Abschied…

…vom Herbst…
Ich weiß, der kalendarische Herbst geht noch bis zum 21.Dezember….
Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber wenn die Herrnhuter Sterne und die Räuchermänner herausgeholt werden, dann fühlt es sich für mich nicht mehr wirklich herbstlich an…egal, ob draußen Schnee liegt oder nicht. Für mich fängt dann die Winterzeit an.
Ich schaue deshalb heute für dieses Jahr noch ein letztes Mal in die herbstliche Natur…
Vielleicht habt Ihr ja Lust mitzuschauen…
Herbstklage
Holder Lenz, du bist dahin!
Nirgends, nirgends darfst du bleiben!
Wo ich sah dein frohes Blühn,
Braust des Herbstes banges Treiben.
Wie der Wind so traurig fuhr
Durch den Strauch, als ob er weine;
Sterbeseufzer der Natur
Schauern durch die welken Haine.
Wieder ist, wie bald! wie bald!
Mir ein Jahr dahingeschwunden.
Fragend rauscht es aus dem Wald:
„Hat dein Herz sein Glück gefunden?”
Waldesrauschen, wunderbar
Hast du mir das Herz getroffen!
Treulich bringt ein jedes Jahr
Welkes Laub und welkes Hoffen.
Nikolaus Lenau (1802-1850)
Schön war der Herbst…ungewöhnlich warm und sonnig, zumindest hier in Sachsen.

21 Responses to “Abschied…”
  1. Guten Morgen liebe Lotta,
    ja, nun kann man sich vom Herbst verabschieden, der 1.Advent steht vor der Tür, die Nächte werden kälter …. wunderschöne Bilder hast Du gesammelt und das Gedicht paßt herrlich dazu!
    Danke dafür!
    Es ist schon lustig, denn cih habe heute auhch ein Gedicht über den Farbenzauber vom Herbst in meinem Post, als Abschied sozusagen, bevor die Vorweihnachtszeit beginnt *lächel*
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Nein, der Winter fängt für mich erst an, wenn Schnee liegt. Ich bin gestern deshalb ziemlich verfroren vom ersten Christmarktbesuch heimgekommen. Muss mal die dicke Jacke rausholen. Die Weihnachtszeit hat in Freiberg begonnen und im Garten blüht es noch….
    LG Sigrun

  3. Liebe Lotta, der Winter geht bei mir mit der Adventzeit einher, dauert bis Neujahr und dann hat es gefälligst Frühling zu werden.. lach!! Dir eine wunderbare Herbstverabschiedung! Dein ausgesuchtes Gedicht ist wunderschön! Herzlichst, Nicole

  4. Guten Morgen,
    gerade gestern hab ich noch gedacht, so wirklich Herbst ist nicht mehr – kaum noch Blätter an den Bäumen und die sind nicht mehr schön bunt sondern nur noch braun. Und es ist jetzt klirrend kalt bei uns, heute ist alles zugefroren. Deutlich mehr Winter statt Herbst also auch im Taunus. Liebe Grüße von Petra

  5. hier ist auch immer noch wunderbarster herbst – der schönste, den wir seit langem hatten und von dem ich jeden tag genossen habe. jetzt bitte eine woche winter und dann kann der frühling kommen!
    deine bilder sind wunderschön – es ist eine freude sie zu betrachten!
    liebe grüße von mano

  6. Liebe Lotta, der Winter liest bei dir mit. Pünktlich heute Morgen war alles überraschend mit einem Hauch von Frost überzogen, ich sah die Leute am Auto kratzen, alles glitzerte und ich bekam Panik und werde heute im Garten ganz fix alles einpacken.
    Eine ganz herrliche Auswahl an Herbstbildern hast du getroffen. Liebe Grüße

  7. Was für ein herbstliches Rot – unglaublich schön! Der Herbst hat es dieses Jahr wirklich in sich und glücklicherweise hat er sich bislang von einer seiner schönsten Seiten gezeigt!
    LG
    Sabine

  8. Du hast recht, für mich ist das jetzt auch kein Herbst mehr. Der Adventskranz ist fertig, draußen hat es wieder gefroren und ständig muss der Ofen gefüttert werden. Jetzt ist Winter. Brrrr – und ich muss gleich raus.

    Sigrun

  9. was sind herrnhuter sterne und rauchmänner? bei mir hat es schon geraucht, meine heizung war kaputt :)))

  10. Welch schönes Gedicht, und die Fotos dazu! Für mich geht der Herbst bis zum 20.12., meist sind die Blätter ja schon Anfang November verschwunden gewesen, dieses Jahr mal nicht. Das fand ich merkwürdig…
    LG
    Astrid

  11. Liebe Lotta,
    da kann ich dir nur zustimmen! Erst gestern habe ich ernsthaft überlegt, ob der Herbst wirklich bis zum 20.12. oder nicht doch nur bis zum 20.11. geht, was gefühlt für mich viel passender wäre. Spätestens jetzt, da morgens 0°C und die Autoscheiben vereist sind, ist für mich der Winter da. Und mit Plätzchen und Pyramiden erst recht.
    Na dann – auf einen schönen Winter! Möge er so wunderbar und sonnig sein wie der goldene Herbst!
    LG Regina

  12. …ja schön war er, liebe Lotta,
    dieser goldene Herbst…und deine Fotos zeigen noch einmal ein paar ganz besonders schöne Details…

    lieber Gruß Birgitt

  13. Mir geht es ganz genau wie Dir, Lotta.
    Sobald die Adventszeit losgeht, ist für mich der Winter da. Egal, ob es kalt ist oder Schnee liegt. Ich finde es jedes Jahr seltsam, dass der kalendarische Herbst bis zum 21. Dezember geht.

    Darum habe ich Deinen schönen Beitrag sehr genossen und mit Dir zusammen gedanklich Abschied vom Herbst genommen. Gestern gab es bei uns den ersten Frost, was nun auch die letzten Blätter von den Bäumen holt. So kam Dein Beitrag genau richtig für mich.

    Liebe Grüße
    Sonja

  14. andere länder haben nicht die gleiche saison einteilung wie hier. in japan fängt "symbolisch" der winter anf. november…und am soltice d'hiver 21. oder 22. décembre soll man zitrone in sein bad machen und kürbis essen damit man das folgende jahr gesund bleibt. ich selber habe mehr das gefühl es ist winter wenn es morgens friert und es war der fall schon dieses jahr aber das wetter ist gar nicht so kalt wie üblich ? jedenfalls sind deine bilder von de natur sehr schön getroffen. wir pflanzen heute ein kaki-baum und können das heutige milde herbst/winter wetter geniessen !

  15. Wunderschöne Fotos hast du da wieder gemacht 🙂 Für mich ist der Herbst auch mit dem November-Ende beendet. Ich glaube am 1.12. fängt ja auch der meteorologische Winter an. Derzeit lähmt mich ein wenig der Novemberblues, ich hoffe der Dezember kann es mit klaren und kalten Tagen wieder richten.
    Herzliche Grüße
    Sabine

  16. Schöne Fotos. Und fast kein blau. 😉
    Für mich ist von den Temperaturen her fast schon Winter. Allerdings habe ich die ganz dicke Jacke noch nicht bemüht. Aber wenn es so weitergeht, darf sie auch bald raus.

    Viele Grüße
    Margrit

  17. Hallo Lotta,

    erst habe ich einen Schreck bekommen und dachte Du hörst auch auf mit Deinem Blog,
    im Moment gibt es ja leider diesen Trend 🙁 aber glücklicherweise machst Du nur Schluss mit Herbst 🙂

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  18. Ich habe auch einen Schrecken bekommen bei dem Post-Titel…., nur der Herbst…, na, der kommt wieder im nächsten Jahr 😉 Und du hast dem diesjährigen eine so schöne Ode gewidmet… Lieben Gruß Ghislana

  19. Winter ist es für mich sobald ich friere und dascist jetzt eindeutig der Fall

    Liebste Grüße zu dir 🙂

  20. Ein tolles Herbstposting, Lotta. Ein toller Abschied vom Herbst.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.