Wenn ein Award…

…in mein Bloggerhaus flattert, dann löst das doch gemischte Gefühle aus…Natürlich fühle ich mich sehr geehrt und freue mich über die Nominierung, andererseits bin ich dieser Aktionen nach zwei Jahren Bloggerei ein wenig überdrüssig…und deshalb steht ja auch in der Sidebar: Bitte keine Awards. 
Nun hat mich Petra vom Blog Ideenpurzelbäume aber so nett gefragt…und ihre Fragen sind witzig formuliert, da wollte ich ihr keinen Korb geben…Ich werde also heute ihre 11 Fragen beantworten, jedoch niemanden nominieren. Wer mag, kann ja Petras Fragen ebenfalls beantworten.
Fragen beantworten ist ja immer ein bisschen so wie sich „entblättern“…

1. Welche Melodie hat dein Handy?
Keine…es läuten die Glocken…;-)

2. Wie lange könntest du es ohne Laptop/ Handy aushalten?
Das sind zwei verschiedene Fragen…;-). Ohne Handy durchaus eine ganze Weile…ohne iPad…hm…vielleicht einen Tag…ups.

3. Glaubst du an ein zweites Leben?
Ich hoffe, der Pfarrer liest nicht mit…nein, ehrlich gesagt nicht…

4. Was passiert, wenn du deine Lieblingsserie verpasst?
Gar nichts, weil ich keine Lieblingsserie habe…Ich schaue überhaupt keine Serien…nie…

5. Welche berühmte Persönlichkeit ( lebend oder tot ) würdest du gerne treffen?
Margot Käßmann

6. Welche Fähigkeit hättest du gern?
Immer und überall gelassen bleiben.

7. Würdest du dich getrauen auf die Straße zu stellen und einfach gaaaanz laut zu schreien?
Aus Angst schon…oder aus Wut…( …das mit der Wut habe ich schon mal ausprobiert…)

8. Gibst du Obdachlosen, die auf der Straße sitzen, etwas?
Ja, manchmal…Wechselgeld.

9. Was sammelst du?
Lebenserfahrung

10. Wen würdest du gern mal auf den Mond schießen?
Immer mal jemanden anderes…ich glaube, da oben tummeln sich jetzt schon so einige…;-)

11. Einsame Insel…blablabla?
Blablabla….

12. Mit wem würdest du gern einen Tag lang tauschen?
( Huch…sind das jetzt nicht schon 12 Fragen…;-)?)
Mit Sol Gabetta.

Liebe Petra, ich danke Dir für Deine netten Fragen.