Wochenrückblick in Bildern

Von links nach rechts, von oben nach unten:

 

1. In einer bunten Stadt gewesen (davon später mehr auf diesem Blog). 2. Die Leipziger Thomaskirche besucht (und ein unbeschreibliches Gefühl von Heimat empfunden). 3. Mit dem Hund im Herfurth’schen Park unterwegs gewesen. 4. Seit ewigen Zeiten wieder mal das heimatliche Theater besucht. 5. Blauen Himmel genossen. 6. Mich über sehr liebevolle Post von Ghislana gefreut. 7. Den Frühling mit nach Hause genommen. 8. Wunderbar Fische von Mano sind mir ins Netz gegangen, lieben Dank. 9. Einen sehr entspannten und erhellenden Plausch mit Ghislana in Leipzig in einem Café erlebt. Danke für diese wertvolle Zeit!
Um es als gebürtige Sächsin noch mal zu betonen: Fremdenfeindliche Übergriffe jeglicher Art sind menschenverachtend und widerlich. Nach der Lektüre verschiedener Meinungen in Print- und Onlinemedien sowie sozialen Netzwerken in der vergangenen Woche kam mir jedoch auch dieser Ausspruch in den Sinn…
„Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!“
Johannes 8, 7

(Siehe auch hier.)Kindermund:
Eigentlich wollte ich mit meinem Mann ins Konzert gehen, bin aber kurzfristig verhindert. Ich frage deshalb meine Tochter, ob sie ihren Vater begleiten möchte. Sie antwortet:
„Och nö, das Stück habe ich doch erst gestern gehört…vom SELBEN Komponisten!“ 

Andrea vom Blog „Karminrot“ sammelt jeden Samstag Eindrücke der letzten Woche…

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende!

 

14 comments
  1. Da hattest Du aber eine feine Woche mit kulturellen Anregungen, herrlicher kreativer Post im Briefkasten und netten Menschen. Dazu noch blauer Himmel!
    Ein schönes Wochenende!
    Andrea

  2. Ein ganz toller Vergleich, dein Kindermund. Du weißt ja, wie ich darüber denke und wie sehr ich die Vorurteile zu den Sachsen hasse, die im Moment im Netz kursieren. Ich versuche, den, die noch so vorteilhaft denken, wenigstens zu zeigen, dass es auch andere Menschen in Sachsen gibt….sogar überwiegend.
    LG Sigrun

  3. Oje, du konntest nicht ins Konzert? Wie schade… (Schönen Gruß an deine Tochter, ich höre ja manchmal Konzerte mehrmals hintereinander an einem Tag, vom SELBEN Komponisten, zz. ist es eine Tschaikowski-Sinfonie, auf die Nr. lege ich mich jetzt so aus dem Kopf lieber nicht fest…) Ich bin zurück in Brandenburg und habe wieder einmal fünf Tage lang sehr angenehme Erfahrungen in Sachsen und mit Sachsen sammeln dürfen 😉 Dankeschön fürs Kaffeetrinken mit dir, immer wieder gern! Lieben Gruß Ghislana

  4. …warst du schon wieder unterwegs, liebe Lotta,
    diese bunten Häuser kenne ich nicht, bin gespannt, wo du warst…und wie ich hörte äh las, saß Ghislana auf meinem Platz? gerne hätte ich dabei gesessen ;-)…hoffentlich kommt beim nächsten Konzert nichts dazwischen…

    dir einen frohen Sonntag,
    lieber Gruß
    Birgitt

  5. ein schöner wochenrückblick! ich hoffe, das café grundmann auch bald kennenzulernen!
    liebe grüße, mano
    ich bin ja mal gespannt, welche stadt dir besser gefällt: w. oder qu.!!

  6. Hallo,
    das schaut nach einer bunten Woche aus. Cafe Besuche mit netten Menschen sind immer das Beste und einfach wunderschön. Ich darf mich morgen auf einen schönen Kaffeeklatsch freuen – endlich mal wieder raus, juche! Die Fische auf der Karte gefallen mir auch super, toll Post hast Du da bekommen.
    LG und hab noch einen feinen Abend
    Manu

  7. eine vollgepackte, aber schöne woche mit einer lieben "kaffeeklatschgästin", toll! so eine feine fischkarte durfte ich auch aus dem briefkasten fischen!
    ich hoffe, deinem hals geht es besser und die stimme ist bald wieder da. gute besserung, liebe lotta und komm gut in die neue woche.
    viele liebe grüße
    mickey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
Logo Bunt ist die Welt

Bunt ist die Welt #83

Schöne Türen. Heute halten wir Ausschau nach schönen Türen… Rosi vom Blog „Rumpelkammer“ hat mich auf diese Idee gebracht…;-). Nähere Angaben…