Wochenrückblick in Bildern

Von links nach rechts, von oben nach unten:
1. Über schönes warmes Frühlingswetter gefreut. 2. Im Park gewesen. 3. Entdeckt, dass die Forsythia blüht. 4. Zum entspannten Mini-Bloggertreffen mit Birgitt gewesen. 5. In einem meiner Lieblingsläden gewesen (und unentwegt das Mantra vor mir her gemurmelt…”Ich kauf nix”…hat aber nicht geholfen). 6. Der Süden von Leipzig ist dicht, gut, wer mit dem Fahrrad unterwegs ist. 7. Den Duft von Bärlauch in der Nase gehabt. 8. Mich gefreut, dass die Taubnesseln blühen. 9. In alten Büchern geblättert, dazu ein anderes Mal mehr…

Die erste Frühlingspost ist ins Haus geflattert…von EVA…einfach zauberhaft!

Die Verlosung des “Buches der Zwerge” hat Sonja gewonnen.
Liebe Sonja, mailst Du mir bitte Deine Adresse?

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

21 Responses to “Wochenrückblick in Bildern”
  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    Dein Wochenrückblick sieht so schön und frühlingshaft aus!
    Das alte Buch sieht sehr interessant aus, cih bin gespannt, was Du darüber noch berichten wirst! Die Frühlingskarte ist wunderschön und der Gewinnerin gratuliere ich ganz herzlich!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Danke für den Einblick in DEINE Woche…
    Eine produktive neue wünsche ich dir!
    Astrid

  3. Liebe Lotta, über die ersten Forsythienblüten habe ich mich diese Woche auch gefreut! Und: Ich glaube, dass Nix-kaufen-Mantra ist der falsche Spruch. Der wirkt nämlich bei mir auch nie. *ggg*
    Ganz liebe Grüße für eine schöne neue Woche!
    Regina

  4. Gerne mag ich deine Wochenrückblicke, ich finde sie immer schön, bunt und heiter. Bis auf die Baustellenfotos 🙂 War mal schnell virtuell im Kunstgriff und kann nun verstehen, warum da kein Mantra helfen kann.
    Liebe Grüße und schöne neue Woche

  5. Eine wunderschöne Zusammenfassung.
    Dass du in einem solchen Laden schwach geworden bist, kann ich nur zu gut verstehen ;-))
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Jutta

  6. mit dem fahrrad durch den frühling radeln – wunderbar!! und wenn man dann noch an einem postkartenladen vorbeikommt…
    liebe grüße und eine gute woche,
    mano

  7. So schöne Einblicke und so schwerer Neid, hier blüht fast noch gar nix. Naja, so konnte ich mich wenigstens bei Dir dran erfreuen. Und ich freu mich auch schon so auf die Fahrradsaison!
    Liebste Grüße,
    Karin

  8. Waaahhh, ich flipp aus! Jetzt war ich vorhin schon mal hier und schwärme meiner Mama von der Verlosung und der hübschen Karte vor und seh doch nix. Ich glaub es nicht! Bin das wirklich ich? Moment … ja, tatsächlich. *völlig durch den Wind bin*

    Liebste Grüße,
    Sonja

  9. Hab den Forsythia am Samstag in Dresden blühen sehen….hier tut sich noch nix. Schön das dein Mantra nicht gewirkt hat…da gibt es doch so tolle Karten, nicht?
    LG Sigrun

  10. Leipzig schent eindeutig wärmer zu sein als Mittelfranken. Hier blüht noch garnix ind er Natur und das Gras pennt auch noch. Ich hoffe auf das Wochenende udn dass ich dann endlich wieder in die richtige Natur komme um mich davon zu überzeugen, dass das Leben wiederkommt.

    Herzlich, Katja

  11. So hoffnungsvoll frühlingshaft sieht es bei dir aus, liebe Lotta, hinreißend. Auch hier lacht die Sonne. Alles wird gut. LG mila

  12. Ach ja, wie schön – die ersten Taubnesselchen, die findet man hier auch, wenn man gut hinschaut…. Eine fröhlich-frühlingshafte Woche hattest du!
    Liebe Grüße
    Andrea

  13. Herrje, wo sind eigentlich meeeeeeeine Taubnesseln hin, das wäre doch das vermisste Frühlingsrosa… Wie immer schön ein paar Schritte mit dir durch deine Woche zu gehen… Frühlingspost und Bloggerinnentreffen – prima! Lieben Gruß Ghislana

  14. Bärlauchduft hatte ich auch in der Nase. 🙂
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche.
    Anette

  15. Taubnesseln blühen hier noch lange nicht!

  16. Ein schöner Wochenrückblick!
    Am reizvollsten finde ich ganz spontan das alte Buch 😉
    Lieben Gruß … Frauke

  17. …ach da ist ja mein Tee, liebe Lotta,
    schön, dass wir uns wieder getroffen haben…Taubnesseln habe ich noch keine gesehen, ach ich freue mich schon auf meinen Garten, am Samstag fahre ich heim…

    lieber Gruß Birgitt

  18. Wie ich sehe, hat sich bei Euch der Frühling schon fest etabliert. Ich freu mich, wenn wieder überall die Forsythien leuchten. Hier brauchen sie noch ein paar warme Tag.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche für Dich
    Sabine

  19. Frühling in Leipzig, wie verlockend. Hier in Hamburg braucht die Natur noch einen Tick trotz viel Sonne. Eine schöne neue Woche, liebe Grüße, Ulli

  20. Ich habe heute blühende Forsythien in Hamburg gesehen. Rosen, ich komme. :)))))

    Viele Grüße
    Margrit

  21. Da bin ich sehr gespannt was Du in den alten Büchern für uns entdeckt hast 🙂
    Wünsche Dir eine schöne neue Woche.

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.