Zurück zum Content

Still.Leben

Ich habe mich auch im Dezember dazu entschlossen, beim Projekt „12 magische Mottos 2016“ von Paleica mitzumachen. Das Thema heißt dieses Mal

Still.Leben

Was für eine spannende Idee.

Das Thema dieses Mal kann auf zweierlei Arten interpretiert werden: entweder im kunsthistorischen Sinne, als „Stillleben“. Um euch genauer zu informieren, schaut einfach kurz in den Wiki-Artikel rein. Kurz zusammengefasst bedeutet es: leblose Gegenstände arrangiert zu zeigen.

Ihr könnt euch aber auch die wörtliche Bedeutung nehmen. Stilles Leben.

Ich habe mir dafür drei Fotos ausgesucht und spiele ein wenig mit den Begriffen „Still“ und „Leben“…

Erste Variante: Ein geschichteter Haufen mit Brennholz. Es ist frostig kalt. Nur auf dem ersten Blick herrscht hier „Stille“, denn auch im und um das Totholz lebt es…man muss nur näher herantreten…und lauschen…

Still.Leben

In der zweiten Variante beobachte ich den Verkehr. Still“stand“ und Leben in einem Foto vereint.

Verkehr

Die dritten Variante ist zugegebenermaßen erst auf dem zweiten Blick als Still.Leben zu erkennen. Die Adventszeit wird ja auch als „stade (=stille)“ Zeit bezeichnet, wir Menschen füllen sie nun mit unseren Weihnachtsmärkten mit Leben.

Advent

Ich hoffe, Paleica gefallen meine bildlichen Wortspielereien…;-).

Paleica hat sich übrigens entschlossen, ihr Projekt „12 magische Momente“ (Klick) auch im neuen Jahr fortzuführen. Ich freue mich darauf.

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Still.Leben"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
fim.works
Gast

Guten Morgen Lotta,
ich finde deine Wort- und Bildspiele sehr gelungen. Paleica geht’s ja auch darum, aktiv an ihrem Projekt teilzunehmen 😉
Hab einen schönen Tag!
Liebe Grüße … Frauke

Birgitt
Gast

…interessante Interpretation, liebe Lotta,
da kann ich noch ein wenig drüber sinnieren…ganz still,

dir einen frohen Tag,
liebe Grüße Birgitt

Gretel
Gast

Genau betrachtet wäre ja eigentlich jedes Foto so ein Still-Leben, weil es den Moment anhält und konserviert. Ich glaube, ich mag – ganz konservativ – das erste Foto zum Thema am liebsten. Ohne Themenvorgabe würde mir aber dein letztes Foto am besten gefallen. Da hast du mich am Morgen ja schon in „künstlerische Debatten“ geschubst….
Liebe Grüße und einen schönen Tag

Andrea
Gast

Deine Umsetzung gefällt mir! Der Holzstapel ist sicherlich nicht so still wie angenommen. Aber doch ein Stillleben…
Die erstrebenswerte Stille auf dem Weihnachtsmarkt, eher unrealistisch. Die Menschen sind einfach nicht mehr in sich gekehrt. Schade eigentlich, aber mir gefällt deine Idee dazu.
Stillstand… Super.
Liebe Grüße Andrea
(Die 12 magischen Momente sind super, ich werde mich wohl auch mit anschließen)

holunder
Gast

Eine sehr kreative und spannende Beschäftigung mit dem Begriff!
Liebe Grüße
Andrea

moni
Gast

Liebe Lotta,
was für wunderschön bebilderte Wortspielereien.
Mein Favorit ist der Holzstapel/Vorrat, ein ganz feines Foto!
Hab einen angenehmen Tag,
herzlichst moni

Sandra
Gast

Liebe Lotta,
aufgeschichtetes Holz hat eine wunderschöne Struktur! Ich bewundere es immer, wie mein Vater das Holz für den Winter aufschichtet – an der Hausmauer entlang – mit Wasserwaage. Das Stillstand-Bild ist durch den Kontrast mit dem eingefrorenen Fahrradfahrer besonders aussagekräftig!
Einen schönen Abend dir!
Gros bisou
Sandra

Claudia
Gast

Guten Morgen, liebe Lotta,
das ist eine wunderbare Aktion und Du hast so schöne Beispiele dafür gebracht! Die Bilder sind herrlich, vor allem das erste gefällt mir besonders! Vor diesem Holzstoß könnte ich stundenlang verharren und beobachten, was sich darin und drumheurm tun könnte ….:O)
Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein zauberhaftes Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

jahreszeitenbriefe
Gast

Schön so bildlich mit den Begriffen jongliert. Nr. 1 ist ganz klar mein Favorit. Dieses heimliche Leben im Stillen dort, ein ewiger Kreislauf, ohne den es kein Leben gäbe, ob nun laut oder still ;-). Lieben Gruß Ghislana

mano
Gast

das klingt gut. und sieht gut aus. und macht nachdenklich. mit mehr zeit schau ich mir paleicas projekt genauer an.
deine bilder sind schon mal erste sahne!!
liebe grüße
mano

Paleica
Gast

das wichtigste ist immer, dass du mit der umsetzung zufrieden bist 😉 aber mir gefallen deine ideen auch ausgesprochen gut. sehr schöne bilder, sehr schöne beispiele!!

Patricia
Gast

Ein wundervoller Beitrag zu diesem Thema !

wpDiscuz

INSTAGRAM