Wörlitzer Gartenreich Teil II

Heute zeige ich Euch den zweiten Teil meines Rundganges durch Wörlitz…

Den ersten Teil meines Rundganges (Klick) hatte ich Euch letzte Woche präsentiert.

Wörlitzer Park

„Hier ists jetzt unendlich schön. Mich hats gestern Abend, wie wir durch die Seen Canäle und Wäldgen schlichen, sehr gerührt, wie die Götter dem Fürsten erlaubt haben, einen Traum um sich herum zu schaffen…“

Johann Wolfgang von Goethe

Wörlitzer Schloss
Wörlitzer Schloss

Sowohl das Schloss als auch das Gotische Haus können besichtigt werden. Die Öffnungszeiten findet Ihr HIER.

Gartengestaltung

Wörlitzer Gartenreich

Auf dem Gelände des heutigen Wörlitzer Parkes befand sich zunächst ein Barockpark, der 1764 von einem Hochwasser zerstört wurde. 1765 ließ Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau unter Leitung von J. F. Eyserbeck und Mitwirkung des Architekten von F. W. v. Erdmannsdorf einen Landschaftspark errichten. Die Harmonie des Menschen mit der Natur stellte der Fürst mit Pavillons, Grotten und kleinen Tempeln dar. Er verewigte seine Reiseerlebnisse mit  Nachbildungen von der ersten „Eisernen Brücke“ in Europa, der „Coalbrookdale-Brücke“ in England, von einer chinesischen Hängebrücke und von der „Blauen Grotte“ in Capri. Er ließ den Vesuv nachbauen, der Feuer und Rauch speien konnte, sowie die Villa Hamilton, die ihn bei seinem Italienbesuch beherbergte. Was ihn auch immer beeindruckt hatte, verewigte er im verkleinerten Maßstab in seinem Landschaftspark und machte diesen Park der Öffentlichkeit zugänglich.

Schwaneninsel
Schwaneninsel

Wörlitz

Pfau

Pfau

Natürlich gehört in einen Landschaftspark auch ein schöner Pfau…der selbst von hinten eine gute Figur macht…;-).

Wörlitz
Gotisches Haus
Wörlitz
Auch eine Synagoge beherbergt der Park (rechts unten im Bild).
Kletterpartie
Hier kommt man sich fast wie in der Sächsischen Schweiz vor…;-)

Zahlreiche Veranstaltungen finden im Wörlitzer Park im Laufe des Jahres statt. HIER findet Ihr einen Veranstaltungskalender.

Was mich sonst noch im Wörlitzer Park beeindruckt hat…davon berichte ich Euch ein anderes Mal…

 

Tags