Buchenhimmel…

Auf unserem Grundstück steht eine Buche. 
Neben der Birke gehört die Buche zu meinen Lieblingsbäumen. 
Ich kann ihr Baumkrone von meinem Bett aus sehen, die Jahreszeiten an ihr verfolgen.
Buchen können eine Wuchshöhe von bis zu 40 m erreichen und ein Alter von bis zu 300 Jahren, vereinzelt werden sie auch deutlich älter. Sie bevorzugen  ein wintermildes und sommerkühles Klima. Es gibt ca. 10 Arten, darunter die Rotbuche und die Kerb-Buche
Die bekannten Hainbuchen sind zwar den Buchen ähnlich, gehören aber zu den Birkengewächsen.
Bucheckern, die Früchte der Buche, sind leicht giftig und wurden trotzdem im 19. Jahrhundert und nach dem 2. Weltkrieg zur Herstellung von Öl verwendet. Die essbaren Blätter der Buchen gelten als entzündungshemmend.
Unsere Buche wird von allen Kindern, auch der Nachbarschaft, gern als Kletterbaum benutzt. Von meinem Schreibtisch aus kann ich die Kletterkünstler gut beobachten, wobei es manchmal besser wäre, ich würde nicht so genau hinschauen, denn unsere Buche hat schon eine stattliche Höhe erreicht.
Meine Baumbilder schicke ich zu Ghislana und ihrer Aktion: Mein Freund, der Baum.
Meine Buchenhimmel schicke ich zu RAUMFEE
 …jeweils mit einem lieben Gruß.
P. S. Die Bilder sind übrigens aktuell vom Dezember…
es gibt also auch blauen Himmel…wenn man Glück hat…

Euch ein schönes Wochenende!

Weitere interessante Artikel:


Schafe

Kommentare: