12tel Blick im November

Herbst

Heute präsentiere ich Euch nun meinen vorletzten 12tel Blick von diesem Jahr.

Zunächst muss ich mich entschuldigen. Dieses Mal stimmt die Perspektive nicht ganz. Ich hatte das falsche Objektiv mit…nämlich das 70-300 mm, also ein Teleobjektiv. Meine anderen Bilder habe ich aber im Weitwinkelbereich aufgenommen.

Erster Blick

Die Bäume sind fast kahl und die Baustelle ist weiter deutlich vorangekommen. Der Stuck an den Decken wird offensichtlich ein Meisterwerk, denn der Stuckateur werkelt hier nun schon den vierten Monat an seinen Arbeiten. Was man auf meinen Bildern nicht sehen kann, die ersten sind Besitzer eingezogen, d. h. ich lag mit meiner Prognose, dass hier in diesem Jahr das erste Mal die Weihnachtsbäume leuchten, ganz richtig.

Interessanterweise hinkt der Bau des hinteren Hauses nach. Hier ist in den fast 12 Monaten deutlich weniger passiert.

November
20. November 2016

November

Im Vergleich:

Vergleich

Zweiter Blick

Bei meinem zweiten Blick hatte ich es schon befürchtet, die Phase der bunten Blätter habe ich verpasst…und nun hat der Wind fast alle Blätter von den Bäumen gepustet…Auch dieses Bild ist leider mit dem Teleobjektiv entstanden, die Lichtverhältnisse waren auch nicht optimal. Aber ich war mit meinem 12tel Blick bereits in Verzug, denn normalerweise mache ich meine Bilder eher um den 15. des Monats herum.

November
20. November 2016

Im Vergleich:

Vergleich

Eine Sammlung von 12tel Blicken aus dem Bloggerland findet Ihr HIER.

10 Comments

  1. …passt der Stuckateur nicht eher in das hintere Haus, liebe Lotta?
    oder vielleicht wohnt er auch einfach irgendwo dort?…nun bin ich ja gespannt, ob es beim letzten Bild weihnachtlich leuchtet…beim zweiten Blick liegen die bunten Blätter ja noch am Boden…

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

  2. Deinen Baustellenblick fand ich ja schon immer besonders spannend. Es reiht sich ja glücklicherweise alles ganz gut ein in die Straße mit der natürlichen Farbgebung und die Bäume blieben erhalten, auch wenn das Haus jetzt nicht mein persönlicher Geschmack wäre 🙂
    Liebe Grüße

  3. So stylisch wie das neue Haus ausieht, tippe ich mal auf freifinanzierte Eigentumswohnungen 😉
    Die Parkansichten gefallen mir sehr. Am Anfang des Jahres konnte ich diesem 12tel Blick nicht so viel abgewinnen, aber jetzt, wo du die Bilder so aneinanderreihst, finde ich den Unterschied zwischen den Jahreszeiten wahnsinnig beeindruckend.
    Alles Liebe Babsy

  4. Liebe Lotta,
    Wahnsinn, die scheinen ja wirklich fast fertig zu sein mit der Bauerei :O)
    Die Alle sieht immer wunderschön aus, egal, in welcher Jahreszeit :O)
    Hab noch einen zauberhaften Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  5. Da hat sich mächtig was getan und bei Deinem zweiten Blick gefällt mir die Televariante sogar besser 🙂
    Ich habe mich ja nicht mehr aufgerafft und diese Aktion nach zwei Jahren beendet, war mir zu anstrengend 😉

    Liebe Grüße aus dem kalten Odenwald
    Björn von alltagserinnerungen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.