„Wir setzen uns mit Tränen nieder 
und rufen dir im Grabe zu, 
ruhe sanfte, sanfte Ruh. 
Ruht, ihr ausgesognen Glieder, 
euer Grab und Leichenstein 
soll dem ängstlichen Gewissen 
ein bequemes Ruhekissen 
und der Seelen Ruhstatt sein, 
höchst vergnügt schlummern da die Augen ein.“
Schlusschor aus der Matthäus Passion von Johann Sebastian Bach.
HIER  zu hören.

„…höchst vergnügt schlummern da die Augen ein.“…ja, dieses Bild gefällt mir.

Ich wünsche Euch ein friedvolles Wochenende!

P. S. Ich habe die Kommentarfunktion vorüberregend ausgeschaltet, weil mir im Moment Worte für Eure schönen Blogs und Posts fehlen. Bitte habt Verständnis.