Beleuchtet

Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. Hi Lotta,
    you’re the best, wunderschön und auch mein Lieblingshaus „DER BREUNINGER“ ist da.

    Jaa, da sagt doch auch der leicht verkommene Frosch in Goethes Faust:

    „Mein Leipzig lob’ ich mir / Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute …“

    Herrlich. Da setze ich eine Lampen auch noch ein.

    Einen wunderbaren Tag an das schöne Leipzig, ich tu mir das dieses Jahr an Weihnachten wieder an, das ist gewiss, da bin ich wieder in Leipzig. Habe das schon fast gebucht. Aber es ist ja noch lange, ich hoffe, dass ich das noch erleben werde.

    Lieben Gruß Eva

  2. schöne bilder * da fällt mir das lied ein „lonely in the night“ brauche einfach auch natur dazu um mich in grossstädten wohlzufühlen und Bäume usw… werden da immer seltener
    liebe grüsse

  3. auch hier wieder tolle scharfe Fotos und bei Curry Cult kannst gleich mal eine Pause einlegen um sich auch wieder aufzuwärmen !!!! LG Manni

  4. Ach ja, sehr stimmungsvoll mal wieder… Leipzig wird mir durch Deine Bilder immer sympathischer… Es wirkt alles so verträumt und gemütlich! Und da ich mal dort war und weiß, dass nicht immer alles gemütlich und verträumt ist, gilt das Lob Deinen Fotos 😉

  5. Eine beleuchtete Einkaufsstraße wirkt doch mit Kunstlicht viel schöner als in greller Sonne. Da scheint sogar die städtische Hektik gemütlich.
    Gut auch immer, wenn zwischen Beton noch die alten Kirchen stehen.
    Liebe Grüße

Read Next

Sliding Sidebar