Lustwandeln auf Bayrisch…

…dazu möchte ich Euch heute einladen…
und zwar in den Schlossgarten von Schloss Nymphenburg.
Von hier stammen meine grandiosen blauen Himmel vom Samstag.
Der Park gehört zu den bedeutendsten Gartenkunstwerken Deutschlands und umfasst in seiner Gesamtheit eine Fläche von 229 Hektar.
Anlässlich der Geburt des Kurprinzen Max Emanuel von Bayern aus dem Adelsgeschlecht der Wittelsbacher im Jahr 1662 wurde ein Schloss mit einem Garten als Geschenk für die junge Mutter, die Kurfürstin Henriette Adelaide von Savoyen, errichtet. Zunächst als Lustschloss konzipiert, wurde die Anlage erst später zur barocken Schlossanlage ausgebaut.
Für einen Schlossbesuch war leider die Zeit zu kurz,
 doch zu so einem wunderschönen Ort kehre ich gern irgendwann noch einmal zurück…;-)

Tags