Leipzig bei Regen

Available Light

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    Deine Regenbilder aus Leipzig sind wunderschön! Herrlich, wie sich die Lichter im Regen spiegeln und glänzen!
    Einen Fotokurs habe ich noch nie besucht, liegt aber auch wohl daran, daß ich derzeit nur mit dem Handy knipse ;O) Die alte Kamera ist nicht mehr reparabel und über eine neue haben wir noch nicht nachgedacht …
    Hab einen zauberhaften Tag und eine schöne Nikolauswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Liebe Lotta, na, das war ja passend, dass ihr gerade dieses Wetter hattet, zum Kurs! Ist das auf dem ersten Bild tatsächlich Regen / Schnee, den man da im Scheinwerferlicht sieht? Das ist super und bringt eine besondere Stimmung ins Bild!
    Vor einigen Jahren habe ich einen längeren, fortgesetzten Fotokurs besucht. Der Kursleiter, ein Profifotograf war super, die mit-Teilnehmer net, dennoch habe ich danach (im Gegensatz zu vorher) fast nicht mehr fotografiert. Irgendwie habe ich viel zu sehr an die Technik gedacht und daran, wie unprofessionell ich noch bin… Dabei läuft bei mir das Fotografieren sehr stark über das Gefühl. Einen kürzeren Kurs zu einem bestimmten Thema würde ich dennoch wieder einmal wagen. Liebe Grüsse, Miuh

  3. ganz wunderbar wie der Regen hier mit den Lichtern harmoniert… Die klitzekleinen Spiegelungen überall, die Reflketionen… Zeigt einmal mehr, dass es kein schlechter Fotografenwetter gibt 😉 Einzig die Tatsache, dass die Kamera ein bisschen mehr Schutz braucht als sonst… Hat sich gelohnt Dein Ausflug!! 😉

  4. Wirklich traumhafte Fotos. Ich glaube, der Regen macht gar nichts aus, wenn so viele verschiedene Lichter leuchten. Im Gegenteil, es glänzt alles noch mehr.
    Mit fremden Menschen in einer Gruppe zu fotografieren wäre für mich Horror. Das ist so etwas Persönliches, fast schon Intimes, meine Sicht der Dinge.
    Liebe Grüße

    1. Komischerweise machte mir diese Fremdheit gar nichts aus…und sie verflog ganz schnell, denn man hatte ja ein gemeinsames Ziel…Da entsteht sofort eine gewisse Vertrautheit, wenn man „im selben Boot“ sitzt, man hilft sich gegenseitig bei den Kameraeinstellungen oder schaut neugierig auf das Display der Kamera des anderen…Die Atmosphäre war jedenfalls sehr entspannt. Kann natürlich auch daran liegen, dass der männliche Anteil der Teilnehmer deutlich überwog…;-)

    1. Es war mein erster Kurs und ich kann sir nur beipflichten…Man lernt definitiv dazu! Also…lass dir doch einen Kurs zu Weihnachten schenken…;-)

      1. Sehr gerne, wenn das mal passt… 🙂
        Wie habt Ihr eigentlich die Kameras vor dem Regen geschützt. Begleiter mit Schirm? Oder Tüte drüber?

  5. Der Available Light Kurs war in erlangen so beliebt, dass er hier sofort ausgebucht war. Auch die Warteliste hat nichts geholfen. Na, vielleicht klappt es dann ja das nächste mal.
    Falls du mir weiterhin folgen möchtest, weißt du ja, wie. Möglich wäre Instagram, Bloglovin, Email etc….:-) Wie man das mit einem WordPressblog normalerweise so macht….;-)
    Viele Grüße, Sigrun

  6. wow
    das sind tolle Bilder geworden
    nein einen richtigen Fotokurs habe ich auch noch nicht mitgemacht
    mein Handy hätte bei diesen Verhältnissen sicher auch gestreikt 😉
    es mag gar nicht wenn es nass und kalt ist
    liebe Grüße
    Rosi

Read Next

Sliding Sidebar