Wochenrückblick in Bildern

Von links nach rechts, von oben nach unten:
1. Blumen von der Nachbarin geschenkt bekommen 2. Mich über blauen Himmel gefreut 3. Kuchen gebacken
4. Der Katze beim Sonnenbad zugesehen 5. Einem Konzert in der Kirche gelauscht 6. Überlegt, was das Schild bedeuten könnte
7. In unserer Siedlung wird neu gebaut, vielleicht mein nächster 12tel Blick? 8. Ein ganz wunderbares Buch geschenkt bekommen…danke, liebe Sabine9. Vom gleichen Absender kam ein Käfer angeflattert…
Das Buch von Sabine Seyffert heißt:
“Selbst gemachte Adventskalender, kreative Bastelideen für Groß und Klein”,
ist im Blooms Verlag erschienen und z. B. HIER erhältlich.
Die Adventszeit kommt schneller, als man denkt…:o)

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

14 Responses to “Wochenrückblick in Bildern”
  1. Natürlich, Weihnachten kommt jedes Jahr zur Unzeit, und immer zu früh, drum gibt es ja seit August Lebkuchen. Willst du basteln?
    Das Schild bedeutet sicher: Achtung – Kühe kreuzen!

    Sigrun

  2. Guten Morgen liebe Lotta,
    ja, an adventskalender kann man jetzt auch schon denken, vor allem, wenn man sie selber machen möchte :O) Das Katzenschild …süß …aber eine Bedeutung? Hmmm, vielleicht : "Vorsicht Katzen kreuzen ihren Weg" … oder … " Vorsicht Kuscheltiger" ……oder so? Köstlich!
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  3. Hihi – die Katze sucht sich einen Prinzen 🙂
    Oh ja – irgendwie geistert es schon wieder weihnachtlich in meinen Gedanken.
    Das Schild bedeutet, Hunde sollen an diesem Pfal besser nicht ihr Bein heben 🙂 Liebe Grüße und schönen Montag

  4. Oh je, Adventskalender. Ich "muss" dieses Jahr keinen mehr machen. 🙂 Hab mein Soll erfüllt. 😉

    Viele Grüße
    Margrit

  5. Dass Weihnachten mit großen Schritten kommt, das merkt man schon überall – vor allem auf Pinterest drängeln sich jetzt auch schon wieder die Adventskalenderideen und die Weihnachtsdeko. Ich verweigere mich noch trotzig und will erst den Herbst richtig auskosten – für Weihnachtszeug ist es noch früh genug, wenn draußen alles Grau ist im November. Da schu ich lieber auch den Katzen noch ein bisschen beim Sonnenbaden zu.

    "Tieffliegende Alien-Roboterkatzen von links kreuzen" – so würde ich das Schild übrigens interpretieren… und mich ducken. 😉

    Herzlich, Katja

  6. Wünsche dir einen schönen Wochenstart 🙂
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte 🙂

  7. Ja, die Adventszeit kommt jetzt mit großen Schritten…

    Bei uns um die Ecke wird auch neu gebaut… ich habe auch überlegt, an der Aktion 12tel Blick nächstes Jahr teilzunehmen, aber ich werde mir was anders suchen, nachdem ich böse von einem der Bauarbeiter gefragt worden bin, was ich denn da fotografiere… dabei war es nur das Gras im Morgenlicht.

    Liebe Grüße
    Sonja

  8. Ein schöner Rückblick…und ja, bald ist Adventszeit. Gestern habe ich die erste Weihnachtsdeko in einem Schaufenster bewundert.
    Aber bei mir fängt es eigentlich erst nach Sankt Martin mit den Vorbereitungen an.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

  9. Hallo Lotta,

    mein Favorit ist die sonnenbadende Katze, die wissen einfach wie es sich gut lebt 🙂

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich
    Björn 🙂

  10. Der Buchtipp interessiert mich auch sehr, muss ich mir gleich notieren. Sieht so aus, als wenn du nicht auf den Markttagen warst. Dort war ich am Samstag und hab mal wieder die Familie besucht.
    Liebe Grüße Sigrun

  11. Das sieht nach einem schönen langen Wochenende aus! Hach, und du darfst eine Kitchen Aid dein Eigen nennen! Und ein Adventskalenderbuch, wie schön! Das liebe ich auch sehr! Liebe Grüße und einen schöne Woche! Regina

  12. Das stimmt, die Adventszeit ist wirklich schneller da als man denkt. In meinem Kopf spuken bereits Ideen herum für die Adventskarten 🙂 Aber ich freue mich auf diese Zeit.
    Liebe Grüsse Alizeti

  13. ich hab grad schon deine herrlichen herbstfotos bewundert und mich an den gedichten erfreut. dein wochenrückblick ist auch so hübsch und ich möchte auch wissen, was denn die niedliche katze am laternenpfahl zu bedeuten hat. wobei ich ja grad auch über deine katze mit frosch lachen musste! an advent mag ich noch nicht denken – ich bekomme regelmäßig wutanfälle, wenn ich die schokoweihnachtsmänner in den läden sehe!!
    liebe grüße von mano

  14. Dieses Buch wollte ich mir schon länger zulegen, ich glaube, jetzt werde ich es machen. Danke für die Infos und natürlich deine tollen Fotos.
    Mit liebem Gruß
    Marie
    http://vontagzutag-mariesblog.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.