12tel Blick im Mai

Die liebe TABEA sammelt den 12tel Blick ….
…und schwuppdiwupp haben wir schon Mai

1. Blick


16.Mai, 13.00 Uhr



Hach…schau an…das Auto wird vom Besitzer DOCH bewegt…;o) .
Es ist übrigens trotzdem auf dem Bild, nur weiter vorn…
Beim Hausbau tut sich noch nichts…
Hier zum Vergleich die anderen Monate:




2. Blick


16. Mai, 13.10 Uhr



Das Grün wuchert nun am Straßenrand…Das Laub der Bäume wird dichter…

Hier im Vergleich die Vormonate…
So…nun schau ich mal bei Euch vorbei…

22 Comments

  1. `Guten Morgen liebe Lotta,
    ja, nun ist alles schön dicht und grün :O) Und der blaue Himmel dazu …. herrlich, oder?
    Ich wünsche Dir einen schönen, sonnigen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Guten Morgen Lotta,
    besonders beim zweiten Foto sind die Veränderungen enorm. Der Blick ist wirklich toll. Ich bin gespannt, wie es mit dem Haus auf Deinem zweiten Blick weitergeht. Also stehen nicht nur in Hamburg schon Monate vor Baubeginn die Schilder… :-))))

    Liebe Grüße
    Birgit

  3. Liebe Lotta,
    beim 12tel Blick 2013 war die "Explosion" der Natur zwar noch deutlicher, aber auch bei Deinen Blicken 2014 ist der Monat Mai besonders grün! Und der Himmer darüber sieht bei beiden Motiven auch sehr spannend aus!
    Viele Grüße von Swantje

  4. Ganz schön viel hat sich da verändert, sogar das Auto…hätte ich nicht gedacht. Im oberen Bild verschwinden durch die Laubbäume gerade einige Häuser aus dem Blickfeld. Nur der Himmel ist wieder so herrlich blau….das Foto hätte auch von heute sein können.
    LG Sigrun

  5. Oh da ist es aber mächtig grün geworden bei deinem 2. Blick!
    Beim 1. Bild hat sich mein Blick zugleich auf das zukünftige Bauprojekt gerichtet und dann natürlich auf das besagte Auto. Lustig wie ein ganz normales Auto bei solch einem 12tel-Blick an Interesse gewinnt! Ist es noch da? Ja schon wieder oder nein, wo könnte es denn dann sein? 😉 Wenn der Besitzer dieses Wagens wüsste in was für einen Blickwinkel er da geraten ist!
    Liebe Grüsse
    Sarah

  6. Der viele Regen hatte doch einen Sinn. Selten sind die Farben so klar und das Grün so üppig wie jetzt.
    Ob wohl dieses Jahr noch mit dem Bauen angefangen wird?
    Lieben Gruß von Sabine

  7. Ein Haus, das von so vielen hohen Bäumen umgeben ist wie das links, das wär was. Eine externe Lunge rund ums Zuhause. Ich hoffe mal, die Bauarbeiten ändern da nichts daran.

    Herzlich, Katja

  8. Wie sich die Bäume verändern finde ich besonders reizvoll.
    Die Natur ist immer wieder faszinierend.
    Ich mag diese 12tel Blicke. Es ist spannend zu vergleichen wie sich alles verändert.

    Liebe Grüße
    Sonja

  9. Diese 12-tel Blicke sind eine wirklich tolle Aktion und ich schaue mir die Vergleichsbilder immer sehr gern an! Hoffentlich bleibt die Baumreihe trotz baldigem Baggeraufgebot genauso stehen. Bei uns sind die meisten der neuen Einfamilienhausquartiere gänzlich baumlos. Wenn ich in der Baubehörde der Gemeinde wäre, würde ich das ändern – eine Baumpflanzung wäre dann Pflicht.
    Lg Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.