Winterliche Gassirunde

Gassirunde

Schon der Blick auf die Wetter-App verriet…der Tag wird trüb anfangen…und vermutlich auch trüb enden. Dem Hund war das wie immer egal, er wollte trotzdem nach draußen. Kurz habe ich gezögert, ob ich wirklich meine Kamera beim Spaziergang mitnehmen soll, aber bei schönem Wetter kann ja schließlich jeder fotografieren…

Auf meiner Hunderunde traf ich nicht eine Menschenseele, Stille herrschte trotzdem nicht. Aus welchen Gründen auch immer zwitscherten die Vögel, als stände der Frühling kurz bevor…

Januar

Winter

Ich bin meinem Hund immer wieder dankbar, dass er mich bei solchem Wetter nach draußen zwingt. Mein Leben wäre nicht halb so eindrucksvoll…;-)

Januar

Alle Bilder sind mit meinem Canon EF 50mm 1:1.4 USM Objektiv entstanden.

… Wie wenig Menschen verstehen überhaupt richtig, zu sehen. Sie gehen durch die Welt mit einem ganz oberflächlichen Blick auf die Dinge, und die Bilder, die ihr Auge aufnimmt, sind so schwach und verschwommen, dass alle Einzelheiten verloren gehen und ihr Geist gar keine kräftigen Eindrücke erhält.

Orison Swett Marden

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag mit einem liebevollen Blick auf die kleinen Dinge…!

21 Comments

  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    danke für diesen herrlichen GAssi-Rundgang und die herrlichen Bilder!
    Das Zitat am ende ist so wahr, es gibt soviel zu sehen, auch Schönes, man muß nur mit offenen Augen durch den Tag gehen!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  2. Die Vögel wissen es meistens bessser – vielleicht ist der Frühling wirklich nicht mehr so weit entfernt 🙂 Eine schöne Runde hast du gedreht und tolle Bilder mitgebracht. Ich bin auch immer froh, dass ich raus muss, ohne Hund wäre die Überwindung bei Wind und Wetter raus zu gehen um einiges größer.
    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Ich kann die Dankbarkeit Deinem Hund gegenüber gut verstehen. Wir leben hier an einer Hundeschneise, wo viele der Hundehalter den Weg in das nahegelegene Wäldchen nehmen. Aber in letzter Zeit sehe ich ständig nur diverse Hundesitter mit einem Rudel Hunde durch die Dunkelheit laufen – die eigentlichen Hundehalter sind inzwischen in die Jahre gekommen. Die alten Menschen schaffen es nicht mehr, diese Aufgabe alleine zu stemmen. Deine Bilder sind schön wie immer. Liebe Grüße.

  4. Liebe Lotta,
    das Vogelgezwitscher ist meinen Sohn und mir auch gestern aufgefallen.
    ich finde auch, dass man durch das Fotografieren einen ganz anderen Blick bekommt. Gerade ist mir mal wieder kalt (und erst recht, wenn ich deine Bilder ansehe), aber neben mir steht schon eine große Tasse Ingwertee 😉
    Liebe Grüße
    Jutta

  5. …schöne Details hast du unterwegs gefunden, liebe Lotta,
    und heute ist der Himmel blau, oder? sonst mußt du schnell nach Stötteritz, da ist er es ;-),

    liebe Grüße Birgitt

  6. Och, der Schäferhund guckt so, als wäre er furchtbar gerne mit euch spaziert….
    Zum Glück hattest du die Kamera dabei, ich mag solche realen Momentaufnahmen.
    Liebe Grüße

  7. Hachz.. was können wir doch glücklich sein, dass wir unsere treuen Vierbeiner haben, nicht wahr?! Die Welt wäre ohne sie (und den dazugehörigen Gassirunden) einfach nur halb so schön! Ganz liebe Grüße, Nicole (P.S. Ich hatte bis gerade eben keine Internet-Verbindung – aber heute war der Unitymedia-Mann da. Et lüppt!! Hurra!! Morgen kommt auch mein „echter“ Bunt-ist-die-Welt-Post ;)))

  8. Da schaut es richtig kalt aus *bibber* ich hoffe Du hattest dicke Handschuhe an, vielleicht gibt es irgendwann beheizbare Kameras 😉

    Der Hund schaut interessiert 🙂

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  9. wenn ich mich bei miesem wetter aufraffe rauszugehen, bin ich hinterher (meistens) auch sehr dankbar, den inneren schweinehund überwunden zu haben! leider passiert das ohne hund nicht jeden tag!
    lg, mano

  10. Hallo, von Wolfgang hat es mich zu Dir hier herüber verschlagen und ich finde toll was ich gefunden habe. Sehr schöne Bilder bei einem Wetter, das jeden Menschen drinnen hält, das gelingt nur Hundebesitzern, da hast Du Recht. Eine kleine Liebeserklärung an deinen Hund lässt auch mich wieder schätzen, was wir an unseren Begleitern auf 4 Pfoten haben. Derzeit liegen sie mir zu Füssen aber wenn sie raus wollen, gibt es keine Gnade. Noch eine Frage in eigener Sache: Welches Plugin nutzt du für dein Kommentarfeld? Das gefällt mir sehr gut …
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.