Der Buß- und Bettag…

ist in Sachsen als einzigstes Bundesland noch ein Feiertag…
Warum das so ist, darüber lässt sich spekulieren…
An diesem Tag geht es darum, eine Buße im Sinne einer Reue für begangene Sünden zu tun und seinen Blick wieder zu Gott zu richten. Warum  die Sachsen das besonders nötig haben, entzieht sich meiner Kenntnis.

Soweit mir bekannt ist, nutzen die Sachsen den freien Tag sehr gern für ihren Weihnachtseinkauf…in den angrenzenden Bundesländern.
Nein, keine Angst, ich nicht…ich büße…für meine Sünden…die vergangenen und die, die noch kommen mögen…

Habt einen schönen Tag!

Die Bilder stammen von der Stiftskirche Wechselburg ( in Sachsen…wo sonst…)