Himmlischer Samstagskaffee…

Heute gibt es weder Tee noch Kaffee…sondern Wasser…ist sowieso gesünder…;-)
…ein Buchmessen-Samstagskaffee…
Mein Himmel kommt heute ebenfalls etwas extravagant daher…ich hoffe, RAUMFEE gefällt er trotzdem…
…ein Buchmesse-Himmel…
In heaven verlinkt bei RAUMFEE.
Samstagskaffee verlinkt bei NINJA.
Heute ein bisschen getrickst…aus Zeitmangel…

Ein Himmelsbild hätte ich dann noch…vom gestrigen denkwürdigen Tag…allerdings ist dieses Bild völlig spontan entstanden, mit einer kleinen Kompaktkamera…ich war also nicht annähernd so gut vorbereitet wie RAUMFEE (ich war quasi GAR NICHT vorbereitet…):

Ein indirektes Sonnenfinsternisbild…erst entdeckt am PC…aber immerhin…ich kann zumindest beweisen, ich bin dabei gewesen…;-))))))). Seht Ihr es auch…?

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

16 Responses to “Himmlischer Samstagskaffee…”
  1. oh 😉 der Himmel durch den Dach der Leipziger – Messe ! sehr original und auch das Wasser trinken. die Sonnenfinsternis ist auch da 😉 leider bei uns wolkig aber dunkler geworden !
    bon week-end
    monique

  2. Ja, das ist heute alles ein klein bisschen abgedreht bei dir!
    LG
    Astrid

  3. Buchmesse!?! wie toll ist das denn?
    Ich habe es dieses Jahr leider nicht dorthin geschafft….hoffentlich klappt es nächstes Jahr (oder im Herbst).
    Liebe Grüße
    Smilla

  4. Ich mag solche Indirekten Bilder mit Spiegelungen, Durchblicken, Hinweisen. Quasi um die Ecke Denken fürs Auge. 🙂
    Mir fiel gestern auch auf, dass ich die Sonnenfinsternis auf den Lidern meiner geschlossenen Augen sehen kann, zumindest für den Moment, wenn ich vorher ganz kurz in die Sonne blinzle. Ein Negativabbild quasi.

    Herzlich, Katja

  5. Immerhin, ich habe gestern gar nichts gesehen. Nur Nebel. War ja nicht so tragisch, aber die Kinder waren tief enttäuscht. LG mila

  6. Tja, ich war leider auch nicht vorbereitet. Und ich habe es nicht einmal indirekt geschafft.
    Lieben Gruß
    Katala

  7. Ja, genau. Das ist auch das einzige, was mir von der SoFi geblieben ist, da mir die genialen Ideen von Katja fehlen…
    Liebe Grüße
    Andrea

  8. Gut das du einen Pfeil gemacht hast, ich hätte die Sonnensichel sonst übersehen ;o) Ich war auch nicht vorbereitet. Hat mich im nachhinein etwas geärgert. Weil wir so gut Sicht hatten.
    Liebe Grüße
    Jennifer

  9. Hallo Lotta,

    die TV Sendung kannte ich nicht, obwohl MDR auch ab und an über den Bildschirm im Odenwald flimmert 😉 Sonnenfinsternis, oh ja, da habe ich mit einer Sonnenbrille kurz hochgeschaut und dann lauter rote Flecken in der Sicht gehabt – kurzum, ich habe dann nicht wieder geguckt 😉

    Aber schönes Foto, wenn auch unvorbereitet 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich
    Björn 🙂

  10. Liebe Lotta,
    sonniger Himmel? Bei uns ist es regnerisch und trüb, obwohl ich eigentlich morgen unbedingt bei Deinem Projekt mitmachen wollte und für heute geplant war, im Garten die ersten Frühlingsblüher mit der Linse einzufangen. Jetzt kann ich nur noch auf schönes Wetter morgen früh hoffen, mal sehen…
    Herzliche Grüße, Kebo

  11. Tolle Himmels-Idee !

    Liebe Grüße – Monika

  12. wir hatten perfekte sicht, aber ohne schutzbrille und nach sechs misslungenen versuchen, eine glasscheibe sonnenfinsternisgerecht zu schwärzen, hab ich mich vor dem grellen licht und der kälte im haus versteckt…
    deine sonne ist auch unglaublich grell – mich blendet sie richtig. die kleine mondsichel ist aber ganz niedlich ;-)! und buchmessenhimmel sind etwas ganz besonderes!
    herzliche grüße, mano

  13. Ja, ich kann es ein bischen sehn, liebe Lotta! Dann hast Du mehr als ich gesehen, bei uns war der Himmel wolkenverhangen!
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  14. Ein tolles Himmelsbild! Mal von innen. Gute Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

  15. Ich liebe Buchmessen und hoffe,es gab ein absolutes Highlight für dich!
    Liebe Grüße
    Dani

  16. Hast Du einfach so die Kamera in die SoFi gehalten und abgedrückt? Bei mir ist das irgendwie nicht gelungen :-(.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.