Bunt ist die Welt #56

Jeden Sonntag gebe ich ein Thema vor, bei dem Ihr Euch fotografisch austoben könnt, wenn Ihr mögt…
HIER findet Ihr die Themen für Januar.

Die Verlinkung bleibt 5 Tage geöffnet.
Ziel ist es, Spaß am Fotografieren zu haben, neue Perspektiven zu finden, kreative Ideen zu entwickeln, Überraschungsmomente zu erzielen, seine fotografischen Fähigkeiten zu verbessern, das fotografische Auge zu schulen…
Natürlich dürft Ihr auch gern in Eurem Archiv kramen, wenn sich dort ein geeignetes Foto findet!
Ihr müsst nicht speziell zu den jeweiligen Themen einen Post schreiben, habt Ihr ein Foto, was passt, dann verlinkt einfach Euer Foto hier, aber bitte mit dem Hinweis auf dieses Fotoprojekt.
In der Sidebar findet Ihr wieder einen Button zu dieser Aktion.
Für die Themen des Monats gibt es einen extra Button in der Sidebar,
damit Ihr sie jederzeit wieder aufrufen könnt!
Die Themen für den darauffolgenden Monat nenne ich immer am letzten Sonntag im Monat.
Habt Ihr eine schöne Idee für ein Fotothema? Dann schreibt mir eine Email…( siehe Sidebar ). 

Das heutige Thema heißt
Winterbäume.
Ich gebe zu, es war ein wirklich trüber Tag, als ich diese Aufnahmen gemacht habe. Ein Hauch von Schnee war gefallen, der aber auf den Kronen der Bäume keine Spuren hinterließ.

 

Die liebe Ghislana sammelt ebenfalls sehr gern Bäume. Schaut doch mal nächsten Sonntag bei ihr vorbei, da startet sie eine neue Aktion unter der Rubrik „Mein Freund der Baum“.

Gestern hatte es in der Nacht  plötzlich 10 cm geschneit. Lange hielt die Pracht aber nicht…Ein paar Eindrücke habe ich Euch trotzdem gesammelt…

 

Nun bin ich gespannt, wie winterlich Eure Bäume aussehen…

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

27 Comments

  1. Wenn es in Leipzig schon wieder wegtaut, schicke ich dir noch mal ein paar Winterbäume aus Freiberg. Hier taut es aber leider seit gestern Abend auch. Die Jungs haben die letzte Chance genutzt und schnell noch einen riesigen Iglu mit dem Pappschnee ans Haus angebaut.
    Dir noch einen schönen Sonntag,
    LG Sigrun

  2. Wunderschöne Winterbäume, liebe Lotta! Und wieder so schöne Collagen.. hach! Wo ich gerade Euren Wuffi sehe, hat er auch solche Probleme mit den Pfoten? Da Julie leider auch Fell zwischen den Ballen hat, entstehen immer Eisklumpen.. die Arme! Herzliche Sonntagsgrüße, Nicole

  3. Guten Morgen Lotta,
    schöne Winterbäume hast du. Wir haben nicht sooo viele Schnee und jetzt gar nichts mehr. Aber wie schreibe ich immer, ich brauche jetzt auch keinen mehr. Nö!

    Dein erstes Bild gefällt mir so gut.

    Lieben Gruß und schönen Sonntag

  4. Guten Morgen,
    ja gell? leicht hat es uns der Winter nicht gemacht, für dein heutiges Fotoprojekt ein paar g´scheite Aufnahmen zu machen 🙂
    Trotzdem: auch Bäume ohne Schnee sind echte Winterbäume!
    Alles Liebe und schönen Sonntag, Babsy

  5. Guten Morgen Lotta,
    nach einer Woche Schnee war´s gestern Morgen so langsam rum mit dem Weiß. Hatte die letzten Tage mit Zeugnissen alle Hände voll zu tun und kaum Zeit, um die Pracht zu genießen, aber egal, hauptsache der Winter war da. Bäume finde ich auch total klasse! Geben ohne Blätter herrliche Kontraste und mit Blättern Schatten. Wunderschön sind deine Bilder geworden! Ich mag die Grünanteile (Efeu, Moos) zusammen mit dem Weiß und die Äste-auf-Himmel-Bilder!
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße!
    Solveig

  6. wie süß dein hund aussieht!! deine bäume am see finde ich wunderschön mit ihren weitverzweigten ästen. man kann sich vorstellen, wieviel schutz sie im sommer vor sonne und hitze bieten und wieviel sauerstoff sie erschaffen. ach, wie komme ich denn bei schneebildern bloß auf sommer ;-)??
    schönen sonntag und liebe grüße, mano

  7. Diese Baum-Scherenschnitte gegen den Himmel sind im Winter besonders schön anzusehen, so wuchtig und gleichzeitig so filigran… Tolle Fotos. Die Schnee-be"hüteten" Herbstsedum fotografiere ich auch so gerne… Danke für den Hinweis auf Mein Freund, der Baum! Freue mich immer, wenn jemand diese Reihe entdeckt und sich beteiligt. Einen schönen Sonntag! Hier nun nur noch Spuren von Schnee, es hat die ganze Nacht getaut. Von mir aus hätten die frostigen Freuden noch ein bisschen anhalten dürfen 😉 Liebe Grüße Ghislana

  8. Zum heutigen Thema Winterbäume sende ich mein liebstes Bild von letztem Winter: tiefverschneite Tannen im Bregenzerwald. Manchmal reicht nur ein Bild schon aus.
    Das Moos ist der heimliche Star im Winter! Das samtene Grün mit den grauen und rostroten Tönen zusammen, perfekt.
    Herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag
    Natalie

  9. Hallo Lotta,

    alleine schon der Anblick der (bisher) 30. Bilder in deiner Linksammlung sind ein Traum! Was da alles zusammengekommen ist.
    Winterstimmung pur.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Ingrid

  10. Es ist eindeutig zusehen , dass es Winterbäume sind , liebe Lotta . Schöne Aufnahmen . Die Schnee – Collage ist auch sehr gelungen . Deinem Hundi hat doch der Schnee bestimmt gefallen . 🙂
    Liebe Grüsse Heike

  11. Wunderbare Winterimpressionen – ob mit oder ohne Schnee! Schon länger schaue ich mir immer wieder deine Foto-Aktionen an, vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr, auch ab und zu dabei zu sein …
    Liebe Grüße von Doro

  12. Schnee??? Was ist das?Bei uns gibt es schon lange keinen Schnee mehr.
    Ein wenig angezuckert und eine Stunde später wieder alles weg.
    Habe ein Archivfoto aus dem Jahre Schnee 😉 genommen.
    LG Biggy

  13. Liebe Lotta,
    wenn der Winter ohne Schnee daherkommt, ist es halt wirklich nur trüb und traurig. Aber die feinen Neuschneebilder trösten einen dann sofort wieder, gell.
    Ich habe auch eine "Schneekonserve" nehmen müssen, denn bei uns hat es nicht wirklich geschneit.
    Liebe Grüße
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.