April…April…

Tag der Narren…

wird der erste April auch genannt.

Seit dem 17. Jahrhundert ist es nun schon Brauch, seine Mitmenschen in den April zu schicken. Wie der Brauch entstanden ist, da gibt es verschiedene Theorien, genau weiß man es nicht…
Eine Theorie besagt, dass der Brauch in Frankreich entstanden ist, als Karl der IX. im Jahre 1594 durch eine Reform anordnete, dass das neue Jahr ab sofort im Januar und nicht im April anfangen sollte. So mancher seines Gefolges bekam dies nicht rechtzeitig mit und wünschte weiterhin am 1. April ein frohes neues Jahr…den nannte man dann Aprilnarren.

Den Aprilscherz kennt man in ganz Europa, aber auch in den USA und sogar Indien ist er Brauch.
Früher wurden Aprilscherze nur von Mitternacht bis 12.00 Uhr am Mittag gemacht.

Den 1. April sollte man nicht dazu nutzen, ernsthaft gemeinte Vorhaben oder Pläne anzukündigen, denn das könnte unter Umständen zu Missverständnissen führen…;0)
Als unsere Tochter an einem 1. April zur Welt kam, dachte man zunächst in unserem Verwandtenkreis, wir würden mit der Ankündigung der Geburt scherzen…denn der Geburtstermin war noch nicht ganz ran…

Von einem sehr lustigen Aprilscherz habe ich im Internet gelesen. 1957 hat die BBC einen Fernsehbericht gezeigt, in dem über die Spaghetti-Ernte einer Schweizer Familie berichtet wurde. Eine Frau pflückte von Sträuchern Spaghetti und legte sie zum Trocknen in die Sonne. Viele Zuschauer sind damals auf diesen Scherz hereingefallen, da Spaghetti 1957 noch nicht so bekannt waren.
HIER der Link zum Beitrag.

Mit was hat man Euch mal so richtig heftig in den April geschickt?

19 comments On April…April…

  • Ich wünsch Dir einen wunderschönen sonnigen und lustigen 1.April :O)))
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  • Herzlichen Glückwunsch dem Tochterkind zum Geburtstag!
    Ich lass mich nicht nur am 1. April an der Nase rumführen. Mein Sohn schafft es auch unterm Jahr mich zu foppen.
    Lieben Gruß von Sabine

  • Noch ein Geburtstag am 1. April, davon haben wir auch mehrere, sogar in der Familie 🙂
    Das Foto ist ja ein Hammer, so süß die zwei unter dem Spiegel!
    Liebe Geburtstagsgrüße und viel Spaß beim Feiern wünsche ich Euch.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Herzliche Geburtstagsgrüße an eure Tochter. Ich habe das heute mal wieder komplett vergessen, aber vielleicht fällt mir noch was ein.
    Dem Gesichtsausdruck zufolge hat der Kamerad rechts im Bild den Scherz gemacht während der Linke gerade reingefallen ist. Lg

  • Liebe Lotta, das Foto ist richtig witzig, dieses hintertückische Grinsen… Der Bayrische Rundfunk macht auch jedes Jahr so einen Scherz. Einmal haben sie verkündet, dass neuerdings in den U-Bahn-Tunneln Pilze gezüchtet würden, die seien jetzt ernetreif und wer wolle, könne mit einem Körbchen (Pilze nur ins Körbchen, gell!) zum Ernten kommen. Tatsächlich fanden sich Dutzende hoffnungsvoller Schwammerlsucher mit Körbchen am Stachus (oder Marienplatz, weiß ich nicht mehr so genau) in der U-Bahn ein. Alles Gute zum Geburtstag und Dir viel Spaß beim Ausrichten der Fete! Deine Sarah

  • Liebe Lotta,
    da auch unser zweites Kind diese Woche ausgeflogen und nicht erreichbar ist, hat es heute noch keinen April-Scherz gegeben. Mal schaun was noch kommt :-).
    Herzliche Glückwünsche an das Geburtstagskind.
    GLG Alex

  • Ich denke immer noch an den Artikel in unserer Lokalzeitschrift, der sich leider als Aprilscherz herausgestellt hat: Statt einer autobahnähnlichen Bundesstraße direkt am Bodenseeufer sollte für die Straße ein schmaler Teil des Sees untertunnelt werden und dann erst auf Schweizer Seite wieder nach oben kommen. Was für ein Frust, dass das nur ein Scherz war…. Liebe Grüße Andrea

  • Hallo Lotta,
    dass der Aprilscherz daher seine Bedeutung haben soll, wusste ich noch nicht.
    Mein Gedächtnis war so gnädig, alle mir angetanen Aprilscherze zu vergessen, aber ich erinnere noch gerne, dass in unserer Tageszeitung stand, dass an diesem Tag in unserem historischen Bahnhof Dreharbeiten zu einem Film mit Curd Jürgens stattfinden sollten.
    (Ja, ich habe die 25 überschritten, aber ich hoffe, die eine oder andere von Euch erinnert ihn noch.)
    Jedenfalls erzählte ich das meiner Kollegin, die im Jahr vorher zur Festspielzeit in Salzburg war und ihn sehr beeindruckend fand.
    Sie hat sich so geärgert, dass sie nicht wegkonnte, da habe ich sie dann doch schnell erlöst. ;o)
    Liebe Grüße
    Alice

  • Dann feiert ihr heute also auch noch einen Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch dem Tochterkind. Du hast mich gerade daran erinnert, nachzusehen, welche Aprischerze sich die verschiedenen GB-Medien so ausgedacht haben. LG Rebekka

  • Liebe Lotta,
    herzlichen Glückwunsch an Deine Tochter zum Geburtstag und alles Gute für Ihr neues Lebensjahr! Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, wann mich zuletzt einer in den April geschickt hat. Also hier im Büro bisher keiner (klopf auf Holz… ). Sicher wird meinem Mann noch was Hübsches dazu einfallen, wenn ich nachher nach Hause komme 🙂

    Liebe Grüße
    Birgit

  • Hu, danke für die Info. Das weiß ich gar nicht mehr, aber es hätte heute ganz leicht passieren können, wenn du hier nicht darüber berichtet hättest. Dass deine Tochter Geburtstag hat, ist ja eine feine Finte des Schicksals. Fasziniert mich immer, wenn andere an so besonderen Tagen Geb. haben wir am 29.2. oder 31.12. etc. Darf ich fragen, wie das ist? Wahrscheinlich für einen selbst "normal", oder? LG Sabina OceanblueStyle

  • aprilscherz… ich habe alles verstanden :)))))

  • Hahaha – ein Spaghetti-Baum – den würde ich sofort kaufen und einbuddeln – vielleicht die Sorte "deLuxe" die hat gleich den Parmesan mit dran 🙂

    Die Kuscheltiere haben es mir sehr angetan … die haben bestimmt schon viel gehört, sind oft nass geworden und haben viele Streicheleinheiten bekommen.

    Liebe Grüße – Monika mit Bente

  • An erinnernswerte Aprilscherze kann ich mich… gar nicht erinnern. 😉
    So dramatisch war also wohl keiner. Das Kind freut sich immer drauf und hat es auch schon mehrmals versucht heute. Und ich werde mich gleich bei ihm revanchieren, ich schwörs. 😉

    Herzlichen Glückwunsch an dein Tochterkind – ich bin mir sicher, sie wird eine tolle Feier haben. Ist ja schon etwas Besonders, an einem solchen Tag Geburtstag zu haben.
    Der steht bei uns auch bald an… und ich bin ehrlichgesagt froh, wenn er vorbei ist. 🙂

    Herzlich, Katja

  • Hallo Lotta 🙂

    sehr interessante Informationen heute – diesen "Nudel-Pflanz-Aprilscherz" hatte ich bisher noch nicht gehört, genial *lach*. Also ich wurde eigentlich noch nicht wirklich in den "April geschickt", vielleicht weil ich ein April-Kind bin 😉

    Lieben Gruß
    Björn 🙂

  • hach, die beiden sind ja putzig und sie sehen so aus, als würden sie sehr, sehr geliebt 🙂
    bei hr3 haben sie heute mit dem aprilscherz die ganzen fußballverrückten auf den arm genommen..brasilien wäre die wm entzogen worden und würde jetzt auf verschiedene große städte in deutschland aufgeteilt u.a. fänden auch spiele in ffm stadt…beim dfb hier in ffm sind dann die leitungen zusammengebrochen…..es wollten doch tatsächlich viele leute wm-karten bestellen…..
    deinem tochterkind gratuliere ich ganz, ganz herzlich zum geburtstag und dir wünsche ich eine streßfreie party…
    viele liebe grüße
    mickey

  • Ahh… wieder mal ein sehr informatives Posting. Glückwunsch nachträglich an die Tochter.

    LG

  • da hab ich auch dieses jahr wieder vergessen, jemanden in den april zu schicken. schade! aber ich geh jetzt mal in den garten und schaue, ob die spagetti schon reif sind!
    liebe grüße!

  • Ist ja ein Ding – da wünsche ich deiner Tochter auch noch alles Gute!
    Ich habe damals bei der Geburt des Großens mit der Hebamme noch gespaßt –
    bitte kein Aprilscherz, er muss noch vor 24.00 da sein – es war nämlich der 31.3.
    Wir waren so gegen 18.00 Uhr im Geburtshaus mit Wehen angekommen und
    er hat es tatsächlich noch geschafft – es war 23.31 Uhr – Also kein Aprilscherz :-))))
    Aber wenn, wäre es natürlich auch egal gewesen 🙂
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

Leave a reply:

Your email address will not be published.