Bei den Mönchen…

…war ich Ende Oktober…
doch ich war nicht im Kloster…;-)
Forum apud Munichen…bei den Mönchen…aus dieser Bezeichnung leitet sich der Name der bayrischen Landeshauptstadt ab…heutzutage als MÜNCHEN bekannt.
Die meisten von Euch kennen sicherlich München, sodass ich mich weitgehend darauf beschränke, Euch ein paar Bilder zu zeigen. Das Wetter hätte leider besser sein können, es war trüb und kalt und man war immer wieder froh, irgendwo einkehren zu können.

 

 

Pfarrkirche St. Peter in der Nähe des Viktualienmarktes.

 

 

Das Rathaus ist so groß, dass ich es mit meiner kleinen Kamera nicht komplett auf’s Bild bekommen habe. Aber drumherum wurde auch gebaut, man war in seinem Radius eingeschränkt…;-)

 

 

Wer noch nie in der Residenz, insbesondere in der Schatzkammer war, sollte das nachholen. Es funkelt und glitzert, dass vor allem Kinder ihre große Freude daran haben.
HIER gibt es dazu nähere Angaben.

 

 

Der Viktualienmarkt ist ebenfalls eine Augenweide. Da hüpft das Herz eines jeden Kochs…

 

 

Keine Frage, München ist eine tolle Stadt!
Trotzdem muss ich zugeben, als ich das letzte Mal in München war…und das ist schon eine ganze Weile her…fand ich es ein wenig beschaulicher..gemütlicher…aber vielleicht lag es einfach nur am grauen Herbstwetter und an den vielen Baustellen….;-).

 

 

20 comments
  1. Guten Morgen liebe Lotta,
    herrliche Bilder und Eindrücke hast Du aus München mitgebracht! Ja, der Viktualienmarkt ist immer ein Muß, ich kenne keinen schöneren Markt! Danke für die schönen Bilder und Tips! Bei mir ist es schon ein paar Jahre her , daß ich dort war, aber der Markt gehört immer dazu!…..
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Morgen Lotta,
    der Viktualienmarkt war das Ereignis vor 25 Jahren, als wir die Tante meines GG dort besucht hatten. Leider schließt gerde die Hugendubel-Filiale am Merienplatz. Dort waren wir auch…und es ist der AG meiner Schwester in Leipzig……
    Ich hoffe, sie halten noch eine Weile durch.
    Liebe Grüße, Sigrun

  3. Der Viktualienmarkt ist mir noch in guter Erinnerung, darüber zu schlendern ist wirklich ein Erlebnis! Besonders gelungen finde ich übrigens den gewaltigen Maccaron Turm.
    Liebe Grüße und Euch einen ganz wunderbaren, heutigen Tag!!!

    Sabine

  4. die weissen vögel in der kirche finde ich wunderschön! die lebkuchenherzen habe ich lieber als ' les macarons' ..(keine ahnung wie sie in deutschland heissen)
    das alles gibt lust, wieder mal münchen zu besuchen! liebe grüsse

  5. Hallo Lotta, ich war schon ewig nicht in München. Habe ganz vergessen, wie es dort aussieht. Und ich war bislang nur im deutschen Museum. Ich sollte mir doch mal die Zeit nehmen, beim nächsten Münchenbesuch. Schöne Bilder hast du uns mitgebracht. Auf dem Viktualienmarkt war ich auch noch nie…
    Viel Spaß noch,
    Andrea

  6. Das sind ganz tolle Eindrücke von dieser tollen Stadt, die ich leider nur von Bildern kenne.
    Aber das möchte ich auf jeden Fall ändern, denn ich liebe Bayern und möchte auf jeden Fall öfter dorthin.

    Die Entstehung und Bedeutung des Wortes München kannte ich noch gar nicht. Das ist ja wirklich sehr interessant, hätte ich auch nicht gedacht.^^ Bei München denke ich eher an Weißwürste und das Oktoberfest, aber fromme Gedanken, wie an Mönchen sind nicht dabei.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

  7. Die weißen Papiervogelschwärme in der Kirche – wo ist das? Das spricht mich sofort an.
    Und ja, du hast mich überzeugt – das nächste Mal gehe ich auch in die Schatzkammer. 🙂

    Herzlich, Katja

  8. Oh, da hätte ich auch mal wieder große Lust drauf. Mein letzter Münchenbesuch ist über 10 Jahre her. Schöne Bilder, die Appetit machen (und nicht nur die vom Viktualienmarkt) Liebe Grüße

  9. Hallo Lotta,

    tolle Bilder, mein absoluter Hingucker schlechthin ist diese Hundeskulptur 😀
    also heute ist mir etwas Moderneres aufgefallen 😉

    Bei schönem Wetter wirkt natürlich alles noch perfekter, aber wenigstens ein Beweis dafür in Bayern ist der Himmel nicht immer bayerisch blau 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Björn 🙂

  10. über die vielen baustellen hab ich mich schon im mai geärgert!
    deine bilder sind trotzdem sehr schön und informativ. auf dem viktualienmarkt war ich vor etwa 30 jahren das erste und einzige mal. er hat aber einen tiefen eindruck auf mich hinterlassen!
    liebe grüße, mano

  11. Auch München hat beschauliche Flecken, man muss sie nur finden.
    herbstlich Judika
    P.S. dachte ich mirs doch, dass Du keine Ambitionen hattest das Stadtbild zu ändern ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like