Montagsspruch

„In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.“

Mark Twain

Woher das Bild vom Hafen stammt, berichte ich Euch morgen…

Kommt gut in die Woche!

12 Responses to “Montagsspruch”
  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    danke für diesen wundervollen Spruch! er ist so wahr und man sollte ihn sich des öfteren zu Herzen nehmen ….auch, wenn es nicht immer leicht ist oder möglich ist, das auch umzusetzen ….
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  2. Liebe Lotta,
    Welch wahre Worte!
    Sehr schön!
    Lebe deine Träume! Genieße jeden Tag und bereue nichts! 🙂 Wünsche dir ein wunderschönes Leben. 😀

    Liebste Grüße,
    Annette

  3. Tolle Worte! Und motivierend zum Wochenstart… Allein an der Umsetzung hakt es manchmal. Die größten Feinde in dem Fall wären dann der Alltag und die Pflicht… 😉 Aber wir haben es ja selbst in der Hand. Jeden Tag neu… Komm gut in die Woche!!

  4. Das ist mit Sicherheit wahr und doch manchmal so schwer umzusetzen 😉
    Liebe Grüße, komm‘ gut in die Woche
    Jutta

  5. …danke für den Spruch, liebe Lotta,
    kann man sich gar nicht oft genug bewußt machen,

    einen guten Tag dir,
    liebe Grüße Birgitt

  6. „Mit vollen Segeln lief ich in das Meer des Lebens.“Da passt doch heute mein Lieblings-Schiller als Antwort perfekt.
    Das Foto ist wunderbar, scheint kein Lüftchen unterwegs gewesen zu sein, ganz stilles Wasser. Und zwei tapfere Boote überwintern. Bin gespannt.
    Liebe Grüße

  7. Schöner Montagsspruch! Einer, der Mut macht und irgendwie verlockend ist …

    • Du meinst, die Segel zu setzen…und hinaus auf das offene Meer zu schippern…;-)? Oh ja…wohin auch immer man da getrieben wird…reizvoll wäre das schon.

  8. Komisch, komisch – beim WordPressReader bekomme ich deine Beiträge gar nicht angezeigt, obwohl ich sie abonniert habe. Bei Feedly steht dein Text – „woher das Bild vom Hafen stammt“ und ich sehe Bäume, eine Brücke, einen Pavillon … merkwürdig. Hast Du jetzt das gleiche Theme wie myeverydaylife? Ja ich bin sichtlich – in mehrerlei Hinsicht – verwirrt…

    Aber ich bin froh, dass ich das Bild vom Hafen noch zu sehen bekommen habe 😉 Schön ruhig dort!

    LG, Birgit

    • Ja, in der Tat merkwürdig. Und stimmt, ich habe das selbe Theme wie Bee, es war das einzige Theme, welches meine vorhergehenden Blogartikel nicht total vom Layout zerschossen hat…Ich werde dem Problem mal auf den Grund gehen, wenn Zeit ist…Liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.