neue Blüten entdecken…
Mehr wilde Gärten gibt es bei Ghislana zu sehen…

 

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag!
View Comments(27)
  • Claudia
    Claudia
    5 Mai, 2014at 5:34 am

    Liebe Lotta,
    Dein Garten sieht herrlich und so verträumt aus, und was schon alles bei Dir blüht, einfach nur schön!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen 1. Maifeiertag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    reply
  • verfuchstundzugenäht
    verfuchstundzugenäht
    5 Mai, 2014at 6:22 am

    Was für wundervoller Einblick! Gärtner?!? Nein!!! Du machst das schon! 😉

    reply
  • Elke Schwarzer
    Elke Schwarzer
    5 Mai, 2014at 6:37 am

    Ach, wer braucht schon einen Gärtner! So ein bisschen Wildwuchs tut doch gut, auch den Bienen.
    VG
    Elke

    reply
  • Ari
    Ari
    5 Mai, 2014at 7:13 am

    Euer Garten sieht toll aus. Gerade die Fotos von Euren Blümchen finde ich richtig schön. Letzten Sonntag habe ich ebenfalls auf meinem Blog alles Blühende aus unserem Garten gepostet.
    Einen schönen 1.Mai wünsche ich Dir.
    LG
    Ari-Ari Sunshine

    reply
  • sabine
    sabine
    5 Mai, 2014at 7:13 am

    Liebe Lotta,
    ich finde gerade Deinen urwüchsigen Garten wunderschön. Die Vögel und Insekten sind sicher derselben Meinung.
    Lieben Gruß + einen schönen Tag!
    Sabine

    reply
  • mano
    mano
    5 Mai, 2014at 7:50 am

    in deinem garten kann der mai nur wunderschön werden!
    ich lieben deinen wilden weg!
    liebe grüße und dir einen schönen feiertag!
    mano

    reply
  • Glam up your Lifestyle
    Glam up your Lifestyle
    5 Mai, 2014at 8:30 am

    Ich mag es wenn der Garten leicht wild aussieht und nicht zu sehr gestutzt. Dein Garten sieht traumhaft aus. Hab einen schönen 1.Mai. Hier könnte man nichts im Garten machen, es regnet.

    reply
  • Monika + Bente
    Monika + Bente
    5 Mai, 2014at 8:52 am

    Liebe Lotta, ich finde es sehr schön einen Naturgarten zu haben – vielleicht gefällt dir diese Bezeichnung für deinen Garten ja auch 🙂

    Liebe Grüße – Monika

    reply
  • Mia
    Mia
    5 Mai, 2014at 9:59 am

    Hallo Lotta,
    dein Gartenbild find ich richtig schön !
    Bei dir blüht ja schon ganz schön viel…..bei unserem schattigen Garten dauert das immer ein bißchen länger 😉
    Liebe Grüsse Mia

    reply
  • Oma macht das schon
    Oma macht das schon
    5 Mai, 2014at 10:09 am

    Einen sehr schönen wilden Garten gibts bei dir,
    bei uns geht heute nichts ohne Gummistiefel und Regenjacke.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    reply
  • Annette
    Annette
    5 Mai, 2014at 11:17 am

    Ich liebe verwilderte Gärten und beneide jeden, der einen hat. Aber ganz ehrlich gesagt, wäre ein Garten zwar sehr schön, aber die Arbeit…..

    Viel Freude in eurem Garten wünscht euch

    Annette

    reply
  • Manu
    Manu
    5 Mai, 2014at 11:19 am

    Ach lieber fotografieren, als Unkraut vernichten. 😉

    LG

    reply
  • mme ulma
    mme ulma
    5 Mai, 2014at 11:31 am

    eine der schönsten vorstellbaren explosionen.

    reply
  • jahreszeitenbriefe
    jahreszeitenbriefe
    5 Mai, 2014at 12:06 pm

    Ja, es wächst und wächst, und meine Ahorn-Jünglings-Ausrupf-Aktion ist noch lange nicht beenden… – was soll's, wenn wir perfekte Gärtner wären (oder welche hätten), wäre es nicht so schön wild! Der Pfad macht neugierig und du Fotografie-Künstlerin hast so eine schöne Perspektive getroffen!!! Und in deine Töpfe würde ich ja auch mal gucken… Hier hat es nur Tropfen geregnet, Brandenburg, so trocken wie wir es kennen… Hab einen schönen Nachmittag noch Ghislana

    reply
  • Die Raumfee
    Die Raumfee
    5 Mai, 2014at 1:27 pm

    Liebe Lotta,

    wenn das das Ergebnis von Nichtgartenarbeit ist, dann würde ich das viel öfter in Erwägung ziehen, denn das Ergebnis finde ich zauberhaft. Was da alles an "Unkarut" kreucht und fleucht rund um euren prachtvoll eingewachsenen Gartenweg vom Bärlauch bis zum Gundermann hätte ich alles gern in meinem Garten, wenn ich denn einen hätte. 🙂
    Einiges davon könnte man sicherlich zu einer ähnlichen grünen Suppe verarbeiten, wie sie heute bei mir auf dem Tisch steht. Kochen wir also bei dir, oder im Bayerischen Wald?

    Herzlich, Katja

    reply
  • Birgitt
    Birgitt
    5 Mai, 2014at 1:51 pm

    …also wegen mir, liebe Lotta,
    musst du nichts machen in deinem Garten…so gefällt er mir sehr gut und ich finde toll, was da alles wächst und wundervoll blüht…

    lieber Gruß Birgitt

    reply
  • Sabine / Insel der Stille
    Sabine / Insel der Stille
    5 Mai, 2014at 2:52 pm

    Mir gefällt dein wilder Garten, er sieht rundum einladend aus. Da könnte man sich auf Anhieb wohlfühlen und ein wenig die Seele baumeln lassen 🙂
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    reply
  • The Boxing Duck
    The Boxing Duck
    5 Mai, 2014at 3:53 pm

    In deinem Garten würde ich so gerne einmal längere Zeit verbringen, das erste Foto lädt zum Träumen und Seele-Baumeln-Lassen ein. LG Rebekka

    reply
  • Sarah Hideaway
    Sarah Hideaway
    5 Mai, 2014at 4:30 pm

    Liebe Lotta,
    wenn Du einen Gärtner hättest, wäre es nicht mehr Dein Garten und das wäre sehr schade, den so wie er ist ist er wundervoll. Bei uns war einmal eine Gärtnerin, für einen Nachmittag (als die Kinder ganz klein waren…), sie zupfte alle Glockenblumen und Vergissmeinnicht aus den Pflasterfugen, brauchte drei Stunden für sechs Quadratmeter und das Ergebnis war zum Heulen, buchstäblich. Deswegen ist es besser , wenn Dein Garten in Deiner Obhut bleibt.
    Herzliche Grüße Deine Sarah (Kochen wir dann bei mir?)

    reply
  • Schwarzwaldmaidli
    Schwarzwaldmaidli
    5 Mai, 2014at 5:53 pm

    Schön, was bei dir alles schon blüht. Dein Garten macht Lust auf mehr.
    Und ja auch das Unkraut gehört halt leider dazu. Sobald die Regentage bei uns gezählt sind, muss ich auch wieder unbedingt in Garten.
    Liebe Grüße
    Anette

    reply
  • Garten Fräulein
    Garten Fräulein
    5 Mai, 2014at 6:02 pm

    Liebe Lotta,

    dein Garten sieht super schön aus! Genaus so mag ich es – grün und ein wenig wild 🙂 Schon unglaublich, wie weit dieses Jahr alles ist und das obwohl doch gerade erst der Mai begonnen hat…Lieber Gruß, Silvia

    reply
  • Sonja Cremer
    Sonja Cremer
    5 Mai, 2014at 6:11 pm

    Nein, man kann das nicht immer alles auf einmal.^^
    Und ohja.. manchmal hätte ich auch ganz gerne Personal. ☺☺☺

    Aber ganz ehrlich, zu Deinem Garten passt dieser Look wirklich prima. Er ist so schön verwunschen, urig und eben wild. Ich finde es super schön so bei Dir.

    Liebe Grüße
    Sonja

    reply
  • Holunder
    Holunder
    5 Mai, 2014at 6:37 pm

    Das ist genau die Art von Garten, die ich ganz besonders liebe!!!
    Herzliche Grüße
    Andrea

    reply
  • Anette Ulbricht
    Anette Ulbricht
    5 Mai, 2014at 6:50 pm

    Also wenn weiter nichts explodiert als dein Garten, dann finde ich das sehr schön.
    Dein Garten ist Romantik pur und die vielen frischen Blüten hat es nicht gestört, dass du dich im Urlaub erholt hast.
    Da das Unkraut nicht weg läuft, wirst du es schon noch erwischen.
    Liebe Grüße,
    Anette

    reply
  • Steinigergarten
    Steinigergarten
    5 Mai, 2014at 8:03 pm

    Hallo Lotta, ja, wer wünscht sich nicht einen Gärtner, aber dann doch nur für die lästigen Dinge, wie Unkrautzupfen…oder Rasenmähen. Ich mag das, wenn ein Garten so üppig ist und nicht jeder von außen reinschauen kann. Dein Gartenweg macht Lust auf eine kleine Entdeckungstour, bei den vielen Blüten.
    LG Sigrun

    reply
  • Das rote Haus Nr. 12
    Das rote Haus Nr. 12
    5 Mai, 2014at 8:27 pm

    Liebe Lotta,
    in Deutschland gibt es so viele sterile, völlig unspannende Gärten! Dein Garten ist glücklichweise anders und in jeder Hinsicht eine Augenweide …wunderbar! Ich mähe tatsächlich auch nur alle 2 Wochen den Rasen und zum Wald und an den Seiten wächst es wild und wunderschön! Vögel und unglaublich viele Insekten danken es uns (und auch die Wühlmaus und der Maulwurf)!
    Viele Grüße von Swantje

    reply
  • Emil und die großen Schwestern
    Emil und die großen Schwestern
    5 Mai, 2014at 8:39 pm

    was für eine zauberhafte explosion im frühlingsparadies! lg, éva

    reply
Post a comment27Comments

Your email address will not be published.
Required fields are marked *

Comment

Close Comments

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!