Elbufer

Am Blankeneser Elbufer

Ist dir bekannt, daß ein unglückliches Geschick und Karl der Große Hamburg zwischen dem dreiundfünfzigsten und vierundfünfzigsten Breitengrad angesiedelt haben, nahe den Lappen und Grönland, in einer geographischen Lage, welche ausgerechnet das abscheulichste aller Klimate ihr eigen nennt?

Jakob Gallois

Blankenese ist ein sehr schöner Stadtteil von Hamburg. Hier geht es durchaus bergig zu, denn mit dem Süllberg und dem Baursberg bietet Blankenese zwei der höchsten Erhebungen der Stadt. Ob man nun auf einem der Erhebungen steht oder direkt am Elbufer, der Ausblick auf das Wasser lohnt sich in jedem Fall. Und manchmal bietet Hamburg dafür sogar schönes Wetter ;-).

Meine heutigen Bilder stammen von einem abendlichen Spaziergang am Blankeneser Elbufer. Das Licht war wunderschön.

Ich wünsche Euch mit diesen Bildern einen wunderbaren Start in den April und hoffe für uns alle, dass wir noch viele solcher schönen Sonnentage im Frühling genießen dürfen.

In Hamburg lebten zwei Ameisen,
Die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee,
Da taten ihnen die Beinchen weh,
Und da verzichteten sie weise
Dann auf den letzten Teil der Reise.

Joachim Ringelnatz
View Comments(2)
  • Markus
    Markus
    4 April, 2019at 8:30 pm

    Wunderbare Farben, dort wäre ich gern. Genau jetzt 😉

    reply
Post a comment2Comments

Your email address will not be published.
Required fields are marked *

Comment

Close Comments

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!